Home --> Artikel --> Grafik
Anzeige


04.05.2001 | von Frank Schräer

GeForce2 MX-200 - Die Budget-Alternative?

Preis189 DM

Nachdem bekannt wurde, dass NVIDIA den GeForce2 MX-200 Grafikchip nur mit einem 64bit breiten Speicherbus ausstattet und entsprechende Grafikkarten auch nur mit SDRAM versehen werden, wurde allgemein angenommen, dass Boards mit dem MX-200 keine Performance-Wunder sein würden. Beim bisherigen GeForce2 MX hatte man ja schon in manchen Situationen den Eindruck, als könnte der Grafikchip schneller, wenn er nicht durch sein 128bit SDRAM ausgebremst würde. Der GeForce2 MX-200 bietet nun eine noch geringere Speicherbandbreite (64 statt 128bit).
Hier eine kleine Übersicht der aktuellen GeForce2-Serie von NVIDIA:

Grafikchip Chiptakt Speicher / Bus RAM Speed
GeForce2 MX200 175 MHz 64bit SDRAM 143/166 MHz - 6-7ns
GeForce2 MX (alt) 175 MHz 128bit SDRAM / 64bit DDR 166 MHz - 6ns
GeForce2 MX400 200 MHz 128bit SDRAM / 64bit DDR 166-200 MHz - 5-6ns
GeForce2 GTS 200 MHz 128bit DDR SDRAM 166/333 MHz - 6ns
GeForce2 Pro 200 MHz 128bit DDR SDRAM 200/400 MHz - 5ns
GeForce2 Ultra 250 MHz 128bit DDR SDRAM 230/460 MHz - 4ns
[Der Grafikspeicher wird mit der erstgenannten Taktfrequenz angesprochen. Durch die DDR Technologie verdoppelt sich aber praktisch der Datendurchsatz, so dass man oft von der doppelten Taktfrequenz als dem RAM-Takt spricht.]

Sparkle SP6800M2 32MB GeForce2 MX-200 Retail-Box Wir wollten uns nun einmal selbst davon überzeugen, ob der GeForce2 MX-200 so schlecht ist wie sein Ruf und testen deshalb die Sparkle SP6800M2 32MB Grafikkarte mit eben diesem Chip.
Sparkle Computer ist ein in Europa noch relativ unbekannter taiwanesischer Hersteller, der gerade versucht, auf dem alten Kontinent Fuß zu fassen. Die Grafikkarten-Serie von Sparkle wird zur Zeit von Alternate in Deutschland vertrieben und ist damit in unserem Online-Shop erhältlich.
Unser Dank geht an den Alternate Computerversand für die Teststellung der Sparkle GeForce2 MX-200.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: GeForce2 MX-200 - Die Budget-Alternative?
Seite 2: Testmodell, Test-Setup
Seite 3: 3DMark2000, Vulpine GLmark
Seite 4: Quake3, Expendable, NASCAR Heat
Seite 5: Fazit

Weitere Artikel in "Grafik"

17.12.2015 - KFA2 GTX 960 Gamer OC Mini Black
GeForce GTX 960 mit 4 GByte im Mini-ITX Format

08.10.2015 - Sapphire R9 380 Nitro 4GB
Semi-passive Radeon R9 380 zum nur kleinen Aufpreis

31.08.2015 - EVGA GeForce GTX 950 SCC
Stark übertaktete Mittelklasse-Grafikkarte mit leisen Lüftern

Meinungen und/oder Fragen zu diesem Artikel? Kommentare im Hartwareforum!

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com