14.02.2013, 20:30 | Quelle: Eigene <<< News >>>

Update für Google Nexus 4

Android 4.2.2 behebt diverse Bugs

Google hat für seine Nexus-Smartphones und -Tablets ein Update freigegeben: Dass Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 können nun mit dem Betriebssystem Google Android 4.2.2 ausgestattet werden. Größte Neuerung ist ein Bugfix, der Probleme bei der Audioübertragung via Bluetooth beheben soll. Zudem hat man einen Fehler korrigiert, der zu Abstürzen / Neustarts führen konnte. Gleichzeitig hat Google einen Community-Workaround ausgehebelt, der es zuvor erlaubte bei einigen Geräten in einigen Ländern LTE-Verbindungsmöglichkeiten zu aktivieren.

Anzeige


Weitere, kleine Veränderungen beziehen sich auf die Sicherheitsfunktionen, Benachrichtigungen bei App-Downloads und -Updates sowie den Benutzereinstellungen. Beispielsweise hat Google die Benachrichtigungsgeräusche für das drahtlose Aufladen und geringe Akkukapazität verändert.

Google Android 4.2.2 sollte nun OTA (Over-the-Air) für alle Besitzer der entsprechenden Smartphones und Tablets herunterladbar sein.
(André Westphal)
[Bisher 3x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< HP tüftelt an Android-Tablet?
Valve entlässt Mitarbeiter >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

25.10.2014 - Sony plant Tablet mit 12 Zoll Diagonale
Soll Anfang 2015 erscheinen (0)

24.10.2014 - ASUS: ZenWatch & neues ZenFone geplant
Launch-Event am 28.10.2014 angekündigt (1)

24.10.2014 - Microsoft: 3 Apps für Google Android / Wear
Neue Strategie für die Redmonder (0)

24.10.2014 - LG stellt G3 Screen vor
Mit neuem Soc Nuclun (0)

23.10.2014 - Apple Pay: Doppelt zahlt man besser?
Mobiler Bezahldienst mit erheblichen Problemen (3)

23.10.2014 - Samsung stellt Galaxy S5 Plus vor
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)

23.10.2014 - LG Liger (F490L) für die Mittelklasse
Smartphone mit 5,9 Zoll und SoC Odin (0)

23.10.2014 - Apple iPad Air 2 im Teardown
2 GByte RAM bestätigt (0)

22.10.2014 - Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)

22.10.2014 - Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 25.10.2014
Sony plant Tablet mit 12 Zoll Diagonale
Soll Anfang 2015 erscheinen (0)
Xbox One: Screenshot-Funktion erst ab 2015
Feature aufwändiger zu implementieren als gedacht (0)
AMD sieht sich Nvidia überlegen
Keine Angst vor GeForce GTX 980 / 970 (2)
Nvidia: Aufwändige Demo zur Gras-Darstellung
"TurfEffects" beeindrucken Grafik-Enthusiasten (0)

Freitag, 24.10.2014
MSI Z97S SLI Krait für Case-Modder
Mainboard mit Z97-Chipsatz für 119 Euro (1)
ASUS: ZenWatch & neues ZenFone geplant
Launch-Event am 28.10.2014 angekündigt (1)
Project Sierra beerbt Anonabox
Neues Crowdfunding-Projekt für anonymes Surfen (0)
PS4: Firmware 2.00 erscheint am 28. Oktober
Mit USB-Musik-Player, dynamischen Themes, etc. (0)
Apple und GT Advanced beenden Kooperation
439 Mio. US-Dollar Rückzahlung an Apple (0)
Microsoft: 3 Apps für Google Android / Wear
Neue Strategie für die Redmonder (0)
LG stellt G3 Screen vor
Mit neuem Soc Nuclun (0)
Systemanforderungen für "Assassins Creed: Unity"
Action-Adventure benötigt aktuelle Hardware (5)
Sharkoon RUSH ER-1 Gaming-Headset
Preisgünstiges Headset mit integriertem Lautstärkeregler (0)

Donnerstag, 23.10.2014
Apple Pay: Doppelt zahlt man besser?
Mobiler Bezahldienst mit erheblichen Problemen (3)
Samsung stellt Galaxy S5 Plus vor
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige