20.03.2013, 16:16 | Quelle: eMail <<< News >>>

Acer bringt Premium-Ultrabook

Aspire S7 mit Touchscreen und Microsoft Windows 8

Acer veröffentlicht mit dem Aspire S7 ein "Premium-Ultrabook" mit 10-Punkte-Touchscreen und Microsoft Windows 8 Pro als Betriebssystem. Erhältlich ist das Ultrabook sowohl mit IPS-Displays mit 11,6 Zoll (1920 x 1080 Bildpunkte) als auch 13,3 Zoll (1920 x 1080 Bildpunkte). Beide Varianten nutzen Unibody-Gehäuse aus Aluminium. Die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers betragen 1939 Euro für die Varianten mit 11,6 Zoll und 2069 Euro für die 13,3-Zoller. Die hohen Verkaufspreise ergeben sich auch aus weiteren technischen Merkmalen, die auf Geschäftskunden zugeschnitten sind.

Anzeige


Als Akkulaufzeiten nennt Acer für die Aspire S7 mit 11,6 Zoll dank des im Lieferumfang enthaltenen zweiten Akkus bis zu neun Stunden. Für die Ultrabooks mit 13,3 Zoll verspricht man 6 bzw. 12 Stunden mit optionalem zweiten Akku. Acer verbaut in den Aspire S7 eine lichtsensitive Tastatur, die ihre Beleuchtung je nach Umgebungslicht anpassen kann.

Als besonderen Service für Geschäftskunden bietet Acer "Next Business Day" an: Das bedeutet, man garantiert bei Fehlern die Herstellung der vollen Funktionsfähigkeit innerhalb nur eines Geschäftstages. Bricht man dieses Versprechen, erhält der jeweilige Kunde eine automatische Garantieverlängerung von 24 auf 36 Monate. Im Einzelnen gibt es folgende Modellvarianten des Acer Aspire S7:

Zunächst wäre da das Acer Aspire S7-391-73514G25aws mit 13,3 Zoll Diagonale, einem Intel Core i7-3517U, Intel HD Graphics 4000 einem SSD mit 256 GByte Speicherplatz sowie 4 GByte DDR3-RAM. Zu den weiteren Merkmalen zählen ein Multi-Kartenlesegerät, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0+HS, HDMI, einmal USB 2.0 sowie zweimal USB 3.0, eine Webcam mit 1,3 Megapixeln und ein umfangreiches Software-Paket. Die Abmessungen des Ultrabooks betragen 323,3 (B) x 223,5 (T) x 11,9 (H) mm bei einem Gewicht von 1,3 kg. Das Acer Aspire S7-391-53314G12aws setzt auf den etwas schwächeren Intel Core i5-3317U und ein SSD mit 128 GByte Speicherplatz. Die restlichen Spezifikationen sind zum S7-391-73514G25aws identisch.

Es folgt das Acer Aspire S7-191-73514G25ass. Bis auf die Bilddiagonale von 11,6 Zoll und den etwas kleineren Akku, sowie die kleineren Maße von 283,6 (B) x 195,6 (T) x 12,2 (H) mm ist diese Variante identisch zum Aspire S7-391-73514G25aws. Das Acer Aspire S7-191-53314G12ass nutzt ebenfalls 11,6 Zoll als Diagonale, nutzt aber wieder den Intel Core i5-3317U und ein kleineres SSD mit 128 GByte Speicherplatz.

Acer gewährt auf seine Aspire S7 zwei Jahre Garantie. Im Handel sind die Ultrabooks ab sofort zu haben.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Genius: 5.1-Surround-System für Gamer
Nvidia kündigt Tegra 5 an >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

18.12.2014 - BlackBerry Classic für die Smartphone-Mittelklasse
Smartphone mit QWERTZ-Tastatur (0)

18.12.2014 - Google Android 5.1 im Februar 2015
Informationen sind aber noch inoffiziell (1)

17.12.2014 - Umfangreiches Update für Nvidia Shield
Game-Streaming nun mit 60 fps in 1080p (0)

17.12.2014 - Huawei Honor 6 Plus mit 5,5 Zoll
Kirin 925 mit acht Kernen dient als SoC (0)

17.12.2014 - Samsung & LoopPay arbeiten an mobilem Bezahldienst
Konkurrenz für Apple Pay geplant (0)

16.12.2014 - Samsung Galaxy S6 auf der CES 2015
Vorstellung eventuell früher als erwartet (1)

16.12.2014 - LG G3 in Deutschland mit Google Android 5.0
Südkoreaner rollen das Update großflächiger aus (0)

16.12.2014 - Medion Akoya S6214T ab 18.12. bei Aldi Nord
Multimode-Touch-Notebook für 499 Euro (0)

15.12.2014 - Medion JuniorTab ab 22. Dezember bei Aldi Nord
LifeTab S7322 mit speziellem Modus für Kinder (0)

14.12.2014 - Quo vadis Microsoft Windows Phone?
Windows 10 eventuell als Retter (7)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 18.12.2014
BlackBerry Classic für die Smartphone-Mittelklasse
Smartphone mit QWERTZ-Tastatur (0)
Netflix schließt Offline-Caching aus
Sprecher erklärt: "Das wird niemals geschehen." (0)
Nordkorea soll Sony Pictures doch gehackt haben
US-Regierung plane offizielle Anschuldigungen (0)
Amazon.com stellt Prime Now vor
Lieferung bestimmter Bestellungen am gleichen Tag (0)
Google Android 5.1 im Februar 2015
Informationen sind aber noch inoffiziell (1)
Nvidia GeForce-Treiber 347.09 Beta
Mit SLI-Profilen für "GTA V" und "Metal Gear Solid V: Ground Zeroes" (0)
ViewSonic sieht Zukunft in Ultra HD
Will 2015 bei 4K-Monitoren in die Offensive gehen (0)

Mittwoch, 17.12.2014
Umfangreiches Update für Nvidia Shield
Game-Streaming nun mit 60 fps in 1080p (0)
Huawei Honor 6 Plus mit 5,5 Zoll
Kirin 925 mit acht Kernen dient als SoC (0)
Samsung & LoopPay arbeiten an mobilem Bezahldienst
Konkurrenz für Apple Pay geplant (0)
Sony-Pictures-Hacker bedrohen Kinogänger
"The Interview" sorgt weiter für Kontroversen (0)
Unvollständige Games mit "Live-Service" retten
Zwiespältiger Trend zeichnet sich ab (0)
Windows 10 mit stärkerer Cloud-Einbindung
Game-Streaming eventuell als zentrales Element (0)
AMD Radeon R9 390X in Games-Benchmarks
Neue Gerüchte zur kommenden Grafikkarte (4)
Caseking mit Vorweihnachtsaktion
Exklusive Rabatte bis zum 31.12.2014 (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige