12.02.2013, 21:41 | Quelle: ReadWrite <<< News >>>

Microsoft hat eine "Fehlfunktion"

Sagt der ehemalige Manager Joachim Kempin

Joachim Kempin hat ab 1983 zwanzig Jahre für Microsoft gearbeitet. Verantwortlich war er für die internationalen Beziehungen zu Hardware-Partnern. 2002 ging Kempin in den Ruhestand und übt nun, über zehn Jahre später, harsche Kritik an der aktuellen Geschäftspolitik des Konzerns: Bill Gates etwa habe "komplett dabei versagt Microsoft durch die Revolutionen des Internets und der Social Media zu führen". Laut Kempin habe Microsoft seine "Coolness" eingebüßt. Wo die Kunden früher bei jedem neuen Windows Schlange standen, habe Microsoft spätestens seit Windows Vista seinen Pepp verloren.

Anzeige


Laut Kempin habe Microsoft eine "Fehlfunktion". Statt sich auf hervorragende Software zu konzentrieren, trete man lieber mit Hardware wie dem Surface mit den eigenen Partnern in Konkurrenz. In diesem Bezug kritisiert der ehemalige Microsoft-Manager auch Steve Ballmer. Jener habe die falschen Leute in die Führungsriege berufen. Zwar gebe es in Microsofts Forschungsabteilungen weiterhin innovative Ideen, das Management lasse sie aber versumpfen, statt sie umzusetzen.

Kempin hebt immer wieder hervor, dass Microsoft vor allem ein Imageproblem habe: Während Apple als Trendsetter, als "cool" gelte, mache Microsoft zwar Gewinn, genieße als Hersteller aber bei Privatkunden nicht einen Bruchteil des Ansehens, das Apple erreicht habe. Dies führe auch innerhalb der Firma zu gesunkener Arbeitsmoral. Zudem bewertet Kempin die Xbox als Unsinn. Microsoft habe viel Energie in die Konsole gesteckt und mache für den enormen Aufwand relativ wenig Gewinn mit dem Produkt. Im Grunde sei es von Anfang an nur darum gegangen Sony Steine in den Weg zu legen - aber ohne ausreichend darüber nachzudenken, ob dies für Microsoft Sinn mache.

Zudem sei Microsoft zu bürokratisch geworden. Ideen lassen sich nur langsam umsetzen, weil etliche Kommitees erst ihre Genehmigung geben müssten. Hier sieht Kempin viele Gefahren für Microsofts Zukunft.
(André Westphal)
[Bisher 19x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Samsung: 4K-TV für 40.000 Euro
IGZO-Display mit 4K >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

22.04.2015 - TSMC setzt Hoffnungen auf "Internet of Things"
Neuer Markt mit hohem Chip-Bedarf (1)

20.04.2015 - Apple übernimmt LinX
Kaufpreis von 20 Mio. US-Dollar steht im Raum (2)

17.04.2015 - AMD: Umsatzminus & höhere Verluste
So wenig Einnahmen wie seit 12 Jahren nicht mehr (2)

16.04.2015 - Google vs. EU Kommission
Weiterhin Vorwurf des Missbrauchs der Marktstellung (0)

15.04.2015 - Intel mit stabilem 1. Quartal
Umsatz fast gleich, aber Gewinn leicht höher als 2014 (0)

15.04.2015 - Intel und Altera verhandeln über Übernahme
Alteras Aktionäre bedrängen den Hersteller (0)

13.04.2015 - Aktionäre setzen Qualcomm unter Druck
Abspaltung von Chip-Herstellung vorgeschlagen (0)

04.04.2015 - AMD wird des Betrugs beschuldigt
Soll Probleme um den Chip Llano vertuscht haben (0)

30.03.2015 - Intel will Altera übernehmen
10 Mrd. US-Dollar stehen als Preis im Raum (0)

30.03.2015 - Schwacher EU-Markt zwinge Hersteller zum Umdenken
Notebook- und Tablet-Nachfrage sinkt (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 24.4.2015
G.Skill: 128 GByte DDR4-RAM mit 2,8 GHz
Laut Hersteller der schnellste RAM der Welt (0)
LG G4 in zwei neuen Video-Teasern
Geben Aufschluss über einzelne Komponenten (0)
Sicherheitslücke bei Fingerabdruckscannern
Samsung Galaxy S5 und andere Smartphones betroffen (0)
Acer holt Gaming-Marke "Predator" zurück
Neue Gaming-Notebooks sind geplant (0)
Samsung Magician 4.6 für SSD Evo 840
Plus neue Firmware EXT0DB6Q (4)
ASUS bestätigt die neue VivoWatch
Wearable mit Pulsmesser und 10 Tagen Akkulaufzeit (0)
Valve Steam: Strategie um Bezahl-Mods ärgert User
"The Elder Scrolls V: Skyrim" als abschreckendes Beispiel (0)
Logitech: Keine Billigmäuse mehr
Gewinneinbruch & Strategiewechsel: Mehr Musik & Video (3)

Donnerstag, 23.4.2015
LG G4 auf neuen Fotos zu sehen
Zudem hagelt es weitere Details zur Technik (0)
Shark Zone H40 Gaming Stereo-Headset
Mit LED-Beleuchtung für 44,90 Euro (0)
Microsoft Lumia 940 in neuen Gerüchten
Smartphone mit 5,2 Zoll und Windows 10 (0)
Google hat Project Fi vorgestellt
Eigener Mobiltarif von Google (1)
Adblock Plus: Anbieter siegt vor Gericht
Anbieten des Tools mit Ausnahmen weiterhin legal (0)
BenQ XL2730Z mit AMD FreeSync
Monitor ist ab sofort für 659 Euro in Deutschland zu haben (3)
LG G Stylo: Phablet erscheint in Südkorea
Unterstützt microSD-Karten mit bis zu 2 TByte (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com