20.10.2013, 18:44 | Quelle: Cnet <<< News >>>

Apple - Verklagt wegen Update auf iOS 7

Amerikaner möchte sich nicht gängeln lassen

In den USA hat ein Kalifornier namens Mark Menacher Klage gegen Apple eingereicht. Ursache seines Unmutes ist das Update der iPhone und iPad auf das Betriebssystem iOS 7. So beschwert sich Menacher, dass die Apple-Geräte das Update bei einer Wi-Fi-Verbindung automatisch im Hintergrund herunterladen - selbst wenn man es nicht installieren wolle. Zwar könne man als Nutzer nach dem Download die Installation verweigern, doch anschließend belege das Update weiterhin lokalen Speicherplatz. Zudem regt das iPhone nun nach jedem Neustart zur Installation des Apple iOS 7 an.

Anzeige


Neu ist Apples Strategie dabei nicht: Auch beim Umstieg vom iOS 5 zum iOS 6 wurde das entsprechende Update automatisch heruntergeladen. Stein des Anstoßes ist aktuell vermutlich auch, dass das iOS 7 das mobile Betriebssystem visuell radikal überarbeitet. Nach dem Herunterladen belegt das iOS 7, auch wenn man es nicht installiert, rund 1 GByte Speicherplatz. Menacher wirft Apple vor Kundenwünsche zu ignorieren. Ungewöhnlich für eine Klage in den USA: Menacher fordert lediglich 50 US-Dollar Schadensersatz plus die Möglichkeit die Update-Datei dauerhaft zu entfernen. Laut eigenen Aussagen prüfe Menacher mit seinem Rechtsbeistand aktuell die Möglichkeit seine Klage zu einer Sammelklage auszuweiten.
(André Westphal)
[Bisher 12x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Windows 8 Apps laufen auf Xbox One?
Samsung Ativ Book 9 Plus erscheint >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

27.04.2015 - Uber beugt sich deutschen Gerichtsurteilen
Kämpft erstmals nicht gegen die Regelungen an (0)

26.04.2015 - Tesla Motors gehackt
Spaßmacher versprechen Gratis-Autos bei Anruf (0)

22.04.2015 - TSMC setzt Hoffnungen auf "Internet of Things"
Neuer Markt mit hohem Chip-Bedarf (1)

20.04.2015 - Apple übernimmt LinX
Kaufpreis von 20 Mio. US-Dollar steht im Raum (2)

17.04.2015 - AMD: Umsatzminus & höhere Verluste
So wenig Einnahmen wie seit 12 Jahren nicht mehr (2)

16.04.2015 - Google vs. EU Kommission
Weiterhin Vorwurf des Missbrauchs der Marktstellung (0)

15.04.2015 - Intel mit stabilem 1. Quartal
Umsatz fast gleich, aber Gewinn leicht höher als 2014 (0)

15.04.2015 - Intel und Altera verhandeln über Übernahme
Alteras Aktionäre bedrängen den Hersteller (0)

13.04.2015 - Aktionäre setzen Qualcomm unter Druck
Abspaltung von Chip-Herstellung vorgeschlagen (0)

04.04.2015 - AMD wird des Betrugs beschuldigt
Soll Probleme um den Chip Llano vertuscht haben (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 28.4.2015
Hardware-DRM PlayReady 3.0 für UltraHD-Inhalte
Microsoft plant Hardware-DRM in Kombination mit Windows 10 (0)
AMD Zen in neuem Leak
Folie vergleicht Zen mit Excavator (1)
Mega65: Verspäteter Nachfolger des C64
Single-Core mit 48 MHz sorgt für Retro-Leistung (0)

Montag, 27.4.2015
Apple bald mit Refresh für iPod Touch
Neue Generation soll bald angekündigt werden (2)
Verstorbene sollen in Virtual Reality überleben
"Project Elysium" bietet kontroverse Perspektiven (0)
Uber beugt sich deutschen Gerichtsurteilen
Kämpft erstmals nicht gegen die Regelungen an (0)
Apple Watch: Robert Downey Jr. winkt ab
Findet wenig Gefallen an der Smartwatch (0)
Galax GTX 980 / 970 HOF mit Wasserkühlungen
Erscheinen in Europa unter der Marke KFA2 (0)
Nokia dementiert Entwicklung von Smartphones
Gerüchte um Wiedereinstieg seien frei erfunden (0)
Intel Skylake-S für Desktop-PCs
Details zu zehn Prozessoren (0)
Samsung öffnet neues Werk für Galaxy S6 Edge
Nachfrage nach dem Curved-Smartphone sei enorm (1)

Sonntag, 26.4.2015
Rahmenloses Smartphone von Oppo
Fotos zeigen das neue Gerät (1)
Verbraucherzentrale warnt vor Apple Watch
Der Spion am Handgelenk? (0)
Tesla Motors gehackt
Spaßmacher versprechen Gratis-Autos bei Anruf (0)
Acer: Erster Curved-Monitor mit Nvidia G-Sync
QHD XR341CKA mit 34 Zoll und 3440 x 1440 Bildpunkten (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com