20.03.2013, 16:16 | Quelle: eMail <<< News >>>

Acer bringt Premium-Ultrabook

Aspire S7 mit Touchscreen und Microsoft Windows 8

Acer veröffentlicht mit dem Aspire S7 ein "Premium-Ultrabook" mit 10-Punkte-Touchscreen und Microsoft Windows 8 Pro als Betriebssystem. Erhältlich ist das Ultrabook sowohl mit IPS-Displays mit 11,6 Zoll (1920 x 1080 Bildpunkte) als auch 13,3 Zoll (1920 x 1080 Bildpunkte). Beide Varianten nutzen Unibody-Gehäuse aus Aluminium. Die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers betragen 1939 Euro für die Varianten mit 11,6 Zoll und 2069 Euro für die 13,3-Zoller. Die hohen Verkaufspreise ergeben sich auch aus weiteren technischen Merkmalen, die auf Geschäftskunden zugeschnitten sind.

Anzeige


Als Akkulaufzeiten nennt Acer für die Aspire S7 mit 11,6 Zoll dank des im Lieferumfang enthaltenen zweiten Akkus bis zu neun Stunden. Für die Ultrabooks mit 13,3 Zoll verspricht man 6 bzw. 12 Stunden mit optionalem zweiten Akku. Acer verbaut in den Aspire S7 eine lichtsensitive Tastatur, die ihre Beleuchtung je nach Umgebungslicht anpassen kann.

Als besonderen Service für Geschäftskunden bietet Acer "Next Business Day" an: Das bedeutet, man garantiert bei Fehlern die Herstellung der vollen Funktionsfähigkeit innerhalb nur eines Geschäftstages. Bricht man dieses Versprechen, erhält der jeweilige Kunde eine automatische Garantieverlängerung von 24 auf 36 Monate. Im Einzelnen gibt es folgende Modellvarianten des Acer Aspire S7:

Zunächst wäre da das Acer Aspire S7-391-73514G25aws mit 13,3 Zoll Diagonale, einem Intel Core i7-3517U, Intel HD Graphics 4000 einem SSD mit 256 GByte Speicherplatz sowie 4 GByte DDR3-RAM. Zu den weiteren Merkmalen zählen ein Multi-Kartenlesegerät, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0+HS, HDMI, einmal USB 2.0 sowie zweimal USB 3.0, eine Webcam mit 1,3 Megapixeln und ein umfangreiches Software-Paket. Die Abmessungen des Ultrabooks betragen 323,3 (B) x 223,5 (T) x 11,9 (H) mm bei einem Gewicht von 1,3 kg. Das Acer Aspire S7-391-53314G12aws setzt auf den etwas schwächeren Intel Core i5-3317U und ein SSD mit 128 GByte Speicherplatz. Die restlichen Spezifikationen sind zum S7-391-73514G25aws identisch.

Es folgt das Acer Aspire S7-191-73514G25ass. Bis auf die Bilddiagonale von 11,6 Zoll und den etwas kleineren Akku, sowie die kleineren Maße von 283,6 (B) x 195,6 (T) x 12,2 (H) mm ist diese Variante identisch zum Aspire S7-391-73514G25aws. Das Acer Aspire S7-191-53314G12ass nutzt ebenfalls 11,6 Zoll als Diagonale, nutzt aber wieder den Intel Core i5-3317U und ein kleineres SSD mit 128 GByte Speicherplatz.

Acer gewährt auf seine Aspire S7 zwei Jahre Garantie. Im Handel sind die Ultrabooks ab sofort zu haben.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Genius: 5.1-Surround-System für Gamer
Nvidia kündigt Tegra 5 an >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

25.11.2014 - Nvidia Shield Tablet Freitag im Angebot
Hersteller kündigt Bundle an (0)

25.11.2014 - Sony Xperia Z4 bereits im Januar 2015?
High-End-Smartphone eventuell auf der CES in Las Vegas (2)

24.11.2014 - Oppo 3007 taucht auf
Einstiegs-Smartphone mit 4,7 Zoll Bilddiagonale (0)

24.11.2014 - Intel subventioniert Tablets weiter
Will immer noch im mobilen Markt Fuß fassen (0)

24.11.2014 - Wiko Highway 4G mit LTE
Smartphone mit Nvidia Tegra 4i (0)

23.11.2014 - Teardown des Apple iPhone 6 Plus
Offenbart Unterschiede zum regulären iPhone 6 (0)

23.11.2014 - Verschlüsselung hemmt Leistung des Google Nexus 6
Senkt Lese- und Schreibraten drastisch (1)

23.11.2014 - Größter Selfie der Welt stellt Rekord auf
Geknipst mit einem Microsoft Lumia 730 (4)

23.11.2014 - Samsung fordert Verkaufsverbot für Nvidias SoCs
Einfuhrverbot für die USA steht zur Debatte (0)

22.11.2014 - Google: 1 TByte Speicherplatz bei Chromebook-Kauf
Hersteller kämpft mit harten Bandagen um Cloud-Liebhaber (2)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 25.11.2014
Lian Li PC-Q33 Mini-ITX mit Fenster
Kompakter Tower für 104,90 Euro (0)
Nvidia Shield Tablet Freitag im Angebot
Hersteller kündigt Bundle an (0)
Philips bringt USB-Docking-Display
Andockbarer IPS-Monitor mit 23 Zoll und 1080p (0)
Alienware liefert Alpha aus
Kompakter Gaming-PC war ursprünglich als Steam Machine geplant (0)
Sony Xperia Z4 bereits im Januar 2015?
High-End-Smartphone eventuell auf der CES in Las Vegas (2)
ARM strauchelt im Server-Markt
Internet of Things soll es richten (0)
Sony Pictures komplett gehackt
IT-Systeme sind derzeit außer Funktion (3)
BenQ & Viewsonic: Monitore mit AMD FreeSync
Sollen noch vor Weihnachten erscheinen (0)
Corsair Carbide 330R mit Alu-Front
Neue Titanium Edition in Gunmetal-Grey mit Lüftersteuerung (0)

Montag, 24.11.2014
Samsung Galaxy S5: Verkaufszahlen enttäuschen
Bleiben um 40 % hinter den Erwartungen zurück (4)
GameCube-Controller-Adapter für Wii U ausverkauft
Preise auf dem Gebrauchtmarkt steigen extrem (5)
Oppo 3007 taucht auf
Einstiegs-Smartphone mit 4,7 Zoll Bilddiagonale (0)
Intel subventioniert Tablets weiter
Will immer noch im mobilen Markt Fuß fassen (0)
Playstation 4: Die Bilanz des ersten Jahres
Sonys Plattform liegt aktuell in Führung (1)
Sony dementiert Hackerangriff auf das PSN
Man vermutet hinter den Behauptungen einen Fake (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige