20.04.2013, 13:07 | Quelle: Wired <<< News >>>

Apple speichert Siri-Daten 2 Jahre

Anonyme Auswertung zur Verbesserung der Technologie

Apple hat erstmals offengelegt, wie lange der Hersteller seine über die Sprachsteuerung Siri erhobenen Daten speichert: Zwei Jahre lang hebt das Unternehmen aus Cupertino die Nutzerdaten in anonymisierter Form auf. Laut Apple erfolge die Speicherung zum Zwecke der Auswertung. Ziel sei es auf diese Weise langfristig die Qualität der Sprachsteuerung zu verbessern. Den jeweiligen Spracheingaben, die über die Server verarbeitet werden, ordnet Apple dann zufällige Nummern zu, welche für die jeweiligen Nutzer stehen.

Anzeige


Nach 6 Monaten löscht Apple übrigens diese Benutzernummern und hebt die Daten allerdings noch weitere 18 Monate auf. Datenschützer kritisieren, dass Apple mit dieser Speicherungs-Politik offener umgehen sollte. Um Zugriff auf die Datenschutzbestimmungen zu erhalten, muss man erst ein Apple-Produkt kaufen und Siri starten. Apple sollte die Informationen aber auch im Siri-FAQ auf der eigenen Website veröffentlichen.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< AMD holt Raja Koduri zurück
Fotos des Sega Pluto >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

22.09.2014 - Google / HTC Nexus 9 erneut bestätigt
Tablet mit Nvidia Tegra K1 (0)

22.09.2014 - LG Wine Smart - aufklappbares Smartphone
Erscheint leider zunächst nur in Südkorea (1)

22.09.2014 - Aldi Süd mit Medion Multimode Touch-Notebook
Akoya P2214T ab 1. Oktober für 399 Euro (0)

21.09.2014 - Erste Smartphones mit Qualcomm Snapdragon 810
Oppo Find 9, Vivo Xplay 5 und Xiaomi Mi5 im Rennen (0)

21.09.2014 - Apple iOS 8: Probleme auf iPhone 4S / iPad 2
Performance leidet und Glitches treten auf (0)

20.09.2014 - eBay startet Smartphone-Aktion
Gutschein im Wert von 30 Euro bei Verkauf erhalten (0)

20.09.2014 - Amazon Kindle Voyage beeindruckt
Neuer E-Book-Reader mit hoher Auflösung (0)

20.09.2014 - Samsung Galaxy A5 abgelichtet
Smartphone mit Metallgehäuse (0)

20.09.2014 - Apple iPhone 6 demontiert
iFixIt vergibt Repairability Score 7 / 10 (0)

20.09.2014 - US-Comedian bewirbt iPhone 6 aus dem Grab
Verstorbene Joan Rivers schreibt über das Apple-Smartphone (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 23.9.2014
DisplayPort bald über USB-Kabel
DP Alternate Mode: Video, Strom, Daten über USB Type-C (1)

Montag, 22.9.2014
Apple iPhone 6 bricht Verkaufsrekorde
Bereits über 10 Mio. verkaufte Einheiten (5)
Corsair mit neuer Marke "Corsair Gaming"
RGB-Tastaturen, -Mäuse und Headsets angekündigt (0)
Google / HTC Nexus 9 erneut bestätigt
Tablet mit Nvidia Tegra K1 (0)
LG Wine Smart - aufklappbares Smartphone
Erscheint leider zunächst nur in Südkorea (1)
Sony treibt Project Morpheus voran
Arbeit am VR-Headset zu 85 % abgeschlossen (0)
Windows 9: Technical Preview erst im Oktober
Vorstellung aber am 30. September 2014 (0)
Inno 3D zeigt angepasste GeForce GTX 970 / 980
Mit bis zu drei Lüftern und ab Werk übertaktet (0)
Aldi Süd mit Medion Multimode Touch-Notebook
Akoya P2214T ab 1. Oktober für 399 Euro (0)
Unreal Engine unterstützt Samsung Gear VR
Auch kompatibel zu Google Project Tango (0)

Sonntag, 21.9.2014
Samsung plant günstigen Curved-Monitor
Mit VA-Panel und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)
Sony plant Internet-TV-Initiative
Will Inhalte auch an Smartphones und Tablets streamen (0)
Erste Smartphones mit Qualcomm Snapdragon 810
Oppo Find 9, Vivo Xplay 5 und Xiaomi Mi5 im Rennen (0)
Apple iOS 8: Probleme auf iPhone 4S / iPad 2
Performance leidet und Glitches treten auf (0)
Oculus Rift "Crescent Bay" als neuer Prototyp
Tracking über volle 360° (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige