26.05.2013, 15:21 | Quelle: Bloomberg <<< News >>>

OLED-Entwicklung stagniert

Fehlinvestitionen seitens LG / Samsung

Sowohl LG als auch Samsung, zwei südkoreanische Hersteller von Unterhaltungselektronik, haben enorme Summen in die Entwicklung von OLED-Bildschirmen gesteckt. Laut Analysten hätten beide Firmen allerdings auf das falsche Pferd gesetzt: Nach wie vor sei die OLED-Technik nicht ausgereift genug und außerdem zu teuer für den Massenmarkt. Stattdessen setze sich langsam 4K als Nachfolger der aktuellen 1080p-Geräte durch. In diesem Bereich hätten LG und Samsung nun aber wegen ihres OLED-Fokus Nachholbedarf, was der Konkurrenz in die Hände gespielt habe.

Anzeige


Jeon Byung Ki, ein Analyst für E*Trade Korea, erklärt: "Samsung und LG haben den Markt für Ultra High Definition unterschätzt." Hier setzen nun die Japaner von Sony an, die bereits 55-Zoll-TVs mit 4K für ca. 5000 US-Dollar anbieten. Dies ist aktuell der günstigste 4K-TV eines weltweit agierenden, großen Herstellers.

Chung Won Suk, ein Analyst der HI Investment & Securities Co., schließt: "OLEDs bieten gegenüner LCDs kaum Vorteile was die Kosten und die Auflösung betrifft. Es ist aktuell noch viel zu früh, um die Technik auf dem Massenmarkt einzuführen. Aus diesem Grund müssen die koreanischen Hersteller ihren Fokus nun auf Ultra HD verlagern."
(André Westphal)
[Bisher 22x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Xbox One: Kinect in Spielen optional
Versteckte Funktionen in Google Glass >>>

Weitere News in "Monitore"

16.09.2014 - ViewSonic: Gaming-Monitor VG2401mh mit 144 Hz
Hersteller verspricht Reaktionszeit von nur 1 ms (0)

07.09.2014 - Dell: Monitor mit 27 Zoll und 5K
Weltweit erster Monitor mit 5120 x 2880 Pixeln (0)

04.09.2014 - Eizo CS240-BK: Monitor für Hobby-Fotografen
24-Zoller mit 1920 x 1200 Pixeln für 699 Euro (0)

03.09.2014 - Sony: Günstiger 4K-Projektor VPL-VW300ES
Beamer mit 4096 x 2160 Pixeln und HDMI 2.0 (2)

03.09.2014 - Samsung bringt Curved Monitor SD590C
Mit 27 Zoll, 3D und 1080p (0)

01.09.2014 - Dell: Monitor mit 34 Zoll & 3440 x 1440 Pixeln
U3415W im Format 21:9 (1)

01.09.2014 - Ultra HD ab 2015 mit noch mehr Zugkraft
Selbiges soll für hochauflösende Smartphones gelten (0)

29.08.2014 - LG steigt aus dem Plasma-Markt aus?
Offizielle Ankündigung könnte bald folgen (0)

27.08.2014 - iiyama ProLite XB3070WQS mit High Colour Gamut
Monitor mit 30 Zoll Diagonale und 2560 x 1600 Pixeln für 829 Euro (2)

27.08.2014 - Touch-Monitor und Tablet PC als ein Gerät
AIO-Android-Monitor von Hannspree für 219 Euro (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 16.9.2014
ViewSonic: Gaming-Monitor VG2401mh mit 144 Hz
Hersteller verspricht Reaktionszeit von nur 1 ms (0)

Montag, 15.9.2014
Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?
ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4 (6)
Skepsis rund um die 4K Blu-ray
Nischendasein möglicherweise vorprogrammiert (22)
HTC Eye mit 5,2 Zoll und 1080p
Neues Smartphone mit Snapdragon 801 (0)
Samsung entwickelt eigene GPU?
Will eigene Grafiklösung in seine SoCs integrieren (0)
Apps für Google Android in Chrome nutzen
Kompatibilität ausgewählter Programme hergestellt (0)
Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige
Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel (1)
Drei neue Varianten des Nintendo 3DS XL
Erhältlich ab 2. Oktober 2014 (0)

Sonntag, 14.9.2014
Sony Xperia Z3 Compact vorbestellbar
Preis von aktuell 500 Euro (0)
Oculus Rift ab 2015 mit öffentlicher Beta
Virtual Reality für ein breiteres Publikum (0)
Apple iMac mit 5K-Auflösung?
Erscheine angeblich noch 2014 (0)
AMD Radeon R9 390X mit Wasserkühlung?
Zusammenarbeit zwischen AMD und Asetek (0)
Lippenlesen überfordert Computer
Entwicklung entsprechender Software scheitert bisher (0)
Microsoft übernimmt Mojang für 2,5 Mrd. US-Dollar?
Offizielle Bestätigung angeblich am Montag (5)
Triple-A-Spiele korrelieren mit Kriminalität
Kausaler Zusammenhang ist aber noch offen (3)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum


Kolumne

Messe 2.0 - Apples Special Event vom 9.9.2014
von Jürgen Stosch

Liebe Gemeinde ... liebe Anwesenden ... wir sind heute hier in diesem Saal zusammen gekommen, um dem Wunder der Manifestation unserer Träume beizuwohnen.
So, oder so ähnlich könnte die Predigt in einer Kirche beginnen. Irgendwie trifft dies aber auch immer auf die Events von Apple zu. Zu Hunderten pilgern die Technikjünger gen Cupertino, um dort ihre Absolution zu erhalten. Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Aber die Art, wie Apple deren Produktlaunches aufzieht, ist schon bemerkenswert. Die Veranstaltung ist wie gewohnt durch inszeniert und die Präsentationen werden dauerfreundlichen Personen gehalten. Gespickt mit blumigen Adjektiven wie wundervoll, bezaubernd und fantastisch alles ist. Top designt, wunderschön und makellos. weiter

Ganz lesen | Archiv


Was sind das für
grüne Links?




Anzeige