15.06.2012, 16:22 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Preise für microSD-Karten steigen

Betrifft vor allem Modelle mit wenig Speicherplatz

Aufgrund von Lieferengpässen sollen die Preise für microSD-Karten steigen. Betroffen sind vor allem Speicherkarten mit geringen Kapazitäten. Die Preissteigerungen ergeben sich allerdings nicht aus gestiegener Kundennachfrage, sondern aus den Bemühungen der NAND-Flash-Lieferanten das Preisniveau durch Absenkung des Produktionsvolumens und Belieferung nur ausgewählter Kunden zu stabilisieren. Nachdem sich die Preise für microSD-Karten mit 2 bzw. 4 GByte ein halbes Jahr im Sturzflug befanden, stiegen sie im Mai erstmals wieder um 40 bis 50 % an. All dies ist auf die gesenkten Auslieferungsmengen zurück zu führen.

Anzeige


Laut Marktbeobachtern sei die Nachfrage nach den microSD-Karten mit wenig Speichern nämlich weiterhin stagnierend. Übrigens kann man davon ausgehen, dass die NAND-Flash-Hersteller ähnliche Schachzüge bei Speicherkarten ab 16 GByte unterlassen: Hier sind sowohl die Preise als auch die Nachfrage ohnehin relativ stabil.
(André Westphal)
[Bisher 2x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Intel will niedrigere Ultrabook-Preise
Interaktive Werbung auf Xbox 360 >>>

Weitere News in "Multimedia"

06.07.2015 - FCC zertifiziert neue Version von Google Glass
"GG1" mit 2,4- und 5-GHz-Wi-Fi (0)

06.07.2015 - Apple Music: Independent-Künstler übt Kritik
Konzern liebe es, mit Musik Geld zu scheffeln - vernachlässige aber die Musiker (1)

05.07.2015 - Bluetooth-Boxen kurbeln Audio-Markt an
Beliebtheit der drahtlosen Lautsprecher wächst (0)

02.07.2015 - Apple bald mit neuen iPods
iTunes 12.2 enthält Hinweise auf neue Modelle (0)

02.07.2015 - AMD sieht für VR Potentiale in Hollywood
Neue Partnerschaften mit der Filmindustrie (0)

29.06.2015 - Harman AKG N90Q: Edel-Kopfhörer für 1499 Euro
Inspiriert durch Musik-Legende Quincy Jones (0)

23.06.2015 - Umfrageergebnisse zum Interesse an Virtual Reality
14 Mio. Deutsche können sich die Nutzung zumindest vorstellen (0)

22.06.2015 - Oculus Rift CV1: Skepsis bzgl. des VR-Gadgets
Variante für Endkunden sei immer noch zu unausgereift (0)

22.06.2015 - Taylor Swift bringt Apple zum Umdenken
Künstlerin entzieht sich und kritisiert Apple Music (5)

20.06.2015 - Sony und Oculus halten VR für die Zukunft
Shuhei Yoshida bekräftigt seinen Glauben an die Technik (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 7.7.2015
Samsung Z3 mit Tizen als Betriebssystem
Technische Daten sind aufgetaucht (0)
Samsung Galaxy Note 5 auf Promo-Rendern
Selbst ein Video zeigt die Konzepte (0)
LG G4 S mit allen Daten
Gerüchte verdichten sich zum neuen Smartphone (0)
Toshiba Satellite Radius 15: Edles Hybrid-Tablet
Mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 8.1 (0)
OnePlus 2 wird weniger als 450 US-Dollar kosten
CEO gibt ein Versprechen ab (0)
Sony will mobile Abteilung niemals aufgeben
Sony Mobile CEO, Hiroki Totoki, spricht klare Worte (0)
Intel Skylake am 5. August auf der Gamescom
Auch Vorstellung des neuen Chipsatzes Z170 (0)

Montag, 6.7.2015
FCC zertifiziert neue Version von Google Glass
"GG1" mit 2,4- und 5-GHz-Wi-Fi (0)
Apple Music: Independent-Künstler übt Kritik
Konzern liebe es, mit Musik Geld zu scheffeln - vernachlässige aber die Musiker (1)
ASUS Pegasus 2 Plus mit Snapdragon 615
Display mit 5,5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)
Adata bringt neue SSDs für Ultrabooks
Premier SP600NS34 M.2 2242 SATA 6Gb/s vorgestellt (0)
Android erhält sich Dominanz im mobilen Markt
Gros des weltweiten, mobilen Traffics stammt von Android-Gadgets (3)
Nintendo NX mit weniger Leistung als Sony PS4?
Nintendo scheint der Strategie der Wii, Wii U treu zu bleiben (2)
Sony Xperia Z5 kommt im September 2015
High-End-Smartphone mit Fingerabdruckscanner (0)
Windows 10: Aktivierungs-Probleme beim Build 10162
ISO-Dateien machen Nutzern das Leben schwer (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com