19.11.2012, 14:43 | Quelle: Nintendo <<< News >>>

Nintendo Network: Kontenbindung erklärt

Kein Transfer zu anderem Gerät möglich

Nintendo hat bestätigt, dass Nutzer des Nintendo Networks ihre Konten nur an der Konsole nutzen können, an der sie ihr Konto auch erstmals erstellt haben. Das bedeutet wer eine Wii U erwirbt und sich an seiner Konsole ein Konto für das Nintendo Network anlegt, muss darauf verzichten etwa von der Wii U eines Freundes auf seine Daten zuzugreifen. Auch wenn die eigene Wii U etwa beschädigt wird, ist es somit natürlich unmöglich die Kontodaten auf ein neues Gerät zu übertragen. Zumindest vorerst soll dies so sein. Für die Zukunft macht Nintendo Hoffnungen.

Anzeige


So erklärt der japanische Hersteller, dass die Konten für das Nintendo Network zu späteren Zeitpunkten auch an PCs und Nachfolgegeräten nutzbar sein sollen. Aktuell ist der Status Quo aber, dass ein Schaden an der Nintendo Wii U gleichzeitig den Verlust der Kontodaten für das Nintendo Network bedeutet.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< HTC Deluxe kommt
Windows 8 verkauft sich schlecht >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

28.05.2016 - Aufgebohrte Xbox One soll PS4 Neo übertrumpfen
Slim-Modell im August 2016, aufgemotzte "Scorpio" dann 2017 (8)

16.05.2016 - Nintendo NX: Kein x86 oder Polaris
Angeblich sehr speziell auf Nintendo angepasste Hardware (0)

28.04.2016 - Nintendo NX erst im März 2017
Neue Spielkonsole bleibt vorerst unter Verschluss (0)

19.04.2016 - Details zur PlayStation 4.5
Deutlich stärkere Hardware, Einführung vielleicht im Oktober (17)

18.04.2016 - Nintendo NX mit AMD Polaris Grafik
Angeblich modifizierte Polaris GPU in Nintendos Spielkonsole - UPDATE

10.04.2016 - Playstation 4: Firmware 3.50 versteckt Features
Musikwiedergabe von USB-Sticks kehrt zurück (0)

04.04.2016 - Keine stärkere Xbox One geplant
Microsoft ist kein Freund kleiner Upgrades (9)

31.03.2016 - Power der Nintendo NX bestätigt
Stärker als PS4 & Xbox One sei ''technisch'' gesehen korrekt (9)

28.03.2016 - Nintendo NX: Stärker als PS4?
Neues Gerücht von einem vermeintlichen Spiele-Entwickler (4)

22.03.2016 - Sony ''PS4K'' in Entwicklung?
Angeblich neue PlayStation 4 für 4K-Gaming in Arbeit (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 29.5.2016
Acer Liquid Zest Plus: Einstiegs-Phone + 5000 mAh
Kleiner Preis bei großem Akku (0)
"The Witcher 3: Blood & Wine" - 31.5. geht es los
Das wohl letzte Abenteuer des Hexers Geralt (0)

Samstag, 28.5.2016
HP bringt neue Gaming-PCs mit Windows 10
Neue Marke "Omen by HP" (0)
Haier II Pro Tablet mit Intel Skylake + Windows 10
Lässt sich via Tastatur-Dock auch als Notebook verwenden (0)
Aufgebohrte Xbox One soll PS4 Neo übertrumpfen
Slim-Modell im August 2016, aufgemotzte "Scorpio" dann 2017 (8)

Freitag, 27.5.2016
Toshiba X300 HDD mit 8 TByte
Hersteller erweitert Festplattenserie um größeres Modell (0)
Huawei verklagt Samsung
Angeblich verletzt Marktführer Patente der Chinesen (0)
Win 10 braucht nun 2 GByte RAM
Microsoft erhöht Mindestanforderungen für Windows 10 (0)

Donnerstag, 26.5.2016
GeForce GTX 1080 diverser Hersteller
Bilder der High-End VGA von ASUS, EVGA, Gigabyte und Zotac (1)
GeForce GTX 1070 Benchmarks
Erste 3DMark-Ergebnisse setzen GTX 1070 vor GTX Titan X (12)
OCZ RD400 NVMe SSD
Ultra-schnelle M.2 PCIe-SSD mit bis zu 1 TByte (0)
Polaris 10 schneller als GTX 980
Vermeintliche 3DMark-Ergebnisse neuer AMD-Grafikkarten (1)

Mittwoch, 25.5.2016
LeEco LE1 Pro X800 mit Quad HD und 4 GB RAM
Smartphone mit sehr guter Ausstattung für unter 180 Euro (0)
Oculus schießt sich ins Knie
Software-Update gegen Vive-Patch ermöglicht Piraterie (1)
ASUS & Gigabyte legen zu
Nehmen kleineren Mainboard-Herstellern Marktanteile ab (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com