21.09.2013, 14:47 | Quelle: Electronista <<< News >>>

Playstation Vita TV doch in Europa?

Sony wägt Veröffentlichung ab

Sony hatte seine Mischung aus Set-Top-Box und Konsole, die Playstation Vita TV ursprünglich nur für den japanischen Markt vorgesehen. Nachdem die Reaktionen durch Kunden und Presse aber so begeistert ausgefallen sind, wägt Sony laut Masayasu Ito, dem Senior-Vizepräsidenten des Wirtschaftsbereiches von Sony Computer Entertainment, nun ab Vita TV auch in Europa und den Vereinigten Staaten zu veröffentlichen. Man habe zahlreiche Nachfragen aus jenen Regionen erhalten und sondiere nun die wirtschaftlichen Chancen in beiden Märkten.

Anzeige


Laut Ito hatte Sony die PS Vita TV ursprünglich wirklich ausschließlich für Japan konzipiert. Da aber auch die Kunden in Europa und den USA so euphorisch auf die Vorstellung reagiert hätten, suche man nun nach Wegen die Plattform eventuell nächstes Jahr auch dort zu veröffentlichen.

Die Sony PS Vita TV fungiert als Set-Top-Box, kann aber auch ausgewählte Vita-Spiele wiedergeben. Als Controller dient ein Dual-Shock 3. Zudem sind Vernetzungsmöglichkeiten mit der Playstation 4 möglich. Auf diese Weise kann man etwa die Konsole in einen Raum stellen, in einem anderen aber spielen.


(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< ASUS offen für Fusion mit Acer
Xbox One funktioniert nur horizontal >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

30.01.2015 - Microsoft Xbox One bisher 11 Mio. mal verkauft
Konsole liegt aber weiterhin hinter der Sony Playstation 4 (0)

27.01.2015 - "The Witcher 3: Wild Hunt": DLCs & Gratis-Service
Entwickler halten nichts von kostenpflichtigen Zusatz-Inhalten (9)

27.01.2015 - 6,6 Mio. Xbox ausgeliefert im vierten Quartal 2014
Angabe fasst Xbox One und Xbox 360 zusammen (0)

25.01.2015 - Samsung könnte BlackBerry übernehmen
Kanadier dementieren allerdings (1)

20.01.2015 - Microsoft verlängert Preissenkung für Xbox One
Nur 349 US-Dollar in den Vereinigten Staaten (0)

16.01.2015 - Nintendo Amiibo entpuppen sich als Erfolg
2,6 Mio. verkaufte Figuren im Jahr 2014 (0)

16.01.2015 - Twitch bietet Game-Streamern Gratis-Musik an
So können Let's-Player rechtliche Querelen vermeiden (0)

16.01.2015 - Sony Playstation 4: 2014 erfolgreichste Konsole
18,5 Mio. verkaufte Geräte innerhalb von 14 Monaten (0)

15.01.2015 - Xbox One erhält im Februar neue Features
Einführung von "Game Hubs" (0)

14.01.2015 - Huawei mit Erfolg durch High-End-Smartphones
Einnahmen steigen für 2014 um 20 % (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 30.1.2015
Windows 10 Technical Preview: 2,2 Mio. Beta-Tester
Innerhalb einer Woche mehr als 500.000 neue Tester (2)
Microsoft Xbox One bisher 11 Mio. mal verkauft
Konsole liegt aber weiterhin hinter der Sony Playstation 4 (0)
Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus
Bildschirme würden zu viele Kompromisse erfordern (1)
Nintendo will 40 % der Einnahmen von Lets-Playern
Wer Inhalte des Unternehmens nutzt, muss deftig zahlen (2)
MediaTek veröffentlicht Octa-Core MT6753
Acht Kerne auf Basis der Architektur ARM Cortex-A53 (0)
YouTube wechselt von Adobe Flash zu HTML 5
Adobes Format verliert weiter an Bedeutung (11)
Toshiba zeigt neue Satellite S50/S50t
Leistungsfähige Notebooks für Privatkunden (0)

Donnerstag, 29.1.2015
AMD verspottet Nvidias GTX-970-Debakel
Seitenhieb auf Kontroverse um die Grafikkarte (6)
HTC One M8i für die Mittelklasse
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 615 (0)
Samsung mit Einnahme-Einbußen
Fiskaljahr 2014 enttäuscht Investoren (0)
Einige Händler nehmen GeForce GTX 970 zurück
Falsche Angaben zu den Spezifikationen rechtfertigen Umtausch (2)
AMD will Plattformen vereinheitlichen
Neuer Sockel FM3 für alle Marktsegmente (1)
Toshiba bringt neue Chromebooks mit 13,3 Zoll
Zwei neue Modelle ab 299 Euro vorgestellt (0)
Sony schrumpft mobile Abteilung zusammen
Angeblich 1000 Entlassungen geplant (0)
Windows 10 erst ab 8 Zoll mit Desktop-Modus
Kleinere Bildschirme nur mit Kachel-Oberfläche (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige