02.06.2012, 21:24 | Quelle: Engadget <<< News >>>

Sony: PSN-Inhalte bei Gamestop

Aktivierungs-Codes für digitale Inhalte im Handel

Sony Europe plant einen gewagten Schachzug: Das Unternehmen will bald Aktivierungs-Codes für digitale Inhalte des Playstation Networks über die Ladenkette Gamestop anbieten. Im Klartext bedeutet das, die Kaufinteressenten können alternativ zur Bezahlung per Kreditkarte oder der Aufladung ihres Guthabens im PSN, bei Gamestop Codes für DLCs und komplette Spiele kaufen. Auf diese Weise stärkt Sony seine Handelspartner, doch der Vorteil des direkten Kaufs der Inhalte im PSN ist eigentlich die Bequemlichkeit, alles vom Sofa aus direkt herunterladen zu können.

Anzeige


Aus diesem Grund könnte fraglich sein, ob diese Idee von Erfolg gekrönt sein wird: Schließlich können Kunden im Handel alternativ eine Aufladekarte für das PSN mitnehmen, jene einlösen und dann die Inhalte der Wahl gemütlich zuhause herunterladen und ihr Guthaben Schritt für Schritt einsetzen.

Doch natürlich hätte der Kauf der PSN-Inhalte bei Gamestop-Vorteile: Normalerweise lassen sich im PSN nur feste Beträge aufladen. Bei Gamestop könnte man für die jeweiligen DLCs und Spiele passend bezahlen, ohne überflüssiges Guthaben anzusammeln. Zudem könnte es für manchen Kunden verlockend sein, im Geschäft ein Spiel zu kaufen und sich direkt daneben gleich einen Code für passenden DLC mitzunehmen.

Warten wir ab, wie sich Sonys Experiment entwickelt. Zunächst sollen insgesamt 1.600 Gamestops in Australien, Neuseeland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz, Österreich und natürlich Deutschland PSN-Inhalte im Laden anbieten.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< iOS 6: Intensive Facebook-Einbindung
MSI plant Hybrid-Tablet >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

30.07.2014 - Playstation 4 Firmware 1.75 mit Blu-ray 3D
Update steht ab sofort bereit

30.07.2014 - EA Access: Abo-Dienst für Xbox One
Quasi eine Flatrate für Spiele des Publishers (3)

29.07.2014 - Enormer Ansturm auf die Gamescom 2014
Tickets für Freitag und Samstag bereits ausverkauft (0)

25.07.2014 - Playstation 4 ab nächster Woche mit Blu-ray 3D
Sony kündigt weiteres Firmware-Update an (1)

24.07.2014 - Sony: Weitere Entschädigungen für PSN-Hack
Sammelklage führt zu Einigung (2)

24.07.2014 - Crytek: "Crysis"-Produzent verlässt Entwickler
Krise um das Studio hält an (0)

22.07.2014 - Markt für PC- und Videospiele schrumpft
Bis 2019 sollen 5,5 Milliarden US-Dollar Einnahmen wegfallen (1)

22.07.2014 - Sony veröffentlicht PS4 Firmware V1.74
Verbessert die System-Stabilität (0)

20.07.2014 - Details zum August-Update für die Xbox One
Endlich Unterstützung für Blu-ray 3D (0)

19.07.2014 - PS4 in den USA weiterhin vor Xbox One
Selbst Verdoppelung der Verkaufszahlen bewirkt nichts (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 30.7.2014
Playstation 4 Firmware 1.75 mit Blu-ray 3D
Update steht ab sofort bereit
"Mini" Smartphones enttäuschen am Markt
Wenig Interesse an Samsung Galaxy S4 Mini und Co. (0)
EA Access: Abo-Dienst für Xbox One
Quasi eine Flatrate für Spiele des Publishers (3)
Logitech G402 Hyperion Fury für Shooter
Gaming-Maus mit 4000 DPI (0)
Nvidia mit Treiber GeForce 340.52 WHQL
Neue SLI- und 3D-Vision-Profile (0)
HTC One kommt mit Windows
Im August erscheint ''One (M8) for Windows'' in den USA (0)
Neuer Amazon Kindle Fire HDX in Benchmarks
Tablet mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)

Dienstag, 29.7.2014
Drei Nvidia GeForce GTX 800 im Oktober?
Angeblich kommen GTX 860, 870 & 880 (0)
Enormer Ansturm auf die Gamescom 2014
Tickets für Freitag und Samstag bereits ausverkauft (0)
ADATA: Neue USB-Sticks für unter 5 Euro
UV130 mit 8 bzw. 16 GByte ab sofort erhältlich (0)
Apple büßt Dominanz im Tablet-Bereich ein
Viele kleine Hersteller drängen auf den Markt (0)
Toshiba: Edel-Notebooks mit Ultra HD
Satellite P50t-B-10T für 1649 Euro erhältlich (0)
LG: Neuer Hybrid aus Notebook & Tablet
Nutzt zur Abwechslung Google Android als Betriebssystem (0)
Rapoo bringt Bluetooth-Lautsprecher A800
Neues Flaggschiff der A-Serie (0)
Microsoft in China unter Verdacht
Büros in China bekommen unangemeldeten Regierungsbesuch (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige