03.06.2012, 00:06 | Quelle: GamesIndustry <<< News >>>

Sony: Cloud-Gaming-Deal mit Gaikai?

PS1- und PS2-Titel bald per Stream verfügbar

Seit einigen Wochen halten sich Gerüchte, dass Sony große Pläne fürs Cloud-Gaming hege. Zwischenzeitlich wollten einige Insider gar bereits wissen, dass sich der japanische Konzern den Anbieter OnLive einverleiben wolle. Jetzt gibt es abermals neue Spekulationen, die mehr ins Detail gehen: So soll Sony in Wahrheit ein Abkommen mit Gaikai geschlossen haben. Es soll sich um das Streaming älterer Spiele drehen, die ursprünglich für die Playstation 1 bzw. Playstation 2 erschienen sind. Per Cloud-Gaming wolle Sony quasi der PS3 die Abwärtskompatibilität zurückgeben und den Spielekatalog eventuell sogar für weitere Geräte öffnen.

Anzeige


Zunächst soll Sony gemeinsam mit Gaikai seine First-Party-Spiele der Playstation 1 und 2 anbieten. Anderen Entwicklern wird es offen stehen, ihre alten Perlen ebenfalls auf diese Weise erneut der Spieler-Community zugänglich zu machen - gegen Obulus natürlich. Es heißt Sony wolle die Partnerschaft mit Gaiki bereits diesen Monat auf der E3 in Los Angeles offiziell machen.

Gaikai kooperiert bereits mit vielen Entwicklern und Publishern. Doch bisher stammt das gesamte Spieleangebot aus dem PC-Segment. Die Partnerschaft mit Sony würde den Cloud-Gaming-Service um ganz neue Klassiker aus der Playstation-1- und Playstation-2-Ära bereichern. Dass diesbezüglich ein Bedarf besteht, zeigen aktuelle HD-Collectionen zu älteren Spielen wie "God of War", "Devil May Cry" oder "Silent Hill".

Aktuell ist jedoch noch offen, wie genau sich die Partnerschaft zwischen Gaikai und Sony gestalten soll. Man weiß also nicht, ob Sony seine alten Katalogtitel ausschließlich für die Playstation 3 und Playstation Vita in der Cloud anbieten will oder aber auch ein Service für Smartphones, Tablets oder gar PCs möglich wäre. Alternativ könnte Sony Cloud-Gaming auch in seine Bravia-TVs einbinden, um sich stärker von der Konkurrenz im LCD-Segment abzugrenzen.

Genaueres erfahren wir wohl bereits nächste Woche auf der E3 in Los Angeles. Aktuell enthalten sich sowohl Gaiki als auch Sony offiziell noch eines Kommentares.
(André Westphal)
[Bisher 1x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< MSI plant Hybrid-Tablet
SteelSeries Sensei MLG Edition >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

22.12.2014 - Sony deutet erneut Lieferengpässe für PS4 an
Spielekonsole ist zu den Feiertagen besonders gefragt (0)

21.12.2014 - Nintendo arbeitet an Nachfolger für die Wii U
Unternehmen erholt sich aktuell wieder (0)

19.12.2014 - Britische Boulevardzeitung warnt vor Nintendo
Abstruse Behauptungen über Gesundheitsrisiken (0)

16.12.2014 - Konsolenkrieg scheint in Deutschland entschieden
Interesse der Kunden fokussiert sich auf die Sony Playstation 4 (0)

13.12.2014 - Xbox One im November 2014 in den USA vor PS4
Feiertags-Preissenkung zahlt sich für Microsoft aus (0)

11.12.2014 - Take Two will Gamer nicht mit DLCs "melken"
Spieler sollen echte Mehrwerte erhalten (2)

09.12.2014 - Playstation Plus: Gratis Titel im Dezember 2014
Auch die Spiele für Januar 2015 stehen bereits fest (0)

08.12.2014 - Microsoft Xbox Live ebenfalls von Hack betroffen
Aktuell Einschränkungen bei den Online-Features (0)

08.12.2014 - Playstation Network erneut gehackt
Sony bestätigt den Ausfall (2)

08.12.2014 - Erfinder der Spielekonsolen ist verstorben
Ralph Baer verstarb am 6. Dezember 2014 (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 22.12.2014
Samsung Z1 mit Tizen erscheint im Januar
Details zum Smartphone sickern durch
ASUS bringt Teaser zum neuen ZenFone
Smartphone mit Dual-Kamera (0)
Sony deutet erneut Lieferengpässe für PS4 an
Spielekonsole ist zu den Feiertagen besonders gefragt (0)
Huawei Ascend GX1 zeigt sich
Bilder und technische Daten sind durchgesickert (0)
Google entwickelt Android für Fahrzeuge
Soll ohne Smartphone-Vernetzung viele Features bieten (0)

Sonntag, 21.12.2014
Microsoft Lumia 1330 durchgesickert
Mittelklasse-Smartphone mit 5,7 Zoll (0)
Google Project Ara mit Nvidia Tegra K1
Auch Unterstützung für 64-bit-Chips von Marvell (0)
Sony Pictures reagiert auf Kritik durch Obama
Man wolle "The Interview" immer noch veröffentlichen (0)
Instagram entfernt Millionen von Fake-Konten
Prominente verlieren teilweise die Hälfte ihrer Anhänger (2)
BlackBerry gelangt wieder auf Kurs
Verringert Verluste auf 148 Mio. US-Dollar (0)
Sony Pictures Hack: Kein Ende in Sicht
Hacker bezeichnen FBI als "Idioten" (0)
Nintendo arbeitet an Nachfolger für die Wii U
Unternehmen erholt sich aktuell wieder (0)
Samsung Galaxy J1 taucht auf
Einstiegs-Smartphone mit 64-bit (0)

Samstag, 20.12.2014
Samsung stellt Messenger ChatOn ein
Hersteller will sich auf andere Anwendungen fokussieren (0)
Alpenföhn Atlas: Premium-CPU-Kühler
Twin-Modell kühlt den RAM gleich mit (5)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige