14.11.2012, 21:39 | Quelle: Xbitlabs <<< News >>>

Details zur Einigung von Apple / HTC

HTC zahlt angeblich jährlich 180 - 200 Mio. US-Dollar

Apple und HTC haben ihre Rechtsstreitigkeiten beigelegt. Details zur Einigung gab allerdings offiziell keines der Unternehmen preis. Analysten reimen sich nun ihre eigenen Sachen zusammen und stellen die Vermutung auf, dass HTC an Apple ab sofort pro verkauftem Smartphone eine Lizenzgebühr von sechs bis acht US-Dollar zahlt. Angeblich sollen so pro Jahr ca. 180 bis 200 Mio. US-Dollar aus HTCs Taschen an Apple wandern. Shaw Wu, ein Analyst der Firma Sterne Agee, glaubt, dass Apple die Zahlungen seitens HTC einstreichen kann, da das Patent-Portfolio Apples wesentlich wertvoller sei als das HTCs.

Anzeige


HTC dürfte insgeheim von dieser Entwicklung wenig begeistert sein: Denn fünf US-Dollar pro verkauftem Smartphone muss der Hersteller aus Taiwan ohnehin bereits an Microsoft zahlen. Interessant wird in Zukunft sein, ob HTCs Einigung mit Apple andere Hersteller ebenfalls beeinflusst. So läuft aktuell weiterhin der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Letztere zeigen bisher keine Bestrebungen sich mit Apple außergerichtlich zu einigen. Auch Motorola und Apple sind immer noch international in mehrere Prozesse verwickelt.
(André Westphal)
[Bisher 6x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Weitere Arbeit an flexiblen Displays
Sony warnt Nutzer von PS3-Hacks >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

01.09.2014 - Flaute im Notebook-Markt
Zulieferer prophezeien um bis zu 30 % sinkende Auslieferungsmengen (0)

30.08.2014 - Nintendo entlässt weitere Mitarbeiter in Europa
190 Arbeitsplätze fallen in Deutschland weg (0)

26.08.2014 - Amazon übernimmt Streaming-Dienst Twitch
Google bzw. YouTube als potentieller Käufer ausgeschieden (2)

25.08.2014 - Samsung nutzt ALS Ice Bucket Challenge aus
Fragwürdiger Werbespot für das Galaxy S5 (2)

23.08.2014 - Google schluckt Gecko Design
Details der Übernahme bleiben geheim (0)

22.08.2014 - Intel sollte MediaTek übernehmen?
Könnte endlich den erhofften Push im mobilen Markt bringen (0)

20.08.2014 - Steve Ballmer lässt Microsoft hinter sich
Ehemaliger Geschäftsführer verlässt den Vorstand (1)

18.08.2014 - Gamescom 2014: Weniger Besucher als letztes Jahr
Allerdings mehr Aussteller und mehr Fachbesucher (3)

15.08.2014 - Lenovo verkauft bereits mehr Smartphones als PCs
Ergebnisse des ersten Quartals 2014 bekannt gegeben (6)

11.08.2014 - Cryteks CEO zur Zukunft des Entwicklers
Enttäuschung über "Ryse: Son of Rome" auf der Xbox One (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 1.9.2014
Flaute im Notebook-Markt
Zulieferer prophezeien um bis zu 30 % sinkende Auslieferungsmengen (0)
Ultra HD ab 2015 mit noch mehr Zugkraft
Selbiges soll für hochauflösende Smartphones gelten (0)
Medion zeigt sein erstes Tablet mit Windows 8.1
Akoya E1233T mit 10,1 Zoll für 299 Euro (0)
AMD will Intel erneut im High-End-Markt angreifen
Neue FX-Prozessoren seien möglich (3)
OnePlus One bald ohne Einladung
Smartphone ab Oktober für alle zu haben (0)

Sonntag, 31.8.2014
Lenovo Vibe X2 mit Google Android L
Vorstellung auf der IFA 2014 in Berlin (1)
Gigabyte: 8 Mainboards für Intel Haswell-E
Verschiedene Modelle für Gamer und Übertakter (1)
Samsung Galaxy Note 4 mit QHD
Neue Informationen sickern durch (0)
IBM Watson wird zum Chefkoch
Supercomputer entwickelt neue Rezepte (0)
MSN Messenger segnet im Oktober 2014 das Zeitliche
Endgültigt Abschaltung in China (0)
Corsair und ASUS paktieren für DDR4-RAM
Neue Module mit bis zu 3300 MHz Takt (0)
G.Skill Ripjaws 4 Series DDR4 erreicht 4 GHz
Neuer Rekord für DDR4-Arbeitsspeicher (0)
Fotos der Nokia Lumia 730 / 735
Smartphones mit Dual-SIM bzw. 4G (0)

Samstag, 30.8.2014
Apple iWatch: Auslieferung erst 2015?
Vorstellung allerdings am 9. September 2014 (4)
Nintendo stellt neue 3D vor
Weitere Features exklusiv bei den neuen Versionen des Handhelds (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige