Home --> News --> Grafik
15.05.2013, 06:53 | Quelle: SemiAccurate <<< News >>>

GTX 680 zur GTX 770 flashen

BIOS-Update verfügbar, dass aus GeForce GTX 680 eine 770 macht

GPU-Z Infos der zur GTX 770 geflashten GTX 680 Bislang hieß es, dass die in Kürze erwartete GeForce GTX 770 auf einem optimierten GK104 Grafikchip basieren wird. Der GK104 ist aktuell schon auf den GeForce GTX 670 und 680 Grafikkarten zu finden. Die Änderungen am GK104 für die GTX 770 scheinen sich allerdings stark in Grenzene zu halten, denn man kann bereits jetzt eine GTX 680 per BIOS-Update zu einer GeForce GTX 770 flashen.

Anzeige


Im Internet ist ein BIOS-Update verfügbar, mit dem das möglich ist. Man benötigt lediglich eine GeForce GTX 680 und einen aktuellen GeForce-Treiber ab Version 320.00. Nach Angaben des Anbieters des BIOS-Updates wurde ab dieser Treiberversion die Unterstützung der GeForce 700 Serie hinzugefügt. Außerdem muss noch eine INF-Datei zum Treiberpaket hinzugefügt werden, damit die geflashte 680 vom Treiber erkannt wird.
So kann man als Besitzer einer GeForce GTX 680 also bereits Wochen vor dem Erscheinen eine GTX 770 in den Händen halten. Der einzige Unterschied scheinen die Taktraten zu sein. Die GTX 770 läuft mit 1059/1125/1752 MHz, während die GTX 680 noch mit 1002/1058/1502 MHz taktet (Base/Boost/RAM).

Wie immer gilt: Das Flashen eines BIOS geschieht auf eure eigene Gefahr! Es ist außerdem natürlich nicht garantiert, dass die jeweilige Grafikkarte die Taktanhebungen auch mitmacht, da dies von den einzelnen Komponenten (Grafikchip und -speicher) abhängt.

UPDATE:
Angeblich handelt es sich hier lediglich um ein neues BIOS für eine GeForce GTX 680, die der Grafikkarte einen neuen Namen und höhere Taktraten verpasst. Rückschlüsse auf die tatsächliche GTX 770 soll man nicht schließen können, berichtet Techpowerup.
(Frank Schräer)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nvidia GeForce-Treiber 320.14 Beta
Intel Haswell und die Netzteile >>>

Weitere News in "Grafik"

22.04.2014 - TSMC: Extreme Probleme mit 20 nm?
Nvidia soll sogar Maxwell auf 28 nm umstellen (0)

22.04.2014 - AMD: Neue Never-Settle-Bundles offiziell
Gerüchte bestätigen sich (0)

20.04.2014 - Neue Nvidia-GPU "GK210" aufgetaucht
Zuwachs für die Kepler-Reihe (0)

19.04.2014 - HIS mit Radeon R9 295X2 8GB LiquidCooler
Referenzmodell mit leicht optimierter Wasserkühlung (0)

19.04.2014 - AMD: 20-Nanometer-GPUs erst 2015
Konzern bestätigt Pläne gegenüber Investoren (1)

18.04.2014 - AMD am 21.04. mit Never Settle Forever 2014?
Angeblich neue Spiele-Bundles für Grafikkarten (0)

17.04.2014 - ASUS ROG Striker GeForce GTX 760
Grafikkarte für 297 Euro (0)

17.04.2014 - MSI Radeon R9 290X Lightning - Lüfterproblem?
Bug in Verbindung mit Treiber Catalyst 14.3 Beta (0)

12.04.2014 - Gerüchte zur Nvidia GeForce GTX 880
Angeblich mit 3200 Shadereinheiten (0)

11.04.2014 - AMD Radeon R9 370X im Sommer?
Vermeintliche Informationen durchgesickert (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 24.4.2014
Creative bringt Sound BlasterAxx AXX 200
Bluetooth-Lautsprecher, mobiler Akku und Soundkarte (0)
Thermaltake Oster-Gewinnspiel
Vier brandneue 80Plus Gold Netzteile von Thermaltake gewinnen (1)
ARM: 64-bit-Adoption beschleunigt
Fokus aber aktuell auf Low-End-Segment (0)
Bilder des Samsung Galaxy K
Smartphone mit zehnfachem, optischen Zoom (0)
Medion: 4K-TV für 2499 Euro
3840 x 2160 Pixel auf 65 Zoll (0)
Aktion: LG PF80G Projektor & LG G Pad 8.3
Kostengünstiges Bundle erscheint (0)
Apple erneut mit guten Quartalszahlen
Trotz sinkender iPad-Umsätze übertrifft Apple die Erwartungen (0)

Mittwoch, 23.4.2014
Samsung doch mit Premium Galaxy S5?
Smartphone-Projekt "KQ" sickert durch (0)
AOC: Monitore mit 28 Zoll und MVA-Panels
MVA-Modelle m2870Vhe und m2870Vq vorgestellt (0)
Enermax feiert zehnjähriges Jubiläum
Gewinnspiel: Gaming-PC im Wert von 1500 Euro gewinnen (0)
Smartphone One Plus One erscheint
Ab Werk mit CyanogenMod (1)
Intel plant Bay Trail-Entry
Spezielle Prozessoren für Einstiegs-Tablets (0)
Xbox One ab September 2014 in Japan
Microsoft nennt offizielles Erscheinungsdatum (0)
NEC stellt MultiSync E232WMT vor
Touch-Monitor ab Mai 2014 im Handel erhältlich (0)
Mehr zum Amazon Fire Smartphone
Viele Apps durch Bewegungen bedienbar? (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Thermaltake Oster-Gewinnspiel

Findet das Osterei im Review des Thermaltake Gold London 550W und gewinnt eines von vier 80Plus Gold Netzteilen dieser Serie! Zum Gewinnspiel



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige