Home --> News --> PCs
03.02.2013, 19:51 | Quelle: Xbitlabs <<< News >>>

Apple zieht Mac Pro aus dem Verkehr

PC erfüllt die EU-Bestimmungen nicht

Apple muss ab dem 1. März 2013 seinen High-End-PC, den Mac Pro, in Europa aus dem Handel nehmen. Als Ursache nennt man die strengen EU-Vorschriften, denn der PC verfehlt offenbar einige Sicherheitsvorgaben. Konkret handelt es sich um die erweiterte EU-Sicherheitsnorm IEC 60950-1. Sowohl die Absicherung des Stromanschlusses als auch der Lüfterschutz entsprechen nicht mehr den geänderten Vorgaben. Kunden und Händler können den Apple Mac Pro nur noch bis zum 18. Februar in Europa bestellen. Allerdings sollen im Verlauf des Jahres 2013 noch neue Apple Mac Pro erscheinen.

Anzeige


Vermutlich wird Apple die neuen Mac Pro dann direkt so gestalten, dass sie der EU-Norm IEC 60950-1 entsprechen. Da ohnehin ein Update für die Apple-PCs ansteht, spart man sich vermutlich die Überarbeitung der bisher erhältlichen Modelle.
(André Westphal)
[Bisher 11x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Kostenlose Spiele von AMD
Android-Konsole namens GameStick >>>

Weitere News in "PCs"

29.05.2015 - PC-Markt werde auch 2015 schrumpfen
Analysten der IDC prophezeien weiterhin Minus (0)

22.05.2015 - Intel: Windows 10 belebt Hardware-Absätze nicht
CEO Brian Krzanich zweifelt am Betriebssystem (0)

18.05.2015 - Aldi Nord: Medion Multimedia-PC ab 28. Mai
Akoya P5105 D mit 8 GByte RAM & Hybrid-Festplatte (0)

17.05.2015 - "The Witcher 3": Grafikvergleich PC & PS4
Sonys Spielekonsole schneidet erstaunlich gut ab (2)

16.05.2015 - AsRock veröffentlicht lüfterlose Beebox NUC PCs
Auf Wunsch später auch direkt mit Microsoft Windows 10 (0)

14.05.2015 - K. I. soll menschliche Wut verstehen lernen
Touchpoint Group investiert 500.000 US-Dollar in die Technik (1)

10.05.2015 - C.H.I.P.: Computer für 9 US-Dollar
Konkurrenz für Raspberry Pi (0)

09.05.2015 - Ex-NSA-Mitarbeiter: Apple Mac OS X sei unsicher
Sicherheitstechniken lassen sich leicht umgehen (4)

03.05.2015 - Kontroverse um Bezahl-Mods unter Steam geht weiter
Modder bemängeln "Gratis-Mentalität" der User (4)

03.05.2015 - Steve Wozniak hält Computer für überbewertet
Problemlösungen fände man an anderen Stellen (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 29.5.2015
PC-Markt werde auch 2015 schrumpfen
Analysten der IDC prophezeien weiterhin Minus (0)
Google Chromebooks mit Tablet-Funktion im Kommen
Viele Hersteller planen eigene Modelle (0)
AMD Catalyst 15.5 Beta veröffentlicht
Neuer Treiber für "Project Cars" und "The Witcher 3: Wild Hunt" (0)
AMD Radeon 300 wohl erst auf der E3
Hersteller untersagt Partnern Vorstellung auf der Computex (0)
Xbox One: Neuer Controller im Juni 2015
Pad erhält einen Kopfhörer-Anschluss (0)
Nvidia GeForce GTX 980 Ti - weitere Daten
Grafikkarte verfügt über 96 ROPs (0)
AMD A10-7870K 'Godavari' ist da
Neues APU-Modell etwas schneller getaktet als A10-7850K (0)

Donnerstag, 28.5.2015
Sony: Kein Interesse an Smartphones mit Quad HD
Vorteile für Kunden zu geringfügig (3)
LG 27MU67 mit Ultra HD und AMD FreeSync
Preis von umgerechnet etwa 570 Euro (0)
Apple will weiterhin in TV-Markt einsteigen
Verhandlungen mit US-Sender CBS laufen (0)
AMD: Analyst dementiert potentielle Insolvenz
Aktienkurs wird allerdings vermutlich fallen (0)
Deutschland verliert die Lust an Tablets
Absatzzahlen nehmen weiterhin ab (1)
MSI: Mainboard mit Windows 10 WHQL-Zertifizierung
Modell H81M-P33 vollständig für das neue OS gerüstet (0)
Wiko: In Deutschland erfolgreicher als HTC & LG
Französischer Hersteller steigert Marktanteile (0)
Das Rennen um 10-nm-Chips
Massenproduktion bei Samsung und TSMC ab Ende 2016 (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com