Home --> News --> Grafik
15.05.2013, 06:53 | Quelle: SemiAccurate <<< News >>>

GTX 680 zur GTX 770 flashen

BIOS-Update verfügbar, dass aus GeForce GTX 680 eine 770 macht

GPU-Z Infos der zur GTX 770 geflashten GTX 680 Bislang hieß es, dass die in Kürze erwartete GeForce GTX 770 auf einem optimierten GK104 Grafikchip basieren wird. Der GK104 ist aktuell schon auf den GeForce GTX 670 und 680 Grafikkarten zu finden. Die Änderungen am GK104 für die GTX 770 scheinen sich allerdings stark in Grenzene zu halten, denn man kann bereits jetzt eine GTX 680 per BIOS-Update zu einer GeForce GTX 770 flashen.

Anzeige


Im Internet ist ein BIOS-Update verfügbar, mit dem das möglich ist. Man benötigt lediglich eine GeForce GTX 680 und einen aktuellen GeForce-Treiber ab Version 320.00. Nach Angaben des Anbieters des BIOS-Updates wurde ab dieser Treiberversion die Unterstützung der GeForce 700 Serie hinzugefügt. Außerdem muss noch eine INF-Datei zum Treiberpaket hinzugefügt werden, damit die geflashte 680 vom Treiber erkannt wird.
So kann man als Besitzer einer GeForce GTX 680 also bereits Wochen vor dem Erscheinen eine GTX 770 in den Händen halten. Der einzige Unterschied scheinen die Taktraten zu sein. Die GTX 770 läuft mit 1059/1125/1752 MHz, während die GTX 680 noch mit 1002/1058/1502 MHz taktet (Base/Boost/RAM).

Wie immer gilt: Das Flashen eines BIOS geschieht auf eure eigene Gefahr! Es ist außerdem natürlich nicht garantiert, dass die jeweilige Grafikkarte die Taktanhebungen auch mitmacht, da dies von den einzelnen Komponenten (Grafikchip und -speicher) abhängt.

UPDATE:
Angeblich handelt es sich hier lediglich um ein neues BIOS für eine GeForce GTX 680, die der Grafikkarte einen neuen Namen und höhere Taktraten verpasst. Rückschlüsse auf die tatsächliche GTX 770 soll man nicht schließen können, berichtet Techpowerup.
(Frank Schräer)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nvidia GeForce-Treiber 320.14 Beta
Intel Haswell und die Netzteile >>>

Weitere News in "Grafik"

12.04.2014 - Gerüchte zur Nvidia GeForce GTX 880
Angeblich mit 3200 Shadereinheiten (0)

11.04.2014 - AMD Radeon R9 370X im Sommer?
Vermeintliche Informationen durchgesickert (0)

09.04.2014 - AMD Radeon R9 295X2 erschienen
Händler listen die Karte für 1399 Euro (0)

09.04.2014 - HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo 4GB
Ab Werk übertaktete Grafikkarte für 489,90 Euro (0)

07.04.2014 - Weitere Bilder der Radeon R9 295X2
Finale Daten abermals bestätigt (0)

06.04.2014 - AMD FreeSync wird VESA-Standard?
Alternative zu G-Sync erhält eventuell Push (0)

04.04.2014 - Sapphire bringt R9 290 Vapor-X OC
Übertaktete Grafikkarte + eigene Kühllösung (0)

04.04.2014 - Sapphire: Neue AMD Radeon R5 230
Low-Profile-Grafikkarten für Einsteiger (0)

03.04.2014 - Alle Daten der AMD Radeon R9 295X2
5632 Shader und insgesamt 8 GByte GDDR5-RAM (0)

02.04.2014 - Bilder der Radeon R9 295X2
Dual-GPU-Grafikkarte abgelichtet (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 16.4.2014
Galaxy S5: Fingerabdruckscanner geknackt
Berliner Firma umgeht Sicherheitsmechanismen (0)
Motorola: Android 4.4 für mehr Smartphones
Hersteller bestätigt weitere Updates (0)
Bilder des Amazon Smartphones?
Mit neuartiger 3D-Bedienung (1)
Samsung erweitert Kompatibilität seiner Smartwatch
Vernetzen sich nun mit 12 Smartphones und 8 Tablets (0)
Acer Liquid E3 plus erscheint
Mittelklasse-Smartphone für 249 Euro (0)
Denon mit Bluetooth-Lautsprecher Envaya
Ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich (0)
Intel nennt aktuelle Quartalsergebnisse
Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar (0)
Acer C205: Ultramobiler Pico-Projektor
Ab sofort erhältlich für 399 Euro (2)
Materialkosten des Samsung Galaxy S5
256 US-Dollar - das bisher teuerste Galaxy S (0)
Mozilla ernennt Chris Beard zum CEO
Soll aber nur übergangsweise den Posten besetzen (0)

Dienstag, 15.4.2014
Samsung Galaxy S5 übertrumpft S4
Je nach Land zwischen 30 bis 100 % höhere Verkaufszahlen (0)
Google Glass bald mit Android 4.4
Video-Anrufe entfallen zukünftig (0)
Schenker Technologies mit SLI-Notebook
Gaming-Laptop für 1399 bis 5788 Euro (0)
Plextor präsentiert die neuen M6S
SSDs mit bis zu 512 GByte Speicherplatz (0)
Netflix ab September 2014 in Deutschland
Konkrete Details noch unter Verschluss (5)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige