07.10.2004, 18:01 | Quelle: Pressemitteilung <<< News >>>

ATI erneut mit Rekordquartal

Umsatz um mehr als 50% gesteigert - Gewinn wieder fast verdreifacht

In Nordamerika beginnt derzeit die Phase, in dem die Unternehmen ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen. Den Anfang machte heute ATI Technologies, der kanadische Entwickler und Hersteller von Grafikchips und Mainboard-Chipsätzen, und konnte dabei erneut enorm positive Zahlen vermelden. Nachdem schon die letzten Quartale in finanzieller Hinsicht sehr erfolgreich waren, wurden Umsatz und Gewinn in den Monaten Juni bis August nochmals gesteigert.

Anzeige


ATI hat in dem zurückliegenden vierten Quartal seines fiskalischen Jahres 2004, das am 31.8. endete, insgesamt 572,2 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Das sind 50,3% mehr als noch im vierten Quartal des Vorjahres und immerhin noch 16,4% mehr als im dritten Quartal diesen Jahres.
Der Gewinn wurde fast verdreifacht gegenüber dem gleichen Zeitraum 2003 und lag bei 61,2 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal des Vorjahres wurden $22,3 Mio. Gewinn ausgewiesen.
Schon im dritten Quartal diesen fiskalischen Jahres wurde der Gewinn mehr als verdreifacht auf $48,6 Mio. und jetzt also nochmal gesteigert.
Über das gesamte fiskalische Jahr 2004 gesehen lag der Umsatz bei 2,0 Milliarden US-Dollar und damit 44,1% höher als noch 2003.

Als Gründe für das erneute Rekordquartal verweist ATI auf Umsatzzuwächse in allen Geschäftsbereichen. Es wurden 40% mehr Desktop-Grafikchips abgesetzt wegen hoher Nachfrage der PC-Hersteller nach PCI Express Produkten und höheren Verkäufen an die Grafikkartenhersteller. Die Einnahmen aus Notebook-Chips stiegen um fast 20% aufgrund des weitere wachsenden mobilen Marktes.

Im aktuell seit dem 1.9. laufenden ersten Quartal des fiskalischen Jahres 2005 erwartet ATI weitere Steigerungen beim Umsatz. Dieser soll zwischen $600 und $640 Mio. liegen.
ATI blickt insgesamt optimistisch in die nächsten 12 Monate. Aufgrund von saisonalen Schwankungen dürften die Einnahmen im zweiten und dritten Quartal des fiskalischen Jahres 2005 (Dezember 2004 bis Mai 2005) aber wie üblich etwas niedriger liegen als im ersten und vierten Quartal.

Weitere Informationen sind der ausführlichen (englisch-sprachigen) Pressemitteilung zu entnehmen.
(Frank Schräer)


<<< Marktanteile von PCI-E niedrig
AMD macht weiter Gewinne >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 24.6.2016
NexBox MXQ Pro TV-Box mit Amlogic S905
Streaming-Schaltzentrale ist aktuell für nur 22,97 Euro erhältlich (0)
Radeon-Chef kündigt Vega 10 an
Entwicklung der High-End Grafikkarte abgeschlossen (0)
Details: Google Nexus 5 von HTC
Spezifikationen vom neuen Google Nexus 5''-Smartphone (0)
Radeon RX 470 wohl ab $149
Kleinere Polaris 10 Grafikkarte könnte ein Schnäppchen sein (0)

Donnerstag, 23.6.2016
Xiaomi Mi 5s noch dieses Jahr
Mit drucksensitivem Display, schnellem Fingerabdrucksensor (0)
Taktraten der Radeon RX 480
US-Händler zeigt versehentlich komplette Spezifikationen (0)
PC-Markt soll wieder anziehen
Voraussichtlich 20 % mehr PC-Auslieferungen im 3. Quartal (4)

Mittwoch, 22.6.2016
Roadmap für Intel Kaby Lake
Neue Desktop-CPUs mit 4 Kernen sind Mitte Dezember fertig (0)
Meizu MX6 kommt im Juli
Neues High-End Smartphone mit 10-Kern-CPU wohl am 19.7. (0)
Radeon RX 480: Kein Engpass
Angeblich genug Grafikkarten zur Einführung vorhanden (0)
AMD Zen: Probleme mit Chipset?
Angeblich schlechte USB 3.1 Leistung des neuen Chipsatzes (1)

Dienstag, 21.6.2016
Radeon RX 480 8GB kostet $229
$30 Aufpreis für doppelten Speicher auf neuer Grafikkarte (0)
Honor 5C für 200 Euro
5,2''-Smartphone mit FullHD, 8-Kern-CPU und großem Akku (0)

Montag, 20.6.2016
Mehr Radeon RX 480 aufgetaucht
Nach Sapphire nun Polaris-Bilder von XFX und PowerColor (1)
3DMark bekommt Stresstest
Hohe Systemlast zum Prüfen von Overclocking & Stabilität (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com