22.11.2005, 12:02 | Quelle: AnandTech <<< News >>>

nVidia GeForce 7800 GS kommt

Neue GeForce 7 Grafikkarte tritt Nachfolge von GeForce 6800 GT/Ultra an

Wie bereits mehrfach berichtet wird nVidia in Kürze ein neues Grafikkartenmodell auf den Markt bringen, dass sich leistungsmäßig zwischen GeForce 6800 GS und GeForce 7800 GT positioniert. Jetzt gibt es erste genauere Informationen über die GeForce 7800 GS, die die Nachfolge der auslaufenden GeForce 6800 GT und Ultra Karten antreten soll.

Anzeige


Die GeForce 7800 GS basiert auf dem in 110nm Technik gefertigten G70 Grafikchip, der auch bei den 7800 GT und GTX Modellen zum Einsatz kommt. Wie schon im September gemeldet beschränkt sich nVidia bei dieser Grafikkarte aber auf 16 Pixel Pipelines und wohl 6 Vertex Shader Einheiten. Die Taktraten liegen wie vermutet bei 375/500 MHz.
Momentan ist noch nicht bekannt, ob und wie man die vermutlich abgeschalteten übrigen acht Pipelines, die der G70 Grafikchip besitzt, per Software aktivieren kann.

Mit der Einführung der GeForce 7800 GS sieht die GeForce 7 Serie von nVidia folgendermaßen aus:

nVidia Chip Pipe-
lines
Vertex
Shader
Chip-
takt
RAM-
Takt
RAM-
Bus
Preis
GeForce 7800 GTX 512MB G70 24 8 550 MHz 850 MHz 256bit €649
GeForce 7800 GTX G70 24 8 430 MHz 600 MHz 256bit €549
GeForce 7800 GT G70 20 7 400 MHz 500 MHz 256bit €449
GeForce 7800 GS G70 16 6 375 MHz 500 MHz 256bit ?

Aktuelle ForceWare Treiber von nVidia unterstützen die GeForce 7800 GS bereits seit einigen Wochen.
(Frank Schräer)


<<< XCP-Skandal will kein Ende nehmen
Thermaltake Mozart im Test >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 24.4.2014
Apple erneut mit guten Quartalszahlen
Trotz sinkender iPad-Umsätze übertrifft Apple die Erwartungen (0)

Mittwoch, 23.4.2014
Samsung doch mit Premium Galaxy S5?
Smartphone-Projekt "KQ" sickert durch (0)
AOC: Monitore mit 28 Zoll und MVA-Panels
MVA-Modelle m2870Vhe und m2870Vq vorgestellt (0)
Enermax feiert zehnjähriges Jubiläum
Gewinnspiel: Gaming-PC im Wert von 1500 Euro gewinnen (0)
Smartphone One Plus One erscheint
Ab Werk mit CyanogenMod (1)
Intel plant Bay Trail-Entry
Spezielle Prozessoren für Einstiegs-Tablets (0)
Xbox One ab September 2014 in Japan
Microsoft nennt offizielles Erscheinungsdatum (0)
NEC stellt MultiSync E232WMT vor
Touch-Monitor ab Mai 2014 im Handel erhältlich (0)
Mehr zum Amazon Fire Smartphone
Viele Apps durch Bewegungen bedienbar? (0)

Dienstag, 22.4.2014
Windows 8.2 im Herbst 2014?
Nochmals Überarbeitung des Startmenüs (8)
AMD Catalyst 14.4 Release Candidate
Neuer Treiber für Radeon-Grafikkarten (1)
Intel arbeitet an "Alpine Ridge" für Thunderbolt
Mit bis zu 40 Gigabits (Gb) pro Sekunde (0)
LG informiert über seine G Watch
Smartwatch ist gegen Staub und Wasser resistent (2)
Aldi bald mit Medion Akoya S6214T
Multimode-Touch-Notebook ab 30. April im Angebot (0)
TSMC: Extreme Probleme mit 20 nm?
Nvidia soll sogar Maxwell auf 28 nm umstellen (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Thermaltake Oster-Gewinnspiel

Findet das Osterei im Review des Thermaltake Gold London 550W und gewinnt eines von vier 80Plus Gold Netzteilen dieser Serie! Zum Gewinnspiel



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige