Home --> News --> Grafik
15.05.2013, 06:53 | Quelle: SemiAccurate <<< News >>>

GTX 680 zur GTX 770 flashen

BIOS-Update verfügbar, dass aus GeForce GTX 680 eine 770 macht

GPU-Z Infos der zur GTX 770 geflashten GTX 680 Bislang hieß es, dass die in Kürze erwartete GeForce GTX 770 auf einem optimierten GK104 Grafikchip basieren wird. Der GK104 ist aktuell schon auf den GeForce GTX 670 und 680 Grafikkarten zu finden. Die Änderungen am GK104 für die GTX 770 scheinen sich allerdings stark in Grenzene zu halten, denn man kann bereits jetzt eine GTX 680 per BIOS-Update zu einer GeForce GTX 770 flashen.

Anzeige


Im Internet ist ein BIOS-Update verfügbar, mit dem das möglich ist. Man benötigt lediglich eine GeForce GTX 680 und einen aktuellen GeForce-Treiber ab Version 320.00. Nach Angaben des Anbieters des BIOS-Updates wurde ab dieser Treiberversion die Unterstützung der GeForce 700 Serie hinzugefügt. Außerdem muss noch eine INF-Datei zum Treiberpaket hinzugefügt werden, damit die geflashte 680 vom Treiber erkannt wird.
So kann man als Besitzer einer GeForce GTX 680 also bereits Wochen vor dem Erscheinen eine GTX 770 in den Händen halten. Der einzige Unterschied scheinen die Taktraten zu sein. Die GTX 770 läuft mit 1059/1125/1752 MHz, während die GTX 680 noch mit 1002/1058/1502 MHz taktet (Base/Boost/RAM).

Wie immer gilt: Das Flashen eines BIOS geschieht auf eure eigene Gefahr! Es ist außerdem natürlich nicht garantiert, dass die jeweilige Grafikkarte die Taktanhebungen auch mitmacht, da dies von den einzelnen Komponenten (Grafikchip und -speicher) abhängt.

UPDATE:
Angeblich handelt es sich hier lediglich um ein neues BIOS für eine GeForce GTX 680, die der Grafikkarte einen neuen Namen und höhere Taktraten verpasst. Rückschlüsse auf die tatsächliche GTX 770 soll man nicht schließen können, berichtet Techpowerup.
(Frank Schräer)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nvidia GeForce-Treiber 320.14 Beta
Intel Haswell und die Netzteile >>>

Weitere News in "Grafik"

31.01.2015 - AMD will geprellte Käufer der GTX 970 ködern
Verspricht Ex-Nvidia-Kunden großartige Angebote (0)

29.01.2015 - AMD verspottet Nvidias GTX-970-Debakel
Seitenhieb auf Kontroverse um die Grafikkarte (6)

29.01.2015 - Einige Händler nehmen GeForce GTX 970 zurück
Falsche Angaben zu den Spezifikationen rechtfertigen Umtausch (2)

28.01.2015 - Nahezu Fotorealismus mit der Unreal Engine 4
Tour durch eine virtuelle Wohnung in Paris (6)

28.01.2015 - AMD Radeon R9 380X taucht bei Händlern auf
Preis von über 900 Euro in norwegischen Webshops (0)

27.01.2015 - Nvidia erklärt GTX 970 Problem
Wie adressiert man 4 GB mit abgeschalteten Chip-Teilen? (16)

26.01.2015 - KFA2 mit zwei übertakteten GeForce GTX 960
Ab sofort für 209,90 bzw. 219,90 Euro zu haben (0)

26.01.2015 - Sapphire R9 290X mit 8 GByte und Tri-X-Kühler
Neue Radeon-Grafikkarte ist ab Werk übertaktet (0)

25.01.2015 - Nvidia GeForce GTX 970 mit RAM-Problem
Leistungseinbrüche bei mehr als 3,5 GByte genutztem Speicher (0)

24.01.2015 - Gewinnspiel zur EVGA GeForce GTX 960 SSC ACX 2.0+
Caseking schenkt Käufern mit Glück ein zweites Modell (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 31.1.2015
AMD will geprellte Käufer der GTX 970 ködern
Verspricht Ex-Nvidia-Kunden großartige Angebote (0)

Freitag, 30.1.2015
Windows 10 Technical Preview: 2,2 Mio. Beta-Tester
Innerhalb einer Woche mehr als 500.000 neue Tester (2)
Microsoft Xbox One bisher 11 Mio. mal verkauft
Konsole liegt aber weiterhin hinter der Sony Playstation 4 (0)
Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus
Bildschirme würden zu viele Kompromisse erfordern (2)
Nintendo will 40 % der Einnahmen von Lets-Playern
Wer Inhalte des Unternehmens nutzt, muss deftig zahlen (2)
MediaTek veröffentlicht Octa-Core MT6753
Acht Kerne auf Basis der Architektur ARM Cortex-A53 (0)
YouTube wechselt von Adobe Flash zu HTML 5
Adobes Format verliert weiter an Bedeutung (11)
Toshiba zeigt neue Satellite S50/S50t
Leistungsfähige Notebooks für Privatkunden (0)

Donnerstag, 29.1.2015
AMD verspottet Nvidias GTX-970-Debakel
Seitenhieb auf Kontroverse um die Grafikkarte (6)
HTC One M8i für die Mittelklasse
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 615 (0)
Samsung mit Einnahme-Einbußen
Fiskaljahr 2014 enttäuscht Investoren (0)
Einige Händler nehmen GeForce GTX 970 zurück
Falsche Angaben zu den Spezifikationen rechtfertigen Umtausch (2)
AMD will Plattformen vereinheitlichen
Neuer Sockel FM3 für alle Marktsegmente (1)
Toshiba bringt neue Chromebooks mit 13,3 Zoll
Zwei neue Modelle ab 299 Euro vorgestellt (0)
Sony schrumpft mobile Abteilung zusammen
Angeblich 1000 Entlassungen geplant (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige