Home --> News --> Grafik
15.05.2013, 06:53 | Quelle: SemiAccurate <<< News >>>

GTX 680 zur GTX 770 flashen

BIOS-Update verfügbar, dass aus GeForce GTX 680 eine 770 macht

GPU-Z Infos der zur GTX 770 geflashten GTX 680 Bislang hieß es, dass die in Kürze erwartete GeForce GTX 770 auf einem optimierten GK104 Grafikchip basieren wird. Der GK104 ist aktuell schon auf den GeForce GTX 670 und 680 Grafikkarten zu finden. Die Änderungen am GK104 für die GTX 770 scheinen sich allerdings stark in Grenzene zu halten, denn man kann bereits jetzt eine GTX 680 per BIOS-Update zu einer GeForce GTX 770 flashen.

Anzeige


Im Internet ist ein BIOS-Update verfügbar, mit dem das möglich ist. Man benötigt lediglich eine GeForce GTX 680 und einen aktuellen GeForce-Treiber ab Version 320.00. Nach Angaben des Anbieters des BIOS-Updates wurde ab dieser Treiberversion die Unterstützung der GeForce 700 Serie hinzugefügt. Außerdem muss noch eine INF-Datei zum Treiberpaket hinzugefügt werden, damit die geflashte 680 vom Treiber erkannt wird.
So kann man als Besitzer einer GeForce GTX 680 also bereits Wochen vor dem Erscheinen eine GTX 770 in den Händen halten. Der einzige Unterschied scheinen die Taktraten zu sein. Die GTX 770 läuft mit 1059/1125/1752 MHz, während die GTX 680 noch mit 1002/1058/1502 MHz taktet (Base/Boost/RAM).

Wie immer gilt: Das Flashen eines BIOS geschieht auf eure eigene Gefahr! Es ist außerdem natürlich nicht garantiert, dass die jeweilige Grafikkarte die Taktanhebungen auch mitmacht, da dies von den einzelnen Komponenten (Grafikchip und -speicher) abhängt.

UPDATE:
Angeblich handelt es sich hier lediglich um ein neues BIOS für eine GeForce GTX 680, die der Grafikkarte einen neuen Namen und höhere Taktraten verpasst. Rückschlüsse auf die tatsächliche GTX 770 soll man nicht schließen können, berichtet Techpowerup.
(Frank Schräer)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nvidia GeForce-Treiber 320.14 Beta
Intel Haswell und die Netzteile >>>

Weitere News in "Grafik"

27.03.2015 - Nvidia bald mit GeForce GTX 980 Ti
Angeblich mit GPU GM200 mit vollen 3072 Shadern (0)

26.03.2015 - EVGA GeForce GTX 980 Hybrid verfügbar
Grafikkarte mit geschlossenem Wasserkühlungskreislauf (0)

25.03.2015 - KFA2 GTX 960 OC 2GB für kompakte Gehäuse
Leistungsstarke GeForce mit geringen Abmessungen (0)

22.03.2015 - EVGA GTX Titan X SuperClocked & Hydro Copper
Zwei übertaktete Versionen der Nvidia-Grafikkarte (0)

22.03.2015 - Nvidia GeForce GTX Titan X kostet 1149 Euro
Preise sind bekannt (0)

22.03.2015 - Palit GeForce GTX 960 JetStream 4GB vorgestellt
Neue Kühllösung, aber Referenz-Taktraten (0)

21.03.2015 - AMD Radeon R9 390X wegen Treiberproblemen später
Grafikkarte sollte ursprünglich früher erscheinen (0)

21.03.2015 - BFG GeForce Titan XXX OC2 24 GByte
Verfrühter Aprilscherz verwirrt Kunden (4)

18.03.2015 - Nvidia präsentiert GPUs Pascal & Volta
Neue Architekturen unterstützen bis zu 32 GByte RAM (0)

16.03.2015 - Zotac GeForce GTX 960 Mini-ITX
Kurze Version der Grafikkarte für besonders kompakte Systeme (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 28.3.2015
Neues HTC Desire mit UltraPixel-Kamera
HTC A50AML als Topmodell der Reihe Desire
LG G4 soll Ende April 2015 erscheinen
Smartphone-Flaggschiff vermutlich mit Curved-Display
HTC: Tablet mit 8,9 Zoll & 2048 x 1530 Pixeln
Ab Werk direkt mit Google Android 5.0 ausgestattet
Qualcomm will bei Windows 10 mitmischen
DragonBoard 410c Development Kit in Vorbereitung
Sony veröffentlicht SmartEyeglass Dev Kit
Augmented-Reality-Headset kostet für Entwickler 797 Euro
Microsoft klärt, wer Windows 10 kostenlos erhält
Leiter des Produktmarketings bemüht sich um Deutlichkeit
3DMark "Farandole" für DirectX 12
Neuer Test fokussiert sich auf die Grafik-API

Freitag, 27.3.2015
LG G4 zeigt sich auf ersten Fotos
Design erinnert stark an das G3
DirectX 12 soll Xbox One auf die Sprünge helfen
Neue Grafik-API könnte mehr Leistung ermöglichen
Apples Tim Cook als beste Führungsperson der Welt
Fortune stellt die 25 wichtigsten Führungspersönlichkeiten vor
Sony PS4 erhält Firmware 2.50
Etliche neue Features für die Spielekonsole
MSI bringt Gaming-All-In-Ones mit 3K / 4K
AG270 3K und Gaming 24GE IPS / 4K erscheinen im April 2015
Trent Reznor (NIN) schiebt Beats für Apple an
Massiver Re-Launch für den Streaming-Dienst geplant
Nvidia bald mit GeForce GTX 980 Ti
Angeblich mit GPU GM200 mit vollen 3072 Shadern
Samsung plane angeblich AMD zu übernehmen
Südkoreaner wollen sich die Patente sichern


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com