16.11.2012, 19:11 | Quelle: TheTelegraph <<< News >>>

Ballmer wettert gegen Apple / Google

Lobt dagegen Microsoft Windows Phone

Der Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer hat im Rahmen eines Interviews durch den LinkedIn-Gründer Reid Hoffman kräftig gegen Apple und Google ausgeteilt: "Googles Android-Plattform ist ein bißchen verwildert. Aus unserer Perspektive ist das, was die Kompatibilität der Apps betrifft, nicht immer im Interesse der Kunden." Apple wirft Ballmer das genaue Gegenteil vor: "Im Gegensatz dazu ist Apples Plattform extrem kontrolliert und übrigens auch ziemlich überteuert." Wenig überraschend empfiehlt Ballmer Microsofts Windows Phone als den idealen Mittelweg.

Anzeige


Steve Ballmer fährt fort: "Die Frage ist doch, wie man die Qualität ohne Apples Premium-Aufschlag bekommt - mit einer Plattform, die nicht ganz so abgeschlossen ist. Und wie man gleichzeitig die günstigen Preise und die Vielfalt der Android-Plattform erhält." Für den Microsoft-Primus ist die Antwort klar: "Ich denke wir bieten da das Beste aus beiden Welten."

Steve Ballmer erklärt, dass er immer noch hofft, dass sich die Marktanteile von Windows Phone erhöhen werden: "Für uns ist die Herausforderung erst 10 % des Smartphone-Marktes zu erobern. Dann folgen 15 % und dann 20 %. Wir versuchen nicht über Nacht 60 % zu erobern."
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Sony: 70 Mio. verkaufte Playstation 3
Erste TV-Serie in Ultra HD >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

26.08.2014 - Amazon übernimmt Streaming-Dienst Twitch
Google bzw. YouTube als potentieller Käufer ausgeschieden (2)

25.08.2014 - Samsung nutzt ALS Ice Bucket Challenge aus
Fragwürdiger Werbespot für das Galaxy S5 (2)

23.08.2014 - Google schluckt Gecko Design
Details der Übernahme bleiben geheim (0)

22.08.2014 - Intel sollte MediaTek übernehmen?
Könnte endlich den erhofften Push im mobilen Markt bringen (0)

20.08.2014 - Steve Ballmer lässt Microsoft hinter sich
Ehemaliger Geschäftsführer verlässt den Vorstand (1)

18.08.2014 - Gamescom 2014: Weniger Besucher als letztes Jahr
Allerdings mehr Aussteller und mehr Fachbesucher (3)

15.08.2014 - Lenovo verkauft bereits mehr Smartphones als PCs
Ergebnisse des ersten Quartals 2014 bekannt gegeben (6)

11.08.2014 - Cryteks CEO zur Zukunft des Entwicklers
Enttäuschung über "Ryse: Son of Rome" auf der Xbox One (0)

08.08.2014 - Microsoft Xbox-Sparte verursacht steigende Kosten
Ausgaben steigen schneller als Einnahmen (0)

08.08.2014 - Nvidia: Mehr Umsatz und Gewinn
Steigerung gegenüber Vorjahr, aber nicht zum ersten Quartal (9)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 28.8.2014
Samsung zeigt Smartwatch Gear S
Mit eigener SIM und 3G (0)
LG enthüllt G Watch R
Runde Smartwatch mit Pulsmesser (0)
Feministin erhält Morddrohungen von Gamern
Anita Sarkeesian im Kreuzfeuer (4)
Kinect für Xbox One ab Oktober separat erhältlich
Sensor wird in den USA 149,99 US-Dollar kosten (0)
Microsofts Partner gieren nach Windows 9
Wollen das Betriebssystem so schnell wie möglich einsetzen (1)
Toshiba Satellite S70-B-11D Multimedia-Notebook
Mit Intel Core i7 und 17,3 Zoll Diagonale bei 1080p (0)
Kosatec: Stellungnahme zu Fake-Grafikkarten
Großhändler hat uns direkt kontaktiert (6)
SilverStone SX600-G SFX-Netzteil
Vollmodulares PSU für 124,90 Euro (0)

Mittwoch, 27.8.2014
Defekte Gehäuse des Nvidia Shield Tablets
Nutzer berichten von Sprüngen und Rissen (0)
HTC Desire 510 mit LTE
Einstiegs-Smartphone für 199 Euro (0)
iiyama ProLite XB3070WQS mit High Colour Gamut
Monitor mit 30 Zoll Diagonale und 2560 x 1600 Pixeln für 829 Euro (2)
Touch-Monitor und Tablet PC als ein Gerät
AIO-Android-Monitor von Hannspree für 219 Euro (0)
Toshiba Kira-102: Neues Premium Ultrabook
Mit 13,3 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Bildpunkten (0)
Neue ASUS ZenFone sind vorbestellbar
Smartphones mit Google Android und 4 bis 6 Zoll Diagonale (1)
Warnung vor gefälschten Nvidia-Grafikkarten
Alte Modelle unter falschem Namen aufgetaucht (5)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige