16.11.2012, 07:59 | Quelle: Electronista <<< News >>>

Texas Instruments streicht 1700 Stellen

Restrukturierungsmaßnahmen gehen weiter

Texas Instruments streicht weitere 1700 Arbeitsplätze. Insgesamt will man mit den aktuellen Restrukturierungsmaßnahmen jährlich 450 Mio. US-Dollar einsparen. Die neue Strategie des Unternehmens sieht auch den weitesgehenden Rückzug aus der Herstellung von Chips für mobile Endgeräte vor. Bereits im September hatte Texas Instruments angekündigt, dass der Konzern aufhört in seine OMAP-Prozessoren zu investieren. Auch die drahlosen Kommunikationslösungen des Herstellers haben gegenüber Konkurrenzprodukten von Qualcomm und Co. an Boden verloren.

Anzeige


Was aus der OMAP-Sparte wird, ist aktuell immer noch offen. Gerüchte handeln Amazon als heißen Übernahmekandidat: Amazon setzt die OMAP-Chips aus dem Hause Texas Instruments in seinen Kindle Fire / Kindle Fire HD ein.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Transcend USB 3.0 Hub3
Nvidia verschiebt Maxwell auf 2014 >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

19.09.2014 - Galaxy und KFA2 verschmelzen zu "Galax"
Aus zwei Marken wird eine (0)

17.09.2014 - Sony: Herbe Verluste durch Smartphone-Sparte
Mobile Communications mit 1,2 Mrd. US-Dollar Verlust (11)

16.09.2014 - Entwickler reagieren auf Übernahme Mojangs
Hoffnung und Skepsis vermischen sich (4)

14.09.2014 - Microsoft übernimmt Mojang für 2,5 Mrd. US-Dollar?
Offizielle Bestätigung angeblich am Montag (5)

13.09.2014 - Apple: 100 Mio. US-Dollar für Abkommen mit U2?
Gratis-Angebot von "Songs of Innocence" kostet Apple (1)

07.09.2014 - Nvidia klagt gegen Qualcomm und Samsung
Vorwurf der Patentrechtsverletzung (2)

01.09.2014 - Flaute im Notebook-Markt
Zulieferer prophezeien um bis zu 30 % sinkende Auslieferungsmengen (1)

30.08.2014 - Nintendo entlässt weitere Mitarbeiter in Europa
190 Arbeitsplätze fallen in Deutschland weg (0)

26.08.2014 - Amazon übernimmt Streaming-Dienst Twitch
Google bzw. YouTube als potentieller Käufer ausgeschieden (2)

25.08.2014 - Samsung nutzt ALS Ice Bucket Challenge aus
Fragwürdiger Werbespot für das Galaxy S5 (2)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 19.9.2014
Sony zeigt SmartEyeglass
Konkurrenz für Google Glass mit anderen Schwerpunkten (0)
XFX bringt drei neue Allround-Netzteile
Auch lüfterloses Modell mit 460 bzw. 520 Watt (0)
AMD nennt neue Partner für FreeSync
Kooperation mit MStar, Novatek und Realtek (0)
ASUS will Gigabyte und Co. verklagen
Verletzung von Mainboard-Patenten (0)
Microsoft plant simultan DirectX 12 und 11.3
Version 11.3 macht es Entwicklern einfacher (0)
Galaxy und KFA2 verschmelzen zu "Galax"
Aus zwei Marken wird eine (0)
Nvidia stellt GeForce GTX 900 vor
ASUS als einer der ersten Hersteller mit übertakteten Varianten (0)

Donnerstag, 18.9.2014
Cougar mit mechanischer Gaming-Tastatur 700K
Backplate aus Aluminium und ungewöhnliche Tasten-Anordnung (0)
Apple iPhone 6 entlarvt Megapixel-Lügen
Deutlich bessere Fotos als beim Samsung Galaxy S5 (5)
Amazon bringt neue Fire HD / HDX
Neues Innenleben mit schnelleren Prozessoren (0)
AMD streicht Radeon R9 285X
Offizielle Absage an leistungsfähigere Grafikkarte (1)
Microsoft schlägt für Windows 9 neue Wege ein
Starke Beschleunigung der Update-Zyklen (9)
Apple gibt iOS 8 frei
Steht ab iPhone 4S zur Verfügung (0)
Kabelgebundener Xbox-One-Controller für PCs
Preis von 59,99 US-Dollar (0)

Mittwoch, 17.9.2014
Sony: Herbe Verluste durch Smartphone-Sparte
Mobile Communications mit 1,2 Mrd. US-Dollar Verlust (11)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige