Home --> News --> Sonstiges
02.03.2015 19:23 | Quelle: Electronista | (2)

Ikea hat Möbel mit Qi-Technik vorgestellt

Nachttische, Schreibtische und Lampen sind geplant

Der Möbel-Discounter Ikea hat angekündigt eine eigene Reihe an Nachttischen, Schreibtischen und Lampen mit Qi-Technik zu veröffentlichen. Bereits ab April 2015 sollen entsprechende Produkte in Europa zu haben sein. Preise verschweigt Ikea zwar aktuell noch, verspricht aber, dass etwa eine Lampe mit Qi preislich "kaum merklich über einer regulären Lampe" spielen werde. .. weiter

27.02.2015 20:38 | Quelle: DigiTimes | (9)

Smart Homes aktuell zu ziellos

Wachstumspotential ist da, aber Standards fehlen

Aktuell gelten die Marktsegmente für das sogenannte "Internet of Things" (iOT) bzw. zu deutsch "Internet der Dinge" und Smart Homes als Bereiche mit enormem Wachstumspotential. Allerdings zeigen aktuelle Untersuchungen, dass es speziell bei den Smart Homes aktuell an Standards mangelt. Deswegen arbeiten die Hardware-Hersteller teilweise an den Content-Provider vorbei bzw. .. weiter


23.02.2015 11:11 | Quelle: SethGoldstein | (4)

Roboter spielt Geige

"Ro-Bow" macht seinem Namen alle Ehre

Ein Ingenieur im Ruhestand, der das Basteln nicht lassen kann, hat mit "Ro-Bow" eine Maschine kreiert, welche automatisiert Geige spielen kann. Insgesamt funktioniert "Ro-Bow" mithilfe eines mechanischen Arms, einer handelsüblichen Geige und einer komplexen Software, welche Midi-Dateien in für den Roboter umsetzbare Bewegungen übersetzt. Entwickler Seth Goldstein führt das Procedere in einem Video vor und demonstriert, dass "Ro-Bow" sowohl langsame Stücke wie "Amazing Grace" aber auch schnellere, irische Folklore beherrscht. .. weiter


16.02.2015 18:18 | Quelle: TheGuardian | (7)

Star-Entwickler Peter Molyneux will schweigen

Nie wieder Gespräche mit der Presse

Peter Molyneux ist seit Ende der 1980er und seinem Spiel "Populus" einer der bekanntesten Spieleentwickler überhaupt. Mit Titeln wie "Black & White", "Fable" oder "Theme Park" machte Molyneux sich einen Namen. Allerdings ist Molyneux auch zu zweifelhaftem Ruhm dadurch gelangt, dass er im Vorfeld zu seinen Games stets großspurige Ankündigungen vornimmt, welche die Endprodukte letztlich nie einhalten. .. weiter


15.02.2015 13:29 | Quelle: Reuters | (0)

Apple hat Interesse an selbstfahrenden Autos

Konzern hat offenbar große Pläne

Apple soll neben seinem Projekt "Titan" für ein Elektro-Auto auch Intresse an selbstfahrenden Fahrzeugen hegen. Das berichtet zumindest das Wirtschaftsmagazin Reuters unter Berufung auf Quellen aus der Zuliefererindustrie. Demnach wolle Apple sich bei der Entwicklung seines selbstfahrenden Autos aber weniger auf die Unterstützung anderer Autohersteller verlassen und eigene Wege beschreiten. .. weiter


14.02.2015 14:40 | Quelle: WallStreetJournal | (0)

Apple angeblich mit Elektro-Auto namens "Titan"

Hunderte Mitarbeiter sollen an dem Fahrzeug arbeiten

Apple soll angeblich intern Hunderte von Mitarbeitern an einem Projekt namens "Titan" werkeln lassen. Tatsächlich soll es sich dabei um ein Elektro-Auto handeln, eine Art Mini-Van. Laut Wall Street Journal laufe die Entwicklung, durch CEO Tim Cook initiiert, bereits seit rund einem Jahr. Außerdem habe sich Apple mit mehreren Automobilherstellern vernetzt, um spätere Kooperationen auszuarbeiten und sich für das Design beraten zu lassen. .. weiter


13.02.2015 19:24 | Quelle: Polygon | (0)

"Curiosity" Gewinner enttäuscht von 22 Cans

Bryan Henderson erhielt weder Geld noch Gastrolle in "Godus"

Der Entwickler 22 Cans hatte mit "Curiosity" ein interessantes Experiment gestartet: In einer App konnten Millionen von Spielern von einem riesigen Würfel die Beschichtung abklopfen. Wer am Ende den letzten Rest Beschichtung entfernen konnte, sollte einen Preis im Inneren abstauben. Es traf den Schotten Bryan Henderson. Für ihn winkte die Rolle als Gott im nächsten Spiel des Entwicklers: "Godus". .. weiter


09.02.2015 16:50 | Quelle: TheVerge | (14)

"DRM" für Kaffeemaschinen erweist sich als Flop

Amerikanischer Hersteller scheitert mit Experiment

Der US-Hersteller Keurig ist in Deutschland ein unbeschriebenes Blatt. In den Vereinigten Staaten jedoch gehören die Kapsel-Kaffeemaschinen der Firma zu den beliebtesten Modellen ihrer Gattung. 2014 wagte der Hersteller ein Experiment und führte eine Art DRM für seine Maschinen ein: Mit den Keurig Kaffeemaschinen 2.0 ließen sich nur noch Original-Kapseln des Herstellers selbst verwenden. .. weiter


01.02.2015 20:35 | Quelle: GhostArk | (0)

GhostArk soll für 199 US-Dollar Geister aufspüren

Zweifelhafter Sensor macht jeden zum "Ghostbuster"

Online bietet der Hersteller GhostArk mit dem namensgleichen Gadget GhostArk ein vermeintliches Gerät zur Aufspürung von Geistern auf. Besonders seriös wirkt das Angebot aber nicht, da sich auf der Website der Macher nicht einmal ohne Weiteres eine Firmenadresse herausfinden lässt. Das Gerät soll für Vorbesteller 199 US-Dollar kosten und nach Veröffentlichung für 249 US-Dollar in den Handel gelangen. .. weiter


29.01.2015 07:39 | Quelle: FemFreq | (0)

Gaming-Feministin erhält 150 Drohungen pro Woche

Anita Sarkeesian veröffentlicht die Hass-Nachrichten

Die Feministon Anita Sarkeesian erlangte mit ihrem feministischen Video-Blog "Tropes vs Women in Video Games" in der Gaming-Community internationale Bekanntheit. Ihre Thesen sind allerdings höchst umstritten und nicht ganz zu unrecht als einseitig bzw. subjektive Meinungsmache verschrien. Kontroverse Behauptungen aufzustellen, sollte allerdings nicht der Anlass sein mit Beleidigungen und sogar Morddrohungen konfrontiert zu werden. .. weiter


27.01.2015 16:45 | Quelle: DigiTimes | (1)

Smart Cars als Markt der Zukunft

Analysten prophezeien Boom noch vor 2020

Die Analysten der Firma Gartner rechnen damit, dass bis 2020 rund 250 Mio. Fahrzeuge an das Internet angebunden sein werden. Smart-Autos solle demnach eine große Zukunft vergönnt sein. So sollen immer mehr Automobil-Hersteller auf Autos mit Internetanbindung setzen – bereits jetzt gibt es auf dem Markt zahlreiche Smart Cars. Diese Entwicklung soll sich aus dem Luxus-Segment noch stärker auf den Massenmarkt ausdehnen. .. weiter


20.01.2015 12:22 | Quelle: IndieGoGo | (0)

Kurioser Open-Source Vibrator "The Mod"

Crowdfunding-Kampagne für Sexware

Auf der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo läuft aktuell eine Kampagne für Open-Source Sexware. Über die Schwarmfinanzierung will man "The Mod", einen programmierbaren Vibrator ins Leben rufen. Hinter dem Projekt steckt der Sex-Toy-Hersteller Comingle. Als Basis des speziellen Dildos dient das Board Arduino. Dank des erweiterbaren Open-Source-Aufbaus sollen potentielle Besitzer zusätzliche Sensoren an das gute Stück anschließen können und eigene Vibrations-Muster speichern dürfen. .. weiter


17.01.2015 18:50 | Quelle: BrianKrebs | (0)

Lizard Squad wird selbst gehackt

Käuferdaten des "LizardStresser" veröffentlicht

Die selbst ernannten "Cyber-Terroristen" Lizard Squad haben in der Vergangenheit vor allem mit Angriffen auf die Plattformen Microsoft Xbox Live und das Sony Playstation Network für Aufsehen gesorgt. Anschließend veröffentlichten die Hacker ein eigenes DDOS-Tool namens "LizardStresser", das sich gegen entsprechende Gebühren mieten lassen konnte. Jetzt wurde Lizard Squad jedoch selbst gehackt und die Kundendaten der Nutzer des "LizardStresser" online veröffentlicht. .. weiter


16.01.2015 17:47 | Quelle: Cree | (1)

Günstige Smart-Lampe erscheint

LED-Lampen lassen sich via App steuern

Mittlerweile ist fast jedes Produkt auch in einer "Smart"-Variante zu haben: von Mobiltelefonen über Kaffeemaschinen bis hin zu Glühbirnen. So veröffentlicht der Hersteller Cree eine neue LED-Lampe, die sich via App programmieren bzw. fernsteuern lässt. Die Connected Cree LED Bulb soll 25.000 Stunden halten und ersetzt eine Glühbirne mit 60 Watt. In den USA kostet dieses Modell 15 US-Dollar, was für eine LED-Lampe noch dazu mit Smart-Funktionen ein konkurrenzlos günstiger Preis ist. .. weiter


15.01.2015 20:23 | Quelle: EnteroMedics | (5)

Medizinisches Gadget kontrolliert den Appetit

Patienten können es sich in den USA einpflanzen lassen

In den USA haben die zuständigen Gesundheitsbehörden ein neues Gadget zugelassen, das mit elektrischen Stromstößen den menschlichen Appetit beeinflussen kann. Es handelt sich in den Vereinigten Staaten um das erste Gerät zur Bekämpfung von Übergewicht, das seit sieben Jahren von der Food and Drug Administration tatsächlich freigegeben wurde. Die Hardware nennt sich "Maestro" und soll die Nervenimpulse blockieren, die vom Gehirn an den Magen gehen und ein Hungergefühl erzeugen. .. weiter

Anzeige

Weitere News in Sonstiges

Mittwoch, 14.1.2015
PC-Release von GTA V auf März verschoben
Finale Systemanforderungen: u.a. 65 GByte Platz auf HDD (16)

Mittwoch, 7.1.2015
Bill Gates trinkt aufbereitetes Abwasser
Microsoft-Mitbegründer setzt sich für neue Techniken ein (8)

Sonntag, 4.1.2015
Seltsames Gadget namens "Mother"
Überwacht mit Sensoren das Leben des Anwenders (1)

Mittwoch, 31.12.2014
Einen guten Rutsch..
... in das neue Jahr und einen guten Start 2015! (12)

Dienstag, 30.12.2014
Banken erweisen sich als Datenschleudern
Gehen fahrlässig mit Kundendaten um (0)

Montag, 29.12.2014
"The Interview" - nun auch Ärger in Südkorea
Sony Pictures nutzt Musikstück ohne Erlaubnis (2)

Freitag, 26.12.2014
Gesichtsmasken mit LED-Beleuchtung
Vor Smog und Krankheiten mit einem Lächeln schützen (0)
Acer mit "Smart Klassenräumen" für China
Beamer, Tablets und interaktive Umgebungen (0)

Donnerstag, 25.12.2014
Schwert aus "Der Hobbit" leuchtet bei WLAN
"WarSting" als Gadget zum selbst Bauen (0)

Mittwoch, 24.12.2014
Frohe Weihnachten
Hartware.net wünscht euch allen ein frohes Fest! (25)

Freitag, 19.12.2014
Bundesliga Tippspiel 2014/15
Tippspiel-Herbstmeister vor der Winterpause gesucht (0)

Mittwoch, 17.12.2014
Unvollständige Games mit "Live-Service" retten
Zwiespältiger Trend zeichnet sich ab (0)

Montag, 15.12.2014
Dokumentation über "Apples gebrochene Versprechen"
Betrifft die Arbeitsbedingungen in der Zuliefererkette (0)

Freitag, 12.12.2014
Plextor veranstaltet Weihnachts-Gewinnspiel
SSDs und Mainboards als Hauptgewinne (1)
be quiet! Adventskalender mit großem Hauptpreis
Teilnahme nur noch heute möglich (2)

Mittwoch, 10.12.2014
"Pong" während des Wartens an der Ampel zocken
Crowdfunding-Kampagne zu "ActiWait" beginnt (5)

Donnerstag, 4.12.2014
Tommy Hilfiger bringt Jacken mit Solarzellen
Können mobile Endgeräte aufladen (2)

Mittwoch, 3.12.2014
Crowdfunding mit Versicherungen für Backer
Geld zurück, wenn das Projekt versagt (0)

Montag, 1.12.2014
Roboter verkauft Kaffeemaschinen
Soll Interessierten Nescafé Dolce Gusto andrehen (0)

Sonntag, 30.11.2014
TZOA: Tracker hilft Smog zu meiden
Erfasst die Umweltbedingungen (0)
Sony Pictures durch Nordkorea gehackt?
Film "The Interview" als Stein des Anstoßes (0)

Freitag, 28.11.2014
Toshiba startet Adventsgewinnspiel auf Facebook
Kalender mit täglich neuen Preisen (0)

Donnerstag, 27.11.2014
Smart Bike erscheint in China
Fahrrad mit eigenem Betriebssystem (0)

Mittwoch, 26.11.2014
Hack bei Sony Pictures für die Gleichberechtigung?
#GOP enthüllen vermeintliche Motive (0)

Dienstag, 25.11.2014
Sony Pictures komplett gehackt
IT-Systeme sind derzeit außer Funktion (3)

Sonntag, 23.11.2014
Verfilmung der Biographie Steve Jobs vor dem Aus
Prestigeträchtiges Projekt durch Sony eingestellt (6)

Samstag, 22.11.2014
"Atari: Game Over" - Dokumentation veröffentlicht
Steht kostenlos via Xbox Live bereit (1)

Dienstag, 18.11.2014
Fünfjähriger wird Microsoft Certified Professional
Besteht in Großbritannien den nötigen Test (0)

Mittwoch, 12.11.2014
Nutzer-Rekord für Facebook-Messenger
500 Millionen Menschen nutzen die Anwendung (0)

Dienstag, 11.11.2014
Kaffeemaschine via Wi-Fi fernsteuern
Bedienbar mit Apps für Apple iOS und Google Android (1)

Sonntag, 9.11.2014
Forscher kontrollieren Gehirn einer Kakerlake
Insekt lässt sich quasi fernsteuern (3)

Donnerstag, 6.11.2014
"Assassins Creed: Unity" Promotion mit Rasiergel
Ubisoft startet kuriose Kooperation (0)

Sonntag, 2.11.2014
Polizei darf Phones via Fingerabdruck entsperren
Passwörter dürfen dagegen nicht erzwungen werden (0)

Samstag, 1.11.2014
Apple CEO Tim Cook outet sich als homosexuell
Manager möchte andere Schwule ermuntern (5)

Donnerstag, 23.10.2014
Japan: Gefängnisstrafe für 3D-Druck von Waffen
Zwei Jahre lang Gefängnis für Verletzung des Waffengesetzes (5)

Montag, 20.10.2014
Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner geplant
Erscheint laut MasterCard bereits 2015 (0)

Samstag, 11.10.2014
Comedy Club: Gesichtserkennung ermittelt Preise
Für jedes Lachen zahlen die Kunden (0)

Freitag, 10.10.2014
Amazon bald mit Ladengeschäften?
Angeblich bald erster Retail Store in New York City (0)

Donnerstag, 9.10.2014
Amazon.de: 10 % Rabatt auf alle Artikel
Gilt nur für Besitzer einer Amazon-Kreditkarte (0)

Sonntag, 5.10.2014
Google reagiert auf Klage-Drohung durch Promis
Unternehmen habe prompt und verantwortlich reagiert (2)
The Fappening: Opfer verklagen Google statt Apple
Google habe Suchergebnisse zu lange gelistet (22)

Samstag, 4.10.2014
Nvidia kooperiert mit Honda
Stellt SoCs für Infotainment-Systeme in Autos bereit (0)

Montag, 29.9.2014
Sony Playstation 4: Neue Revision im Handel
Neuerungen sind leider unbekannt (1)

Montag, 15.9.2014
Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige
Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel (1)

Samstag, 13.9.2014
Hemd mit intelligenter Heizung
Flame Base Layer mit Crowdfunding-Kampagne (2)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige