25.02.2009, 23:13 | Quelle: Eigene <<< News >>>

Phenom II X3: 4. Kern aktivieren

Reaktivierung des 4. Kerns nicht beschränkt auf CPUs der 4. Woche

AMD Phenom II X3 720 BE - 0851 Gestern berichtete Hartware.net bereits über die Möglichkeit, unter Umständen bei aktuellen Phenom II X3 Prozessoren aus dem Hause AMD den deaktivierten vierten Kern wieder zum Leben erwecken zu können. Bei unserem Testmuster aus der 49. Kalenderwoche war dies jedoch leider nicht möglich - bei einem weiteren aus der 51. Kalenderwoche war dieser Vorgang jedoch erfolgreich.

Anzeige


Damit kann man die weit verbeitete These, dass lediglich bei einer einzelnen CPU-Charge, nämlich der aus der vierten Kalenderwoche dieses Jahres, die BIOS-Einstellung Erfolg verspricht, getrost als Unsinn erachten.

Auf dem Biostar T-Force TA790GX A2+, das über einen AMD 790GX Chipsatz mit SB750 Southbridge verfügt, konnte durch manuelles Setzen der Advanced Clock Calibration (ACC) Option von "Disabled" auf "Auto" der vierte Kern problemslos reaktiviert werden.
(Fabian Witsch)


Weitere Bilder
CPU-.Z
CPU-.Z


<<< Playstation als Krankheitsauslöser?
Antec bringt Mini Skeleton-90 >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 28.3.2015
Microsoft klärt, wer Windows 10 kostenlos erhält
Leiter des Produktmarketings bemüht sich um Deutlichkeit
3DMark "Farandole" für DirectX 12
Neuer Test fokussiert sich auf die Grafik-API

Freitag, 27.3.2015
LG G4 zeigt sich auf ersten Fotos
Design erinnert stark an das G3
DirectX 12 soll Xbox One auf die Sprünge helfen
Neue Grafik-API könnte mehr Leistung ermöglichen
Apples Tim Cook als beste Führungsperson der Welt
Fortune stellt die 25 wichtigsten Führungspersönlichkeiten vor
Sony PS4 erhält Firmware 2.50
Etliche neue Features für die Spielekonsole
MSI bringt Gaming-All-In-Ones mit 3K / 4K
AG270 3K und Gaming 24GE IPS / 4K erscheinen im April 2015
Trent Reznor (NIN) schiebt Beats für Apple an
Massiver Re-Launch für den Streaming-Dienst geplant
Nvidia bald mit GeForce GTX 980 Ti
Angeblich mit GPU GM200 mit vollen 3072 Shadern
Samsung plane angeblich AMD zu übernehmen
Südkoreaner wollen sich die Patente sichern

Donnerstag, 26.3.2015
HTC One E9 / E9+ sickern durch
Technische Daten liegen vor
Apple schüchtere Entwickler bewusst ein
Öffentliche Kritik sei unerwünscht
Sony will mehr aus GPU der PS4 herauskitzeln
Sucht in Stellenausschreibungen nach geeigneten Ingenieuren
Intel wünscht sich 2-in-1-Chromebooks
Zusammenarbeit mit diversen Herstellern hat begonnen
YouTube will Game-Streaming etablieren
Will Twitch stärker Paroli bieten


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com