05.09.2013, 15:49 | Quelle: Eigene <<< News >>>

Samsung stellt Galaxy Gear vor Internationale Funkausstellung

Smart Watch als Ergänzung des Galaxy Note 3

Samsung hat im Rahmen der IFA 2013 in Berlin seine Smart Watch, die Galaxy Gear, vorgestellt. Dabei legt man besonderes Augenmerk darauf, das Produkt als "den perfekten Begleiter des Galaxy Note 3" zu bewerben. Der Bildschirm der Galaxy Gear misst 1,63 Zoll in der Diagonale und legt eine Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten an. Die genauen Maße sind 36,8 x 56,6 x 11,1 mm bei einem Gewicht von 73,8 Gramm. Samsung hat bereits klargestellt, dass die Galaxy Gear nur mit ausgewählten hauseigenen Smartphones voll kompatibel sein wird.

Anzeige


Entgegen vorheriger Gerüchte nutzt die Smart Watch selbst kein Google Android und benötigt die Verbindung zu seinem Galaxy-Smartphone. Als kompatibel sind bisher die Samsung Galaxy S3, S4, Note 2, Note 3 sowie das neue Note 10.1 bestätigt. Für ältere Geräte könnte Samsung Software-Updates bereitstellen. Konkrete Pläne sind aber noch offen.

Die Hauptfunktion der Samsung Galaxy Gear besteht darin Nachrichten anzuzeigen - wie E-Mails, SMS und App-Benachrichtigungen. Dank der Vernetzung mit den Galaxy Smartphones kann man beispielsweise an der Gear die Vorschau einer Nachricht betrachten, dann sein Smartphone aus der Tasche holen und sieht nach dem Entsperren direkt ohne weitere Suche die volle Nachricht angezeigt. Dank Mikrofon und Lautsprecher können Besitzer an der Smart Watch zudem die Sprachsteuerung S Voice verwenden oder auch wie an einem Diktiergerät etwas aufzeichnen. Wie erwartet, sind zudem zahlreiche Fitness-Apps an Bord.

Zum Innenleben der Galaxy Gear ist bekannt, dass eine nicht genauer beschriebene CPU mit 800 MHz Takt, 512 MByte RAM sowie 4 GByte Speicherplatz an Bord sind. Der Akku fasst 315 mAh. Die Verbindung zu Smartphones erfolgt via Bluetooth 4.0. Integriert ist auch eine Kamera mit 1,9 Megapixeln. Diese zeichnet Videos mit 720p und maximaler Länge von 10 Sekunden auf.

Die Samsung Galaxy Gear erscheint am 25. September 2013. Für Europa verschweigt Samsung noch den Preis. In den USA wird die Smart Watch 299 US-Dollar kosten.
(André Westphal)
[Bisher 5x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Samsung zeigt Galaxy Note 3
Sony präsentiert Xperia Z1 >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

20.09.2014 - eBay startet Smartphone-Aktion
Gutschein im Wert von 30 Euro bei Verkauf erhalten (0)

20.09.2014 - Amazon Kindle Voyage beeindruckt
Neuer E-Book-Reader mit hoher Auflösung (0)

20.09.2014 - Samsung Galaxy A5 abgelichtet
Smartphone mit Metallgehäuse (0)

20.09.2014 - Apple iPhone 6 demontiert
iFixIt vergibt Repairability Score 7 / 10 (0)

20.09.2014 - US-Comedian bewirbt iPhone 6 aus dem Grab
Verstorbene Joan Rivers schreibt über das Apple-Smartphone (0)

19.09.2014 - Sony zeigt SmartEyeglass
Konkurrenz für Google Glass mit anderen Schwerpunkten (1)

18.09.2014 - Apple iPhone 6 entlarvt Megapixel-Lügen
Deutlich bessere Fotos als beim Samsung Galaxy S5 (5)

18.09.2014 - Amazon bringt neue Fire HD / HDX
Neues Innenleben mit schnelleren Prozessoren (0)

18.09.2014 - Apple gibt iOS 8 frei
Steht ab iPhone 4S zur Verfügung (0)

17.09.2014 - Google stoppt Android Silver
Ursache seien verhaltene Reaktionen der Partner (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 20.9.2014
eBay startet Smartphone-Aktion
Gutschein im Wert von 30 Euro bei Verkauf erhalten (0)
Amazon Kindle Voyage beeindruckt
Neuer E-Book-Reader mit hoher Auflösung (0)
Samsung Galaxy A5 abgelichtet
Smartphone mit Metallgehäuse (0)
Apple iPhone 6 demontiert
iFixIt vergibt Repairability Score 7 / 10 (0)
Acer bringt 4K-Monitor mit Nvidia G-Sync
XB280HK mit 28 Zoll und 3840 x 2160 Pixeln (0)
Nvidia GeForce-Treiber 344.11 WHQL
Gerüstet für die neuen GTX 970 / 980 (0)
MSI GeForce GTX 970 / 980 mit Twin Frozr V
Im Handel ab 339 Euro zu haben (0)
US-Comedian bewirbt iPhone 6 aus dem Grab
Verstorbene Joan Rivers schreibt über das Apple-Smartphone (0)

Freitag, 19.9.2014
Sony zeigt SmartEyeglass
Konkurrenz für Google Glass mit anderen Schwerpunkten (1)
XFX bringt drei neue Allround-Netzteile
Auch lüfterloses Modell mit 460 bzw. 520 Watt (0)
AMD nennt neue Partner für FreeSync
Kooperation mit MStar, Novatek und Realtek (0)
ASUS will Gigabyte und Co. verklagen
Verletzung von Mainboard-Patenten (0)
Microsoft plant simultan DirectX 12 und 11.3
Version 11.3 macht es Entwicklern einfacher (0)
Galaxy und KFA2 verschmelzen zu "Galax"
Aus zwei Marken wird eine (1)
Nvidia stellt GeForce GTX 900 vor
ASUS als einer der ersten Hersteller mit übertakteten Varianten (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige