Home --> Artikel --> Festplatten
Anzeige


02.11.2012 | von Tobias Rieder

ADATA Premier Pro SP600 SSD

Einsteiger-SSD mit 128GB & JMicron JMF661-Controller

HerstellerADATA Technology
Preisca. 85 EUR

SSD-Controller der Firma JMicron dürften vielen technikbegeisterten Benutzern ein Begriff sein. Bereits zu den Anfängen des SSD-Zeitalters hat JMicron mit dem "JMF602" einen Controller für Solid State Drives am Markt gehabt. Allerdings machte dieser vor allem durch massive Probleme bei zufälligen Lese- und Schreibzugriffen auf sich aufmerksam. Auch die Nachfolger "JMF612" und "JMF616" konnten wegen zu schwacher Performance nicht überzeugen.
Mit dem neuesten Controller, welcher auf den Namen "JMF661" hört, versucht JMicron abermals sein Glück. Obwohl der Controller erstmals - für diesen Hersteller - die SATA 6 Gbit/s Schnittstelle nutzt, zielt er von vornherein auf den Markt der Einsteiger-SSDs ab. Das gilt auch für die ADATA Premier Pro SP600, die den besagten JMF661-Controller verbaut hat.


Verpackung der ADATA Premier Pro SP600

Die ADATA Premier Pro SP600 ist mit 32, 64 und 128 GByte Speicherkapazität erhältlich. Die maximalen sequenziellen Transferraten betragen laut Hersteller 360 MByte/s lesend und 130 MByte/s schreibend. Diese sind jedoch nur für das größte Modell gültig. Die kleineren SSDs sind langsamer.

Preislich liegt die 128-GByte-Version aktuell bei knapp 85 Euro. Damit hat die SSD einen schweren Stand, denn einige schnellere SSDs werden günstiger angeboten. Vor diesem Hintergrund ist es deshalb interessant zu erfahren, wie sich die ADATA Premier Pro SP600 in unseren Benchmarkparcours schlägt und ob sich ein Kauf lohnt.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: ADATA Premier Pro SP600 SSD
Seite 2: ADATA Premier Pro SP600 im Detail
Seite 3: Testsystem & Benchmark-Infos
Seite 4: ATTO Disk Benchmark
Seite 5: AS SSD Benchmark
Seite 6: CrystalDiskMark
Seite 7: PCMark Vantage
Seite 8: h2benchw
Seite 9: Realtests
Seite 10: Anwendungsstarts
Seite 11: Leistungsaufnahme
Seite 12: Fazit

Weitere Artikel in "Festplatten"

17.07.2014 - Crucial MX100 SSD 512GB
Günstiger M500-Nachfolger mit mehr Leistung

08.07.2014 - Corsair Force LX 256GB SSD
Einsteiger-SSD mit Silicon Motion Controller für 110 Euro

23.06.2014 - Crucial M550 SSD 512GB
Crucials Spitzenmodell für das Performance-Segment

31.01.2014 - Silicon Power Diamond D20
Kleine & leichte externe 2,5''-Festplatte mit USB 3.0

16.01.2014 - Crucial m500 SSD
Relativ günstige 480-GByte-SSD mit Marvell-Controller

16.11.2012 - Western Digital Red 2 TB & 3 TB
Festplatten speziell für den Einsatz in NAS-Systemen

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige