04.03.2013, 22:45 | Quelle: TomsHardware <<< News >>>

Tim Cook schlecht für Apple-Aktien?

Hält Cook eine Rede fällt der Kurs

Ist Tim Cook schlecht für den Aktienkurs seines Arbeitgebers Apple? Jedes Mal, wenn der Geschäftsführer in den letzten fünf Monaten öffentlich eine Rede gehalten hat, sind Apples Aktien danach gefallen. Dieser Trend hat im Oktober 2012 mit der Vorstellung des Apple iPad Mini seinen Anfang genommen. Der letzte Sturz der Apple-Aktien vollzog sich am 27. Februar 2013, als Tim Cook bei einer Investorenkonferenz Stellung bezog - hier fiel der Aktienkurs Apples beispielsweise von 448,43 US-Dollar auf 444,57 US-Dollar.

Anzeige


Auch nach der Goldman Sachs Technology Conference, der Verkündung der letzten Quartalsergebnisse, nach Cooks Interview mit BloomBerg Businessweek, nach der Enthüllung der Apple-Quartalsergebnisse für das vierte Quartal 2012 und zur Vorstellung des Apple iPad Mini fielen Apples Aktienkurse jeweils.

Im September 2012 stand Apples Aktienkurs auf einem Rekord-Hoch von 700 US-Dollar. Mittlerweile ist er unter 450 US-Dollar gefallen. Ob dies nun wirklich mit Tim Cooks öffentlichen Auftritten oder seinem Führungsstil zu tun hat, lässt sich natürlich nur schwer beantworten. Einige Analysten und ehemalige Apple-Mitarbeiter kritisieren, dass Apple seit dem Tod Steve Jobs auf der Stelle trete und Innovationen vermissen lasse.
(André Westphal)
[Bisher 53x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Aqua: Wasserkühler für GTX Titan
Sony will Platz 3 im Smartphone-Segment >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

20.10.2014 - Apple entfernt Produkte von Bose aus seinem Store
Ursachen sind nebulös (2)

17.10.2014 - AMD: Kleiner Gewinn & Umstrukturierung
Ergebnis leicht niedriger, Entlassungen in Q4 angekündigt (0)

15.10.2014 - Intel übertrifft eigene Prognose
Rekordquartal mit $14,6 Mrd. Umsatz und $3,3 Mrd. Gewinn (0)

14.10.2014 - AMD & ASUS intensivieren Partnerschaft
Hersteller soll spezielle Rabatte auf Prozessoren erhalten (2)

13.10.2014 - Microsoft: CEO Satya Nadella verärgert Frauen
Kontroverse Äußerung zu Gehaltserhöhungen (0)

11.10.2014 - Beats und Bose beenden Rechtsstreit
Außergerichtliche Einigung erzielt (0)

09.10.2014 - AMD: Lisa Su als neue Geschäftsführerin
Rory Read gibt überraschend seinen Posten auf (5)

06.10.2014 - HP spaltet sich in zwei Unternehmen auf
Zudem verstärkter Abbau von Arbeitsplätzen (0)

05.10.2014 - Microsoft verklagt Samsung auf 6,9 Mio. US-Dollar
Lizenzgebühren seien verspätet gezahlt worden (0)

02.10.2014 - Trennung von eBay und PayPal
Zwei unabhängige, börsennotierte Firmen entstehen (9)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 20.10.2014
Apple: Kein Interesse an Macs mit Touchscreens
Mache für Benutzer schlichtweg keinen Sinn (0)
Samsung Chromebook 2 nun mit Intel Celeron
Notebook für nur 249,99 US-Dollar (0)
Apple iMac mit 5K im Teardown
Repairability Score von 5/10 (0)
Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner geplant
Erscheint laut MasterCard bereits 2015 (0)
Monitore mit 27 bis 32 Zoll als neuer Fokus
Hersteller wollen verstärkt auf große High-End-Modelle setzen (2)
AMD Radeon R9 M295X in Apple iMac mit 5K
GPU Tonga XT taucht auf (0)
ColorOS 2.0 für Oppo Find 7 / 7a
Nutzt Google Android 4.4 als Basis (0)
Google Play listet Sony SmartWatch 3
Leider bleibt Deutschland aktuell außen vor (0)
Apple entfernt Produkte von Bose aus seinem Store
Ursachen sind nebulös (2)

Sonntag, 19.10.2014
Galax GeForce GTX 980 Super Overclocked (SOC)
High-End-Grafikkarte ab Werk übertaktet mit drei Lüftern (3)
Flash-Sale im US-Playstation Store
Zahlreiche Spiele extrem reduziert (0)
Sony Xperia Z4: Leak verrät die Daten
Neues Smartphone-Flaggschiff mit Snapdragon 810 (3)
Apple iOS 8.1: Veröffentlichung am 20.10.2014
Update steht vor der Tür (0)
.klatz: Hybrid aus Smartwatch & Mobiltelefon
Crowdfunding für neues Gadget startet (2)
Apple SIM sorgt für Kontroversen
Mancher spricht vom Ende regulärer SIM-Karten (2)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige