24.04.2013, 11:51 | Quelle: Fudzilla <<< News >>>

ARM: Hervorragende Quartalsergebnisse

Einnahmen sind um ca. 28 % gestiegen

ARM hat im ersten Quartal 2013 ca. 170,3 Mio. britische Pfund eingenommen - 2012 waren es im gleichen Zeitraum "nur" 132,5 Mio. Damit freut sich der Prozessorentwickler über einen Anstieg der Einnahmen um etwa 28 %. Analysten hatten mit 20 % gerechnet, so dass deren Erwartungen also deutlich übertroffen wurden. Der Gewinn (vor Steuern) ist sogar um 44 % angestiegen - auf 89,4 Mio. britische Pfund. ARMs Einnahmen sind gewachsen, da das Unternehmen im Bereich für digitale TVs und Microcontroller Marktanteile hinzugewinnen konnte.

Anzeige


Laut Geschäftsführer Warren East habe ARM aber natürlich auch vom anhaltenden Wachstum in den Sparten für Smartphones und Tablets profitiert. Und 2013 scheint weiterhin ein starkes Jahr für ARM zu bleiben: Im ersten Quartal lizensierten 22 neue Unternehmen ARMs Prozessoren.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Preise für Intel Haswell
Kratztest am Samsung Galaxy S4 >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

08.02.2016 - Weg frei für SanDisk-Übernahme
EU gibt grünes Licht für Aufkauf durch Western Digital (0)

05.02.2016 - Foxconn übernimmt Sharp
Taiwaner kaufen japanischen Hersteller & Zulieferer (0)

27.01.2016 - Apple erneut mit Rekordquartal
Aber iPhone stagniert und Mac und iPad Verkäufe sinken (0)

22.01.2016 - Foxconn ist an Sharp interessiert
Übernahmeangebot von über $5 Mrd. steht im Raum (0)

20.01.2016 - AMD kann Verluste reduzieren
Umsätze zurückgegangen, aber Verluste nicht mehr so hoch (0)

15.01.2016 - Samsung fertigt Snapdragon 820
High-End Mobilchip kommt aus Samsungs 14-nm-Produktion (0)

15.01.2016 - Intel: Über $11 Mrd. Gewinn 2015
PC-Bereich erstaunlich stabil, Zugewinne im Server-Segment (0)

13.01.2016 - PC-Markt fällt auf Niveau von 2008
10 % Rückgang gegenüber 2014 - Lenovo & HP bleiben Marktführer (0)

30.12.2015 - PC-Markt erholt sich langsam?
Nächstes Jahr soll Rückgang deutlich geringer ausfallen (3)

21.12.2015 - Huawei im 100-Millionen-Club
Chinesen verkaufen erstmals über 100 Mio. Smartphones (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 10.2.2016
GDDR5X sei ''vielversprechend''
Erste Muster des neuen Grafikspeichers mit hoher Leistung (0)
Intel gegen Skylake Overclocking
Offiziell: Intel unterbindet BCLK-Übertaktung von Skylake CPUs (0)

Dienstag, 9.2.2016
AMD Bristol Ridge: Neue APUs
Liste neuer APUs aufgetaucht: höherer Takt, bessere Effizienz (2)
3D-TV stirbt bald aus?
Samsung & LG bringen immer weniger 3D-Fernseher (8)
Überraschung: SSDs von Sony
Sony SLW-M SSDs mit Phison Controller & 240 bzw. 480 GByte (0)

Montag, 8.2.2016
Erdbeben: Produktion in Taiwan beeinträchtigt
Chiphersteller rechnen mit ein paar Tagen Verzögerung (0)
Intel: CPUs werden langsamer
Fokus neuer Fertigungstechnologien auf Energieeffizienz (7)
Weg frei für SanDisk-Übernahme
EU gibt grünes Licht für Aufkauf durch Western Digital (0)

Sonntag, 7.2.2016
Steam startet Sale zum chinesischen Neujahrsfest
Beispielsweise ist "Tomb Raider" für 4,99 Euro im Angebot (0)

Samstag, 6.2.2016
HTC One M10 aufgetaucht
Kommendes High-End Smartphone erstmals im Bild (0)
AMD: Treiber-Hotfix zum Hotfix
Neue Beta-Grafiktreiber gegen CrossFire-Flackern in Fallout 4 (0)
Samsung Galaxy S7: hohe Akkuleistung?
Soll zwei Tage mit einer Ladung ausharren (0)

Freitag, 5.2.2016
Xiaomi TV-Box für UltraHD
Mit Android 4.4 und Amlogic S802 als SoC für 62 Euro (0)
Foxconn übernimmt Sharp
Taiwaner kaufen japanischen Hersteller & Zulieferer (0)
Xiaomi Mi5 wird ein Phablet
Benchmark verrät Specs: 5,7'', FullHD und 3/64 GByte Speicher (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com