27.11.2012, 13:21 | Quelle: GamesIndustry <<< News >>>

Atari-Mitbegründer kritisiert Wii U

Verkündet das "Ende einer Ära"

Der Atari-Mitbegründer Nolan Bushnell übt Kritik an der neuen Nintendo Wii U: "Wenn ich ehrlich bin, bin ich total verdutzt", erklärt Bushnell. Der Konsolen-Pionier fährt fort: "Ich denke die Wii U wird kein großer Erfolg." Laut Bushnell würden sich nur absolute Nintendo-Fans und Hardcore-Zocker gerade jetzt eine neue Konsole anschaffen. So erschienen aktuell immer noch Top-Titel für Playstation 3 und Xbox 360. Wiederum stehe für nächstes Jahr die Veröffentlichung der nächsten Xbox und Playstation 4 an. Und mit jenen könne die Wii U technisch wieder nicht mehr konkurrieren.

Anzeige


Laut Bushnell fühle sich die Veröffentlichung der Nintendo Wii U wie das Ende einer Ära an: Bushnell zweifelt daran, dass Nintendo je wieder die Bedeutung für die Videospieleindustrie besitzen wird, die dem Hersteller in vergangenen Tagen zukam.

Etwas optimistischer ist Robbie Bach, ehemaliger Präsident der Sparte für Unterhaltungsgeräte bei Microsoft: "Ich habe mittlerweile gelernt, dass man Nintendo nie zu früh zu den Akten legen sollte." Auch Reggie Fils-Aime, Geschäftsführer bei Nintendo of America sieht in der Wii U viel Potential: Sobald Nintendo pro Konsole ein Spiel verkauft hat, gerät man jeweils in die Gewinnzone. Alles andere wird nun von den Kunden abhängen.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Beamer-Tastatur vorgestellt
AMD: Ende der Plattform FM1 >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

30.07.2014 - Playstation 4 Firmware 1.75 mit Blu-ray 3D
Update steht ab sofort bereit

30.07.2014 - EA Access: Abo-Dienst für Xbox One
Quasi eine Flatrate für Spiele des Publishers (3)

29.07.2014 - Enormer Ansturm auf die Gamescom 2014
Tickets für Freitag und Samstag bereits ausverkauft (0)

25.07.2014 - Playstation 4 ab nächster Woche mit Blu-ray 3D
Sony kündigt weiteres Firmware-Update an (1)

24.07.2014 - Sony: Weitere Entschädigungen für PSN-Hack
Sammelklage führt zu Einigung (2)

24.07.2014 - Crytek: "Crysis"-Produzent verlässt Entwickler
Krise um das Studio hält an (0)

22.07.2014 - Markt für PC- und Videospiele schrumpft
Bis 2019 sollen 5,5 Milliarden US-Dollar Einnahmen wegfallen (1)

22.07.2014 - Sony veröffentlicht PS4 Firmware V1.74
Verbessert die System-Stabilität (0)

20.07.2014 - Details zum August-Update für die Xbox One
Endlich Unterstützung für Blu-ray 3D (0)

19.07.2014 - PS4 in den USA weiterhin vor Xbox One
Selbst Verdoppelung der Verkaufszahlen bewirkt nichts (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 30.7.2014
Playstation 4 Firmware 1.75 mit Blu-ray 3D
Update steht ab sofort bereit
"Mini" Smartphones enttäuschen am Markt
Wenig Interesse an Samsung Galaxy S4 Mini und Co. (0)
EA Access: Abo-Dienst für Xbox One
Quasi eine Flatrate für Spiele des Publishers (3)
Logitech G402 Hyperion Fury für Shooter
Gaming-Maus mit 4000 DPI (0)
Nvidia mit Treiber GeForce 340.52 WHQL
Neue SLI- und 3D-Vision-Profile (0)
HTC One kommt mit Windows
Im August erscheint ''One (M8) for Windows'' in den USA (0)
Neuer Amazon Kindle Fire HDX in Benchmarks
Tablet mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)

Dienstag, 29.7.2014
Drei Nvidia GeForce GTX 800 im Oktober?
Angeblich kommen GTX 860, 870 & 880 (0)
Enormer Ansturm auf die Gamescom 2014
Tickets für Freitag und Samstag bereits ausverkauft (0)
ADATA: Neue USB-Sticks für unter 5 Euro
UV130 mit 8 bzw. 16 GByte ab sofort erhältlich (0)
Apple büßt Dominanz im Tablet-Bereich ein
Viele kleine Hersteller drängen auf den Markt (0)
Toshiba: Edel-Notebooks mit Ultra HD
Satellite P50t-B-10T für 1649 Euro erhältlich (0)
LG: Neuer Hybrid aus Notebook & Tablet
Nutzt zur Abwechslung Google Android als Betriebssystem (0)
Rapoo bringt Bluetooth-Lautsprecher A800
Neues Flaggschiff der A-Serie (0)
Microsoft in China unter Verdacht
Büros in China bekommen unangemeldeten Regierungsbesuch (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige