04.03.2013, 22:45 | Quelle: TomsHardware <<< News >>>

Tim Cook schlecht für Apple-Aktien?

Hält Cook eine Rede fällt der Kurs

Ist Tim Cook schlecht für den Aktienkurs seines Arbeitgebers Apple? Jedes Mal, wenn der Geschäftsführer in den letzten fünf Monaten öffentlich eine Rede gehalten hat, sind Apples Aktien danach gefallen. Dieser Trend hat im Oktober 2012 mit der Vorstellung des Apple iPad Mini seinen Anfang genommen. Der letzte Sturz der Apple-Aktien vollzog sich am 27. Februar 2013, als Tim Cook bei einer Investorenkonferenz Stellung bezog - hier fiel der Aktienkurs Apples beispielsweise von 448,43 US-Dollar auf 444,57 US-Dollar.

Anzeige


Auch nach der Goldman Sachs Technology Conference, der Verkündung der letzten Quartalsergebnisse, nach Cooks Interview mit BloomBerg Businessweek, nach der Enthüllung der Apple-Quartalsergebnisse für das vierte Quartal 2012 und zur Vorstellung des Apple iPad Mini fielen Apples Aktienkurse jeweils.

Im September 2012 stand Apples Aktienkurs auf einem Rekord-Hoch von 700 US-Dollar. Mittlerweile ist er unter 450 US-Dollar gefallen. Ob dies nun wirklich mit Tim Cooks öffentlichen Auftritten oder seinem Führungsstil zu tun hat, lässt sich natürlich nur schwer beantworten. Einige Analysten und ehemalige Apple-Mitarbeiter kritisieren, dass Apple seit dem Tod Steve Jobs auf der Stelle trete und Innovationen vermissen lasse.
(André Westphal)
[Bisher 53x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Aqua: Wasserkühler für GTX Titan
Sony will Platz 3 im Smartphone-Segment >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

02.03.2015 - Ericsson verklagt Apple
Hersteller solle diverse Patente verletzen (0)

24.02.2015 - Sega: Harsche Kritik durch Ex-Manager
Publisher habe 20 Jahre lang falsche Entscheidungen getroffen (2)

24.02.2015 - Apple soll auch bei Samsung Personal abwerben
Offenbar bewegt sich aber alles im legalen Rahmen (0)

22.02.2015 - Russland geht gegen Google vor
Wettbewerbshüter ermitteln wegen möglichem Monopol (0)

21.02.2015 - Sammelklage gegen Nvidia wegen GTX 970
Vorwurf der irreführenden Werbung (8)

20.02.2015 - Apple verfügt über die treusten Kunden
Sieger in den Bereichen für Laptops, Smartphones & Tablets (3)

19.02.2015 - Samsung übernimmt LoopPay
Übernahme offiziell durch beide Unternehmen bestätigt (0)

19.02.2015 - Sony: Abschied von TV & Mobile wahrscheinlich
Will Gewinne bis 2018 um das 25-fache steigern

19.02.2015 - Akkuhersteller A123 Systems verklagt Apple
Rechtsstreit um Elektro-Autos (9)

12.02.2015 - Nvidia mit neuen Umsatzrekorden
Sowohl im letzten Quartal als auch im ganzen letzten Jahr (4)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 3.3.2015
Qpad 8K Pro Gaming Laser Mouse für 79,99 Euro
Neuer Sensor, stärkere CPU und mehr Speicher (0)
Huawei präsentiert die TalkBand B2 / N1
Zwei neue Wearables ab 119 Euro (0)
Google+ spaltet Features ab
"Photos" und "Hangouts" als eigenständige Dienste (0)
Burg 31: GPS-Smartwatch für Kinder
Slogan: "Wisse immer, wo dein Kind sich befindet" (0)
AMD zur Zukunft von Mantle und DirectX 12
Der Hersteller zeigt sich an beiden APIs interessiert (2)
Unreal Engine 4 ab sofort kostenlos für alle
Kommerzielle Entwickler müssen aber Einnahmen abführen (3)
Google Android schließt zu Apple iOS auf
Web-Traffic durch die Geräte gleicht sich an (0)

Montag, 2.3.2015
Ikea hat Möbel mit Qi-Technik vorgestellt
Nachttische, Schreibtische und Lampen sind geplant (2)
HTC & Valve kooperieren für VR-Headset
HTC Vive vorgestellt (0)
Händler listen HTC One M9 für 749 Euro
Selbst das Samsung Galaxy S6 ist aktuell günstiger (0)
SanDisk: microSD-Karte mit 200 GByte
Pünktlich zu Samsungs Verzicht auf externen Speicher (4)
Medion zeigt Phablet Life X6001
Erscheint im dritten Quartal für 349 Euro (0)
Huawei MediaPad X2: Tablet mit Android 5.0
Mit 7 Zoll Diagonale und 1920 x 1200 Bildpunkten (1)
Acer Liquid M220 mit Microsoft Windows Phone
Preis angesichts der Spezifikationen jedoch zu hoch (0)
LG Watch Urbane LTE mit webOS
Smartwatch mit mobilen Breitbandverbindungen (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige