20.10.2013, 18:44 | Quelle: Cnet <<< News >>>

Apple - Verklagt wegen Update auf iOS 7

Amerikaner möchte sich nicht gängeln lassen

In den USA hat ein Kalifornier namens Mark Menacher Klage gegen Apple eingereicht. Ursache seines Unmutes ist das Update der iPhone und iPad auf das Betriebssystem iOS 7. So beschwert sich Menacher, dass die Apple-Geräte das Update bei einer Wi-Fi-Verbindung automatisch im Hintergrund herunterladen - selbst wenn man es nicht installieren wolle. Zwar könne man als Nutzer nach dem Download die Installation verweigern, doch anschließend belege das Update weiterhin lokalen Speicherplatz. Zudem regt das iPhone nun nach jedem Neustart zur Installation des Apple iOS 7 an.

Anzeige


Neu ist Apples Strategie dabei nicht: Auch beim Umstieg vom iOS 5 zum iOS 6 wurde das entsprechende Update automatisch heruntergeladen. Stein des Anstoßes ist aktuell vermutlich auch, dass das iOS 7 das mobile Betriebssystem visuell radikal überarbeitet. Nach dem Herunterladen belegt das iOS 7, auch wenn man es nicht installiert, rund 1 GByte Speicherplatz. Menacher wirft Apple vor Kundenwünsche zu ignorieren. Ungewöhnlich für eine Klage in den USA: Menacher fordert lediglich 50 US-Dollar Schadensersatz plus die Möglichkeit die Update-Datei dauerhaft zu entfernen. Laut eigenen Aussagen prüfe Menacher mit seinem Rechtsbeistand aktuell die Möglichkeit seine Klage zu einer Sammelklage auszuweiten.
(André Westphal)
[Bisher 12x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Windows 8 Apps laufen auf Xbox One?
Samsung Ativ Book 9 Plus erscheint >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

28.01.2015 - Apple verdient $18 Mrd. in 3 Monaten
Größter Quartalsgewinn aller Zeiten schlägt selbst Energiekonzerne (0)

26.01.2015 - IBM mit massiven Entlassungen
25 % der Angestellten könnten ihren Hut nehmen müssen (3)

24.01.2015 - Intel will weiterhin wachsen
Stagnation im PC-Markt sei keine Hürde (0)

24.01.2015 - Ex-Nintendo-Manager kritisiert die Firma harsch
Bemängelt verkalkte Unternehmensstruktur (2)

21.01.2015 - AMD mit hohen Verlusten
Schlechtes 4. Quartal zieht AMDs Jahresergebnis nach unten (6)

19.01.2015 - Google eventuell mit Übernahme Softcards
Dienst für Mobile Payments gilt als interessant (0)

17.01.2015 - Amazon & Luxemburg in der Kritik
EU-Kommission erhebt den Vorwurf "unerlaubter Staatsbeihilfe" (4)

16.01.2015 - Intel: $11,7 Mrd. Jahresgewinn
Neue Rekordzahlen für Umsatz und Gewinn im vierten Quartal (3)

15.01.2015 - Sony offen gegenüber Verkauf mobiler Sparte
CEO Kazuo Hirai wägt die Zukunft ab (0)

14.01.2015 - AMD: 3 Top-Manager gehen
3 von 8 Führungspositionen müssen neu besetzt werden (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 28.1.2015
Apple veröffentlicht iOS 8.1.3
Neue Firmware für iPad, iPhone und iPod Touch (0)
HTC Desire 826 mit 5,5 Zoll und 1080p
Neues Smartphone erscheint zunächst in China (0)
Samsungs Gründe für Verzicht auf Snapdragon 810
Wirtschaftliche Strategie stecke in Wahrheit dahinter (2)
Ubisoft verbannt Keys von Discount-Händlern
Kunden des Anbieters G2A sind betroffen (3)
AMD Radeon R9 380X taucht bei Händlern auf
Preis von über 900 Euro in norwegischen Webshops (0)
Razer veröffentlicht Turnier-Software "Arena"
Wettbewerbs-Plattform für Profi- und Amateur-Spieler (0)
Apple verdient $18 Mrd. in 3 Monaten
Größter Quartalsgewinn aller Zeiten schlägt selbst Energiekonzerne (0)
Windows 10 Preview mit Keylogger
Vorabversion deshalb nicht für Alltagsbetrieb empfehlenswert (0)
Institut warnt vor Vorratsdatenspeicherung
Deutsches Institut für Menschenrechte ist entsetzt (0)

Dienstag, 27.1.2015
Cyanogen wünscht sich Alternative zu Google Play
Zunehmende Distanzierung von Google sei sinnvoll (1)
HTC One (M9) in GeekBench aufgetaucht
Neue Version mit Qualcomm Snapdragon 810 (0)
BenQ Monitor XL2420G mit Nvidia G-Sync
Mit 144 Hz und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)
"The Witcher 3: Wild Hunt": DLCs & Gratis-Service
Entwickler halten nichts von kostenpflichtigen Zusatz-Inhalten (5)
6,6 Mio. Xbox ausgeliefert im vierten Quartal 2014
Angabe fasst Xbox One und Xbox 360 zusammen (0)
Smart Cars als Markt der Zukunft
Analysten prophezeien Boom noch vor 2020 (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige