14.11.2012, 21:39 | Quelle: Xbitlabs <<< News >>>

Details zur Einigung von Apple / HTC

HTC zahlt angeblich jährlich 180 - 200 Mio. US-Dollar

Apple und HTC haben ihre Rechtsstreitigkeiten beigelegt. Details zur Einigung gab allerdings offiziell keines der Unternehmen preis. Analysten reimen sich nun ihre eigenen Sachen zusammen und stellen die Vermutung auf, dass HTC an Apple ab sofort pro verkauftem Smartphone eine Lizenzgebühr von sechs bis acht US-Dollar zahlt. Angeblich sollen so pro Jahr ca. 180 bis 200 Mio. US-Dollar aus HTCs Taschen an Apple wandern. Shaw Wu, ein Analyst der Firma Sterne Agee, glaubt, dass Apple die Zahlungen seitens HTC einstreichen kann, da das Patent-Portfolio Apples wesentlich wertvoller sei als das HTCs.

Anzeige


HTC dürfte insgeheim von dieser Entwicklung wenig begeistert sein: Denn fünf US-Dollar pro verkauftem Smartphone muss der Hersteller aus Taiwan ohnehin bereits an Microsoft zahlen. Interessant wird in Zukunft sein, ob HTCs Einigung mit Apple andere Hersteller ebenfalls beeinflusst. So läuft aktuell weiterhin der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Letztere zeigen bisher keine Bestrebungen sich mit Apple außergerichtlich zu einigen. Auch Motorola und Apple sind immer noch international in mehrere Prozesse verwickelt.
(André Westphal)
[Bisher 6x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Weitere Arbeit an flexiblen Displays
Sony warnt Nutzer von PS3-Hacks >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

20.07.2014 - Werbekunden sind zornig auf Microsoft
Schließung der Xbox Entertainment Studios sorgt für Ärger (0)

18.07.2014 - Google mit starken Quartalszahlen
Umsatz steigt um 22 Prozent (0)

18.07.2014 - Microsoft: 18.000 Entlassungen
Mehr als zwei Drittel davon ehemalige Nokia-Mitarbeiter (0)

18.07.2014 - AMD: Mehr Umsatz, aber Verluste
Verlust gegenüber Vorjahr halbiert, aber sequentiell gestiegen (3)

17.07.2014 - Apple & IBM mit weltweiter Partnerschaft
Gemeinsam will man die Mobilität für Geschäftskunden revolutionieren (0)

16.07.2014 - Insider-Handel bei ASUS und ASMedia?
Formale Untersuchung bereits eingeleitet (0)

16.07.2014 - Intel wieder mit mehr Umsatz
Rekordverkäufe von CPUs; Gewinn um 40 % gesteigert (0)

14.07.2014 - Google Glass Miterfinder wechselt zu Amazon
Babak Parviz ergreift neue Chance (0)

13.07.2014 - Crytek UK: Führungskräfte kapitulieren
Finanzielle Probleme halten an (2)

12.07.2014 - Amazon muss in Frankreich Versandkosten erheben
Umstrittenes Gesetz regelt den Versand von Büchern (2)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 23.7.2014
Benchmark der GeForce GTX 880?
6110 Punkte in 3D Mark Fire Strike Extreme (0)
AOC protzt mit 34 Zoll, Ultra HD & 21:9
Monitor u3477Pqu erscheint zum Preis von 889 Euro (1)
Apple mit Hintertürchen im iOS?
Möglichkeit private Daten zu ermitteln (0)

Dienstag, 22.7.2014
Windows 9 zeigt sich in neuen Screenshots
Überarbeitetes Startmenü abgelichtet (0)
Markt für PC- und Videospiele schrumpft
Bis 2019 sollen 5,5 Milliarden US-Dollar Einnahmen wegfallen (1)
Gigabyte: Gaming-Notebook mit Intel Core i7-4710M
P27G v2 erhältlich ab 1029 Euro (0)
Edifier Studio-Serie mit eleganter Power
Drei neue Lautsprecher-Sets ab 79,90 Euro (0)
Samsung: Premium-Monitore mit 2560 x 1440 Pixeln
Zwei Modelle mit 27 bzw. 32 Zoll Bilddiagonale (4)
Sony veröffentlicht PS4 Firmware V1.74
Verbessert die System-Stabilität (0)
Nur 5 mm flaches Smartphone
Chinesischer Hersteller setzt neue Maßstäbe mit Gionee GN9005 (0)
GeForce GTX 870 & 880 im Herbst?
Neue High-End Grafikkarten angeblich im Oktober oder November (0)
Thermaltake Ventus: Maus mit Lüftungsschlitzen
Erscheint im August zum Preis von 39,99 US-Dollar (2)
Lieber angeschossen als ohne Smartphone
Frau reagiert ungewöhnlich auf einen Überfall (1)

Montag, 21.7.2014
HTC: Selfie-Smartphone & neue Tablets
Gerüchte um Gerät mit Codenamen "'Eye" (0)
Samsung Galaxy S5 Duos LTE bald in Europa
Dual-SIM-Version des S5 (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige