27.11.2012, 13:21 | Quelle: GamesIndustry <<< News >>>

Atari-Mitbegründer kritisiert Wii U

Verkündet das "Ende einer Ära"

Der Atari-Mitbegründer Nolan Bushnell übt Kritik an der neuen Nintendo Wii U: "Wenn ich ehrlich bin, bin ich total verdutzt", erklärt Bushnell. Der Konsolen-Pionier fährt fort: "Ich denke die Wii U wird kein großer Erfolg." Laut Bushnell würden sich nur absolute Nintendo-Fans und Hardcore-Zocker gerade jetzt eine neue Konsole anschaffen. So erschienen aktuell immer noch Top-Titel für Playstation 3 und Xbox 360. Wiederum stehe für nächstes Jahr die Veröffentlichung der nächsten Xbox und Playstation 4 an. Und mit jenen könne die Wii U technisch wieder nicht mehr konkurrieren.

Anzeige


Laut Bushnell fühle sich die Veröffentlichung der Nintendo Wii U wie das Ende einer Ära an: Bushnell zweifelt daran, dass Nintendo je wieder die Bedeutung für die Videospieleindustrie besitzen wird, die dem Hersteller in vergangenen Tagen zukam.

Etwas optimistischer ist Robbie Bach, ehemaliger Präsident der Sparte für Unterhaltungsgeräte bei Microsoft: "Ich habe mittlerweile gelernt, dass man Nintendo nie zu früh zu den Akten legen sollte." Auch Reggie Fils-Aime, Geschäftsführer bei Nintendo of America sieht in der Wii U viel Potential: Sobald Nintendo pro Konsole ein Spiel verkauft hat, gerät man jeweils in die Gewinnzone. Alles andere wird nun von den Kunden abhängen.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Beamer-Tastatur vorgestellt
AMD: Ende der Plattform FM1 >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

13.04.2014 - "E.T." Ausgrabung für Besucher geöffnet
Vergrabene Spiele für den Atari 2600 gelangen ans Tageslicht (8)

09.04.2014 - Aggression in Videospielen entsteht durch Frust
Nicht Inhalte, sondern Technik und Bedienung ausschlaggebend (8)

09.04.2014 - Peter Molyneux kritisiert Kinect
Sensor sei komplett "überflüssig" (0)

05.04.2014 - Amazon.com führt MetaCritic-Punktzahlen auf
Werte tauchen bei Videospielen auf (0)

05.04.2014 - Controller der Xbox One erhält Update
Abermals Überarbeitung der Eingaben (0)

04.04.2014 - GameSpy stellt seine Dienste ein
Server werden abgeschaltet (1)

02.04.2014 - Sony: Umfrage deutet neue PS4-Features an
Reputationssystem und Möglichkeit Benutzernamen zu ändern (0)

02.04.2014 - EA: Unglückliche Aprilscherze über Wii U
Hersteller hat sich bereits entschuldigt (0)

30.03.2014 - Studie widerlegt Vorurteile gegen Gamer
"Soziale Außenseiter sind Ausnahmefälle" (3)

28.03.2014 - Playstation Plus Titel für April 2014
PS4-Besitzer erhalten "Mercenary Kings" gratis (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 16.4.2014
Galaxy S5: Fingerabdruckscanner geknackt
Berliner Firma umgeht Sicherheitsmechanismen (0)
Motorola: Android 4.4 für mehr Smartphones
Hersteller bestätigt weitere Updates (0)
Bilder des Amazon Smartphones?
Mit neuartiger 3D-Bedienung (1)
Samsung erweitert Kompatibilität seiner Smartwatch
Vernetzen sich nun mit 12 Smartphones und 8 Tablets (0)
Acer Liquid E3 plus erscheint
Mittelklasse-Smartphone für 249 Euro (0)
Denon mit Bluetooth-Lautsprecher Envaya
Ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich (0)
Intel nennt aktuelle Quartalsergebnisse
Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar (0)
Acer C205: Ultramobiler Pico-Projektor
Ab sofort erhältlich für 399 Euro (2)
Materialkosten des Samsung Galaxy S5
256 US-Dollar - das bisher teuerste Galaxy S (0)
Mozilla ernennt Chris Beard zum CEO
Soll aber nur übergangsweise den Posten besetzen (0)

Dienstag, 15.4.2014
Samsung Galaxy S5 übertrumpft S4
Je nach Land zwischen 30 bis 100 % höhere Verkaufszahlen (0)
Google Glass bald mit Android 4.4
Video-Anrufe entfallen zukünftig (0)
Schenker Technologies mit SLI-Notebook
Gaming-Laptop für 1399 bis 5788 Euro (0)
Plextor präsentiert die neuen M6S
SSDs mit bis zu 512 GByte Speicherplatz (0)
Netflix ab September 2014 in Deutschland
Konkrete Details noch unter Verschluss (5)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige