20.04.2013, 13:07 | Quelle: Wired <<< News >>>

Apple speichert Siri-Daten 2 Jahre

Anonyme Auswertung zur Verbesserung der Technologie

Apple hat erstmals offengelegt, wie lange der Hersteller seine über die Sprachsteuerung Siri erhobenen Daten speichert: Zwei Jahre lang hebt das Unternehmen aus Cupertino die Nutzerdaten in anonymisierter Form auf. Laut Apple erfolge die Speicherung zum Zwecke der Auswertung. Ziel sei es auf diese Weise langfristig die Qualität der Sprachsteuerung zu verbessern. Den jeweiligen Spracheingaben, die über die Server verarbeitet werden, ordnet Apple dann zufällige Nummern zu, welche für die jeweiligen Nutzer stehen.

Anzeige


Nach 6 Monaten löscht Apple übrigens diese Benutzernummern und hebt die Daten allerdings noch weitere 18 Monate auf. Datenschützer kritisieren, dass Apple mit dieser Speicherungs-Politik offener umgehen sollte. Um Zugriff auf die Datenschutzbestimmungen zu erhalten, muss man erst ein Apple-Produkt kaufen und Siri starten. Apple sollte die Informationen aber auch im Siri-FAQ auf der eigenen Website veröffentlichen.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< AMD holt Raja Koduri zurück
Fotos des Sega Pluto >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

27.11.2014 - Lumia 630 meistverkauftes Smartphone mit WP 8.1
Mit 7,1 Prozent Marktanteil weltweit auf drittem Platz (0)

27.11.2014 - WinBook: Tablet mit Windows 8.1 für 60 US-Dollar
Mit 7 Zoll Diagonale und 1280 x 800 Bildpunkten (0)

27.11.2014 - Sony Xperia M2 / M2 Dual mit Google Android 4.4.4
Smartphones erhalten verspätetes Update (0)

27.11.2014 - Apple iOS bald mit neuer Standard-Suchmaschine?
Microsoft und Yahoo legen sich ins Zeug (0)

27.11.2014 - MediaTek stellt Lieferungen an Xiaomi ein
Zwist wegen Investitionen in Leadcore Technology (1)

26.11.2014 - Sony plant Smartwatch mit E-Ink-Display
Versuch der Innovation (0)

26.11.2014 - Einbrenn-Probleme am Google Nexus 6
Kunden klagen nach wenigen Tagen über Ärger mit den Displays (0)

26.11.2014 - Acer Aspire Switch 10 FHD
Convertible ist sowohl als Tablet als auch als Notebook einsetzbar (2)

25.11.2014 - Nvidia Shield Tablet Freitag im Angebot
Hersteller kündigt Bundle an (0)

25.11.2014 - Sony Xperia Z4 bereits im Januar 2015?
High-End-Smartphone eventuell auf der CES in Las Vegas (2)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 28.11.2014
Edifier bringt mehrere Bluetooth-Soundsysteme
Studio R2000DB, Studio R1700BT und Luna Eclipse (0)
ASUS ROG G20 Gaming-Desktop-PC
Kompaktes Modell im Bundle mit "Assassin's Creed Unity" (0)
PC-Markt steht vor düsterer Perspektive
Abflauender Tablet-Boom bringt keine Rettung (0)
Apple sucht Entwickler mit VR-Erfahrung
Virtual Reality als Interessengebiet des Konzerns (0)
Leiter der japanischen Xbox-Sparte tritt zurück
Takashi Sensui bleibt Microsoft aber treu (0)
LG 4K Digital Cinema-Monitor 31MU97
4096 x 2160 Pixel auf 31 Zoll für 1499 Euro (0)
Toshiba startet Adventsgewinnspiel auf Facebook
Kalender mit täglich neuen Preisen (0)

Donnerstag, 27.11.2014
Lumia 630 meistverkauftes Smartphone mit WP 8.1
Mit 7,1 Prozent Marktanteil weltweit auf drittem Platz (0)
WinBook: Tablet mit Windows 8.1 für 60 US-Dollar
Mit 7 Zoll Diagonale und 1280 x 800 Bildpunkten (0)
Ubisoft verschenkt DLC für "Assassins Creed Unity"
Wiedergutmachung für den vermurksten Launch (5)
AMD Radeon R9 390X in Benchmarks
Schneller als die Nvidia GeForce GTX 980 (6)
Sony Xperia M2 / M2 Dual mit Google Android 4.4.4
Smartphones erhalten verspätetes Update (0)
Apple iOS bald mit neuer Standard-Suchmaschine?
Microsoft und Yahoo legen sich ins Zeug (0)
Sony: Entschädigung wegen irreführender Werbung
Playstation Vita wurde zu vollmundig vermarktet (4)
Smart Bike erscheint in China
Fahrrad mit eigenem Betriebssystem (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige