17.11.2012, 13:35 | Quelle: WestdeutscheZeitung <<< News >>>

Patentabkommen zwischen Apple / Google?

Preisvorstellungen sind aber unterschiedlich

Angeblich rückt eine Lizenzvereinbarung zwischen Apple und Google in greifbare Nähe: Vor einem US-Gericht im Bundesstaat Wisconsin sollen die beiden Hersteller über potentielle Abkommen verhandeln. Ob tatsächlich ein Ende der internationalen Patentrechtsstreitigkeiten naht, ist aber noch offen. So gibt es weiter Differenzen, die Apple und Google erst beilegen müssten. Beispielsweise möchte Google bestimmte Verfahren in Deutschland von der US-Schlichtung abkoppeln. Auch die Preisvorstellungen für eventuelle Lizenzen von Apple und Google sollen recht unterschiedlich ausfallen.

Anzeige


Diskussionsstoff liefern auch die strittigen Patente an sich: Die Patente der Firma Motorola Mobility, eine Tochter von Google, sind zwar Standard-Patente, Apple und Motorola / Google streiten sich aber darüber, welche Lizenzgebühren in diesem Fall fair wären.

Trotzdem ist es bereits eine wichtige Entwicklung, dass sowohl Apple als auch Google sich überhaupt auf die Diskussion zu einem endgültigen Abkommen einlassen. So bestätigte ein Google-Sprecher: "Wir haben lange nach einem Weg gesucht, die Patent-Themen zu lösen, und wir begrüßen die Chance, auf dem konstruktiven Dialog zwischen unseren Unternehmen aufzubauen." Apple äußert sich ebenfalls überraschend diplomatisch: "Apple ist ebenfalls daran interessiert, den Disput mit Motorola vollständig beizulegen."
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Samsung: Keine Einigung mit Apple
Sparkle: Dual-Lüfter-Grafikkarten >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

16.04.2014 - Intel nennt aktuelle Quartalsergebnisse
Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar (0)

16.04.2014 - Mozilla ernennt Chris Beard zum CEO
Soll aber nur übergangsweise den Posten besetzen (0)

10.04.2014 - Neuer COO für Motorola Mobility
Rick Osterloh übernimmt das operative Geschäft (0)

07.04.2014 - HTC weiter mit Verlusten
Neues One (M8) soll es richten (0)

04.04.2014 - Neuer Mozilla CEO wirft bereits das Handtuch
Brendan Eich verabschiedet sich (2)

03.04.2014 - SAP geht erneut in Berufung
Rechtsstreit mit der Susensoftware GmbH geht weiter (0)

01.04.2014 - Phil Spencer leitet Xbox-Sparte
Ersetzt Marc Whitten (0)

30.03.2014 - BlackBerry weiter mit Verlusten
423 Mio. Verlust im vierten Quartal (0)

30.03.2014 - Kontroverse um neuen Mozilla-CEO
Unterstützte Proposition 8 gegen gleichgeschlechtliche Ehen (1)

29.03.2014 - Michael Abrash wechselt zu Oculus VR
Virtual-Reality-Experte verlässt Valve (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 16.4.2014
Denon mit Bluetooth-Lautsprecher Envaya
Ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich (0)
Intel nennt aktuelle Quartalsergebnisse
Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar (0)
Acer C205: Ultramobiler Pico-Projektor
Ab sofort erhältlich für 399 Euro (2)
Materialkosten des Samsung Galaxy S5
256 US-Dollar - das bisher teuerste Galaxy S (0)
Mozilla ernennt Chris Beard zum CEO
Soll aber nur übergangsweise den Posten besetzen (0)

Dienstag, 15.4.2014
Samsung Galaxy S5 übertrumpft S4
Je nach Land zwischen 30 bis 100 % höhere Verkaufszahlen (0)
Google Glass bald mit Android 4.4
Video-Anrufe entfallen zukünftig (0)
Schenker Technologies mit SLI-Notebook
Gaming-Laptop für 1399 bis 5788 Euro (0)
Plextor präsentiert die neuen M6S
SSDs mit bis zu 512 GByte Speicherplatz (0)
Netflix ab September 2014 in Deutschland
Konkrete Details noch unter Verschluss (5)
Acer Liquid Z4 erscheint
Smartphone mit 4 Zoll Diagonale für 119 Euro (0)
Huawei Ascend P7 abgelichtet
Gerüchte zu den technischen Daten sind im Umlauf (0)
be quiet! Umfrage & Gewinnspiel
Mal be quiet! die Meinung sagen & Netzteile, Kühler, Lüfter gewinnen (0)

Montag, 14.4.2014
HTC mit Plastik-Version des One (M8)
Soll zunächst nur in China erscheinen (0)
Google Nexus 5 erhält Android 4.4.3
Mobilfunkanbieter Sprint enthüllt das Veröffentlichungsdatum (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige