08.05.2013, 07:01 | Quelle: ArsTechnica <<< News >>>

Nächste Xbox ohne Always On?

Interne E-Mail dementiert Internet-Zwang

Ars Technica wurde eine interne E-Mail aus dem Hause Microsoft zugespielt, die sich mit der umstrittenen Funktion "Always On" der kommenden, nächsten Xbox beschäftigt. Angeblich haben alle Mitarbeiter Microsofts jene E-Mail erhalten, die besagt: "Es gibt viele Szenarios, in denen unsere Kunden erwarten, dass bestimmte Funktionen auch ohne eine Internetverbindungen abrufbar sind. Jene Dienste sollen 'einfach funktionieren', egal ob eine Internetverbindung besteht. Dazu gehören die Blu-ray-Wiedergabe, Fernsehen und Single-Player-Titel spielen."

Anzeige


Zugleich bestätigt Microsoft mit dieser E-Mail das Blu-ray Laufwerk sowie einen Anschluss für Set-Top-Boxen. Offen ist jedoch weiterhin, wie weit der Offline-Modus gehen soll. Beispielsweise ist dennoch möglich, dass jedes Spiel an der nächsten Xbox zunächst online aktiviert werden muss, bevor es offline spielbar ist - ähnlich wie am PC unter Valves Steam.
(André Westphal)
[Bisher 5x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< AMD: Noch 2013 neue Radeon HD?
Apples Datenklauseln sind rechtswidrig >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

17.04.2014 - Umfangreiches Update für die Playstation 4
Firmware 1.70 soll zahlreiche Neuerungen enthalten (0)

17.04.2014 - PS4 bei Verkaufszahlen weiterhin vorne
Über 7 Mio. verkaufte Konsolen (0)

13.04.2014 - "E.T." Ausgrabung für Besucher geöffnet
Vergrabene Spiele für den Atari 2600 gelangen ans Tageslicht (8)

09.04.2014 - Aggression in Videospielen entsteht durch Frust
Nicht Inhalte, sondern Technik und Bedienung ausschlaggebend (8)

09.04.2014 - Peter Molyneux kritisiert Kinect
Sensor sei komplett "überflüssig" (0)

05.04.2014 - Amazon.com führt MetaCritic-Punktzahlen auf
Werte tauchen bei Videospielen auf (0)

05.04.2014 - Controller der Xbox One erhält Update
Abermals Überarbeitung der Eingaben (0)

04.04.2014 - GameSpy stellt seine Dienste ein
Server werden abgeschaltet (1)

02.04.2014 - Sony: Umfrage deutet neue PS4-Features an
Reputationssystem und Möglichkeit Benutzernamen zu ändern (0)

02.04.2014 - EA: Unglückliche Aprilscherze über Wii U
Hersteller hat sich bereits entschuldigt (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 17.4.2014
Umfangreiches Update für die Playstation 4
Firmware 1.70 soll zahlreiche Neuerungen enthalten (0)
Update auf Windows 8.1 wird zur Pflicht
Sollte bis zum 13. Mai 2014 installiert sein (0)
ASUS ROG Striker GeForce GTX 760
Grafikkarte für 297 Euro (0)
Samsung: Tizen-Smartphone im zweiten Quartal
Pläne offiziell bestätigt (0)
MSI Radeon R9 290X Lightning - Lüfterproblem?
Bug in Verbindung mit Treiber Catalyst 14.3 Beta (0)
AMD führt HSA vor
Neuer Opteron X vorgestellt (0)
PS4 bei Verkaufszahlen weiterhin vorne
Über 7 Mio. verkaufte Konsolen (0)
Ultra HD mit langsamer Ausbreitung
Marktdurchdringung von 6 % möglich (0)
Aerocool QS-101 und QS-102
Design-Gehäuse im Mini-Format (1)

Mittwoch, 16.4.2014
Galaxy S5: Fingerabdruckscanner geknackt
Berliner Firma umgeht Sicherheitsmechanismen (0)
Motorola: Android 4.4 für mehr Smartphones
Hersteller bestätigt weitere Updates (0)
Bilder des Amazon Smartphones?
Mit neuartiger 3D-Bedienung (1)
Samsung erweitert Kompatibilität seiner Smartwatch
Vernetzen sich nun mit 12 Smartphones und 8 Tablets (0)
Acer Liquid E3 plus erscheint
Mittelklasse-Smartphone für 249 Euro (0)
Denon mit Bluetooth-Lautsprecher Envaya
Ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige