16.08.2012, 23:49 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

HTC gesteht Schwächen ein

Marke muss gestärkt werden

HTC hat aktuell mit schlechten Quartalsergebnissen zu kämpfen. Auch die Partnerschaft mit Beats brachte nicht den erwünschten Erfolg. Als Ergebnis gesteht der Geschäftsführer des Herstellers aus Taiwan, Peter Chou, ein, dass HTC seine Marke stärken, die abteilungsübergreifende Kommunikation verbessern und sich insgesamt am heiß umkämpften mobilen Markt klarer positionieren müsse. Laut Chou habe HTC zwar gute Produkte veröffentlicht, sie würden aber auf dem Markt zu wenig wahrgenommen. Chous selbstkritische Kommentare stehen in einer internen E-Mail, die an die Öffentlichkeit durchgesickert ist.

Anzeige


Seit dem vierten Quartal 2011 bleiben HTCs Einnahmen hinter den Erwartungen zurück und die Prognosen für das dritte Quartal 2012 fallen ebenfalls düster aus.

HTC fehlt die breite Präsenz, die etwa Samsung durch sein wesentlich größeres Gesamtangebot erhält, genau so wie Apples emotionale Anziehungskraft. Aus diesem Grund hat sich in Europa Samsung zum Smartphone-Primus entwickelt, während HTC in den USA Probleme hat sich gegen Apple durchzusetzen.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< AMDs Desktop-Trinity im Oktober
AMD Catalyst 12.8 Grafiktreiber >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

19.12.2014 - FBI offiziell: Nordkorea hat Sony Pictures gehackt
Gemeinsamkeiten zu früheren Angriffen bestätigt (0)

18.12.2014 - Nordkorea soll Sony Pictures doch gehackt haben
US-Regierung plane offizielle Anschuldigungen (0)

18.12.2014 - Amazon.com stellt Prime Now vor
Lieferung bestimmter Bestellungen am gleichen Tag (0)

16.12.2014 - Google droht Zahlung von 15 Mio. Euro
Niederländische Datenschützer gehen auf die Barrikaden (3)

16.12.2014 - Sony Pictures waren Sicherheitsprobleme bekannt
Unternehmen blieb aber untätig (1)

13.12.2014 - Kartellverfahren gegen Google fortgesetzt
EU-Wettbewerbskommissarin will genauer hinschauen (0)

13.12.2014 - Immer mehr Online-Käufe werden mobil getätigt
30 % des eCommerce läuft bereits mobil ab (0)

13.12.2014 - Adobe kauft Fotolia für 800 Millionen Dollar
Online-Marktplatz mit über 34 Millionen Bildern und Videos (0)

12.12.2014 - Qualcomm entlässt 600 Mitarbeiter
Refokussierung der Unternehmensstrategie (0)

11.12.2014 - Globalfoundries will für Apple / Qualcomm fertigen
Hofft auf Bestellungen von 14-Nanometer-SoCs (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 20.12.2014
Valve Steam: Winter Sale hat begonnen
Täglich neue Rabatte auf ausgewählte Games (0)
Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg
Hersteller muss kein Fenster mehr einblenden (1)

Freitag, 19.12.2014
FBI offiziell: Nordkorea hat Sony Pictures gehackt
Gemeinsamkeiten zu früheren Angriffen bestätigt (0)
Streaming-Anbieter im Vergleich
Offline-Caching bei Netflix-Konkurrenz verfügbar (0)
Sony tüftelt an Xperia Z4 Tablet Ultra
Mit 13 Zoll Diagonale und Ultra HD (1)
Steam baut Region-Locks aus
Erschwert Nutzung russischer Keys (1)
Bundesliga Tippspiel 2014/15
Tippspiel-Herbstmeister vor der Winterpause gesucht (0)
Daten der Sony Xperia Z4 Compact / Ultra
Veröffentlichung im zweiten Quartal 2015 (0)
Britische Boulevardzeitung warnt vor Nintendo
Abstruse Behauptungen über Gesundheitsrisiken (0)
Microsoft mit eigener VR-Hardware
Vorstellung angeblich Mitte 2015 (0)

Donnerstag, 18.12.2014
BlackBerry Classic für die Smartphone-Mittelklasse
Smartphone mit QWERTZ-Tastatur (0)
Netflix schließt Offline-Caching aus
Sprecher erklärt: "Das wird niemals geschehen." (0)
Nordkorea soll Sony Pictures doch gehackt haben
US-Regierung plane offizielle Anschuldigungen (0)
Amazon.com stellt Prime Now vor
Lieferung bestimmter Bestellungen am gleichen Tag (0)
Google Android 5.1 im Februar 2015
Informationen sind aber noch inoffiziell (2)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige