25.11.2012, 21:27 | Quelle: Sony <<< News >>>

Sony bringt vergoldetes Xperia P

Mit 24 Karat Gold und limitiert auf 15 Stück

Sony veröffentlicht sein Xperia P in einer limitierten Sonderedition: Jene hat es in sich, denn das Gehäuse ist nun mit echtem 24-Karat-Gold verziert. Laut Sony wurden lediglich 15 Einheiten der Gold-Variante hergestellt. Sony empfiehlt die Facebook-Seite des Unternehmens für weitere Informationen zu beobachten. Eventuell steht also ein Gewinnspiel an, denn einen Preis für das Xperia P mit Gold verschweigt Sony nämlich. Schade ist, dass Sony keines seiner High-End-Smartphones aufgemotzt hat, sondern mit dem Xperia P ein Mittelklasse-Modell wählt.

Anzeige


Das Sony Xperia P bietet ein Display mit 4 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Dual-Core mit 1 GHz Takt, 1 GByte RAM und 16 GByte interner Speicherplatz. Selbst mit edler Vergoldung bleibt das Sony Xperia P also ein Mittelklasse-Smartphone.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder


<<< AMD: Steamroller erst 2015?
Calibre X660 Dual Fan >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

26.01.2015 - Samsung plant Galaxy E3, J3, J5 und J7
Rechte für neue Smartphone-Bezeichnungen gesichert (0)

26.01.2015 - Medion bringt Tablet mit Octa-Core
LifeTab S8311 ab sofort für 199 Euro zu haben (0)

25.01.2015 - Samsung Display will OLED-Preise drücken
AMOLED-Technik soll sich im mobilen Bereich ausbreiten (3)

25.01.2015 - ARM sieht 2015 als Jahr für 64-bit
50 % aller neuen Smartphones unterstützen 64-bit (0)

25.01.2015 - Technische Daten des Samsung Galaxy S6
Display mit 5,1 Zoll und 2560 x 1440 Bildpunkten (0)

24.01.2015 - HTC One (M9): Daten durchgesickert
AnTuTu gibt die Hardware preis (1)

24.01.2015 - Notebook-Hersteller wenig angetan von Windows 10
Kostenlose Upgrades hemmen Wachstumsmöglichkeiten (9)

23.01.2015 - Apple Watch mit geringer Akkulaufzeit
Nur zweieinhalb Stunden bei starker Nutzung (0)

22.01.2015 - Acer hat große Pläne für den Smartphone-Markt
Will Auslieferungsmengen 2015 verdoppeln (0)

22.01.2015 - WhatsApp sperrt Nutzer von Klonen aus
"WhatsApp+" steht bereits vor dem Aus (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 27.1.2015
Erste Details zu AMD 'Zen' CPUs
Neue Prozessoren 2016 angeblich mit DDR4-Unterstützung (0)

Montag, 26.1.2015
Samsung plant Galaxy E3, J3, J5 und J7
Rechte für neue Smartphone-Bezeichnungen gesichert (0)
LG zeigt neues LED-Beamer-Flaggschiff
PF1500 für 999 Euro mit 1400 ANSI Lumen Helligkeit (0)
Hama mit Kopfhörern „Joy Sport“ für 19,99 Euro
Ab sofort in drei Farben im Handel erhältlich (0)
IBM mit massiven Entlassungen
25 % der Angestellten könnten ihren Hut nehmen müssen (3)
Aldi Süd Angebot: Multimedia-PC für 399 Euro
Medion Akoya E2225 D ab 5. Februar erhältlich (0)
KFA2 mit zwei übertakteten GeForce GTX 960
Ab sofort für 209,90 bzw. 219,90 Euro zu haben (0)
Sapphire R9 290X mit 8 GByte und Tri-X-Kühler
Neue Radeon-Grafikkarte ist ab Werk übertaktet (0)
Medion bringt Tablet mit Octa-Core
LifeTab S8311 ab sofort für 199 Euro zu haben (0)

Sonntag, 25.1.2015
Samsung Display will OLED-Preise drücken
AMOLED-Technik soll sich im mobilen Bereich ausbreiten (3)
Nvidia GeForce GTX 970 mit RAM-Problem
Leistungseinbrüche bei mehr als 3,5 GByte genutztem Speicher (0)
Samsung könnte BlackBerry übernehmen
Kanadier dementieren allerdings (1)
Der vermeintliche Hype um die LP
Schallplatten bleiben im Gegensatz zur CD ein Nischenmarkt (3)
VR-Technik auf dem Sundance 2015
"Birdly" erlaubt das virtuelle Fliegen (0)
ARM sieht 2015 als Jahr für 64-bit
50 % aller neuen Smartphones unterstützen 64-bit (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige