27.04.2013, 11:51 | Quelle: Deutschlandfunk <<< News >>>

Telekom kommentiert DSL-Drosselung

Netzausbau müsse finanziert werden

Der Sprecher der Telekom, Philipp Blank, verteidigt in einem Interview mit dem Deutschlandfunk die geplanten DSL-Drosselungen des Internetanbieters: "Irgendwo her muss das Geld kommen, um die Netze auszubauen", sagt Blank klipp und klar. Sinkenden Einnahmen der Telekommunikationsbranche stünden Ausgaben für den Ausbau der Breitbandnetze gegenüber. Blank führt aus: "Auch ein Restaurantbesitzer wird sein 'All you can eat'-Angebot überdenken müssen, wenn einige Kunden daraus "You can eat it all" machen. Fakt bei uns ist: Drei Prozent der Kunden verursachen mehr als 30 Prozent des Datenvolumens. Das bedeutet für die Kunden: Lieschen Müller subventioniert bisher den Heavy User."

Anzeige


Blank führt aus, dass man mit der Volumenbegrenzung seiner Ansicht nach den diplomatischsten Weg gegangen sei: Für durchschnittliche Nutzer bleibe alles beim Alten - während Heavy User, die bisher querfinanziert wurden, nun realistische Preise zahlen. Alternativ hätte die Telekom nur für alle Anwender die Preise erhöhen können, ohne abzugrenzen.

Zu den Vorwürfen die Telekom würde die Netzneutralität in Gefahr bringen, indem sie eigene Dienste wie Entertain von den Volumenbeschränkungen ausklammert, während Konkurrenzanbieter wie Lovefilm und Maxdome natürlich zählen, erklärt Blank eher ausweichend: "Ich glaube, in dieser Debatte wird Netzneutralität teilweise mit einer quasi Gratis-Internetkultur verwechselt. Die Telekom steht für das freie und offene Internet, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. Reguläre Internetdienste werden diskriminierungsfrei behandelt, das gilt für unsere Dienste genauso wie für alle anderen."

Die Kritik von Politikern wie Philipp Rösler nimmt Blank gelassen zur Kenntnis: Es sei eben bald wieder Wahlkampf.
(André Westphal)
[Bisher 36x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Wasserdichtes Samsung Galaxy S4
Google Glass wird zur Sonnenbrille? >>>

Weitere News in "Netzwerk"

16.08.2014 - Bundestrojaner ist "endlich" bereit
Einsatz der Software bleibt umstritten (0)

06.07.2014 - EzeeCube: MediaHub unterstützt Retro-Games
Crowdfunding-Kampagne läuft noch (0)

03.06.2014 - Thecus N4310 4-Bay-NAS
Neues NAS für 4 Festplatten zum günstigem Preis (0)

05.04.2014 - 18 Mio. gestohlene E-Mail-Passwörter
Alle großen, deutschen Provider sind betroffen (0)

21.03.2014 - Datenleck bei Apple iCloud
Probleme mit identischen Personennamen (2)

10.03.2014 - Sicherheit in Fritzboxen weiter problematisch
Anleitung zur Ausnutzung der Lücke befindet sich im Netz (1)

02.03.2014 - ASUS: Router RT-AC52U mit WLAN-Stick
Ab sofort erhältlich für 89,95 Euro (0)

20.01.2014 - Facebook verliert junge Nutzer
Soziales Netzwerk ist "out" (9)

04.01.2014 - Telekom: Flatrates werden 5 bis 10 Euro teurer
Deutschland-Chef kündigt Preiserhöhungen an (10)

10.12.2013 - NSA spioniert Xbox Live aus?
Microsoft weiß selbst aber von nichts (7)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 14.9.2014
Sony Xperia Z3 Compact vorbestellbar
Preis von aktuell 500 Euro (0)
Oculus Rift ab 2015 mit öffentlicher Beta
Virtual Reality für ein breiteres Publikum (0)
Apple iMac mit 5K-Auflösung?
Erscheine angeblich noch 2014 (0)
AMD Radeon R9 390X mit Wasserkühlung?
Zusammenarbeit zwischen AMD und Asetek (0)
Lippenlesen überfordert Computer
Entwicklung entsprechender Software scheitert bisher (0)
Microsoft übernimmt Mojang für 2,5 Mrd. US-Dollar?
Offizielle Bestätigung angeblich am Montag (5)
Triple-A-Spiele korrelieren mit Kriminalität
Kausaler Zusammenhang ist aber noch offen (3)
AMD will Nvidias Game 24 infiltrieren
Hersteller fordert Fans auf in roten Shirts zu erscheinen (2)

Samstag, 13.9.2014
Apple A8 ernüchtert in Benchmarks
Leistungssprung zum A7 hält sich in Grenzen (7)
HTC am 8.10. mit Selfie-Phone & Unterwasser-Kamera
Einladungen für Event "Double Exposure" (0)
Hemd mit intelligenter Heizung
Flame Base Layer mit Crowdfunding-Kampagne (2)
Apple: 100 Mio. US-Dollar für Abkommen mit U2?
Gratis-Angebot von "Songs of Innocence" kostet Apple (1)
AMD plant neue CPU-Architektur "Zen"
Prozessoren erscheinen aber erst 2016 (2)
Apple iPhone 6 unterstützen H.265
Videocodec ermöglicht effizientes FaceTime (0)
Sharkoon VG4-Gehäuse ab 24,99 Euro
Günstige ATX-Tower ab sofort erhältlich (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum


Kolumne

Messe 2.0 - Apples Special Event vom 9.9.2014
von Jürgen Stosch

Liebe Gemeinde ... liebe Anwesenden ... wir sind heute hier in diesem Saal zusammen gekommen, um dem Wunder der Manifestation unserer Träume beizuwohnen.
So, oder so ähnlich könnte die Predigt in einer Kirche beginnen. Irgendwie trifft dies aber auch immer auf die Events von Apple zu. Zu Hunderten pilgern die Technikjünger gen Cupertino, um dort ihre Absolution zu erhalten. Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Aber die Art, wie Apple deren Produktlaunches aufzieht, ist schon bemerkenswert. Die Veranstaltung ist wie gewohnt durch inszeniert und die Präsentationen werden dauerfreundlichen Personen gehalten. Gespickt mit blumigen Adjektiven wie wundervoll, bezaubernd und fantastisch alles ist. Top designt, wunderschön und makellos. weiter

Ganz lesen | Archiv


Was sind das für
grüne Links?




Anzeige