07.10.2004, 18:01 | Quelle: Pressemitteilung <<< News >>>

ATI erneut mit Rekordquartal

Umsatz um mehr als 50% gesteigert - Gewinn wieder fast verdreifacht

In Nordamerika beginnt derzeit die Phase, in dem die Unternehmen ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen. Den Anfang machte heute ATI Technologies, der kanadische Entwickler und Hersteller von Grafikchips und Mainboard-Chipsätzen, und konnte dabei erneut enorm positive Zahlen vermelden. Nachdem schon die letzten Quartale in finanzieller Hinsicht sehr erfolgreich waren, wurden Umsatz und Gewinn in den Monaten Juni bis August nochmals gesteigert.

Anzeige


ATI hat in dem zurückliegenden vierten Quartal seines fiskalischen Jahres 2004, das am 31.8. endete, insgesamt 572,2 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Das sind 50,3% mehr als noch im vierten Quartal des Vorjahres und immerhin noch 16,4% mehr als im dritten Quartal diesen Jahres.
Der Gewinn wurde fast verdreifacht gegenüber dem gleichen Zeitraum 2003 und lag bei 61,2 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal des Vorjahres wurden $22,3 Mio. Gewinn ausgewiesen.
Schon im dritten Quartal diesen fiskalischen Jahres wurde der Gewinn mehr als verdreifacht auf $48,6 Mio. und jetzt also nochmal gesteigert.
Über das gesamte fiskalische Jahr 2004 gesehen lag der Umsatz bei 2,0 Milliarden US-Dollar und damit 44,1% höher als noch 2003.

Als Gründe für das erneute Rekordquartal verweist ATI auf Umsatzzuwächse in allen Geschäftsbereichen. Es wurden 40% mehr Desktop-Grafikchips abgesetzt wegen hoher Nachfrage der PC-Hersteller nach PCI Express Produkten und höheren Verkäufen an die Grafikkartenhersteller. Die Einnahmen aus Notebook-Chips stiegen um fast 20% aufgrund des weitere wachsenden mobilen Marktes.

Im aktuell seit dem 1.9. laufenden ersten Quartal des fiskalischen Jahres 2005 erwartet ATI weitere Steigerungen beim Umsatz. Dieser soll zwischen $600 und $640 Mio. liegen.
ATI blickt insgesamt optimistisch in die nächsten 12 Monate. Aufgrund von saisonalen Schwankungen dürften die Einnahmen im zweiten und dritten Quartal des fiskalischen Jahres 2005 (Dezember 2004 bis Mai 2005) aber wie üblich etwas niedriger liegen als im ersten und vierten Quartal.

Weitere Informationen sind der ausführlichen (englisch-sprachigen) Pressemitteilung zu entnehmen.
(Frank Schräer)


<<< Marktanteile von PCI-E niedrig
AMD macht weiter Gewinne >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 24.8.2016
Sony Mobile: Diese Geräte erhalten Android 7.0
Hersteller veröffentlicht offizielle Liste (0)

Dienstag, 23.8.2016
Sony PlayStation 4 Slim gesichtet
Alternative zur PS Neo kommt (0)

Montag, 22.8.2016
Intel Kaby Lake kommt mit bis zu 4,5 GHz
Details zu zehn Desktop-Modellen bekannt (0)

Sonntag, 21.8.2016
Apple im Streit mit Zulieferern des iPhone 7
Apple fordere Rabatte, Zulieferer aus Taiwan sperren sich (1)

Samstag, 20.8.2016
Gigabyte: Drei GeForce GTX 1060 mit 3 GB RAM
Auch eine kompakte Mini ITX OC Edition erscheint (0)

Freitag, 19.8.2016
A8 Desktop-3D-Drucker für weniger als 154 Euro
DIY-Kit zum selbst zusammen Bauen als Import aus China (5)
Huawei Mate 9 zeigt sich auf Renderbildern
Phablet mit 5,9 Zoll Diagonale und Kirin 960 (0)

Donnerstag, 18.8.2016
AMD gibt Neuigkeiten zu Zen Preis
Ähnlichkeiten zu Broadwell-E zeichnen sich ab (1)
Gole 1: Hybrid aus Media-Player und Windows-PC
Gadget nutzt eigenes Display und Dual-Boot-Features (1)

Sonntag, 14.8.2016
Microsoft Xbox One überflügelt die PS4
Verkaufszahlen in den USA und Großbritannien beeindrucken (3)
"South Park": Neues Spiel wirbt mit Nosulus Rift
Werbespot parodiert aktuelle VR-Headsets (2)

Samstag, 13.8.2016
Samsung Galaxy Note 7 erhält Android 7.0
Update soll innerhalb von zwei bis drei Monaten erscheinen (0)
"Rogue One: A Star Wars Story "- Trailer ist da
Darth Vader heizt den rebellischen Freunden ein (2)

Freitag, 12.8.2016
Teclast TBook 11: Hybrid-Notebook mit Windows 10
Intel Cherry Trail Z8300 dient als Herzstück (0)
Nvidia verzehnfacht Quartalsgewinn
Wachstum und neuer Rekordumsatz durch Pascal GPUs (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com