Home --> Artikel --> Gehäuse
<<< Seite >>> 18.09.2016 | von Christian Kraft
Lian Li PC-J60

Innere Charakteristika

Das Besondere an dem Gehäuse ist der Innenraum, der im unteren Teil abgedeckt ist und einen eigenen Lüfter besitzt. Der Innenraum besitzt ansonsten Platz für Mainboard und Steckkarten auf der linken Seite und viel freier Raum auf der rechten Seite. Dort befinden sich weder Laufwerks- noch Festplattenkäfige. Von der Rückseite wird dann ersichtlich, wo sich die Festplattenkäfige befinden. Diese befinden sich unter dem Lüfter und werden entsprechend mit Frischluft versorgt.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

Innenansicht von links

Innenansicht von rechts

Hinter der Front wurden zwei 120-mm-Lüfter verbaut. Im hinteren Teil ist dagegen nur Platz für ein 80-mm-Exemplar.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

Lüfter hinter der Front

Lüfter im hinteren Teil

Unter dem Top können drei 120-mm-Lüfter verbaut werden. Alternativ ist dort auch Platz für einen großen Radiator. Im unteren Teil ist bereits ein 140-mm-Lüfter verbaut worden, der Luft auf die Festplatten blässt und selber keinen direkten Kontakt zur Aussenwelt hat.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

Lüfterplätze unter dem Top

Lüfter im unteren Teil

<<< vorherige Seitenächste Seite >>>


Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Lian Li PC-J60
Seite 2: Äußere Charakteristika
Seite 3: Innere Charakteristika
Seite 4: Einbau
Seite 5: Betrieb
Seite 6: Fazit

Weitere Artikel in "Gehäuse"

12.01.2017 - NZXT S340 Elite
Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

04.01.2017 - BitFenix Aurora
Gehäuse mit zwei Seitenteilen aus Glas für ca. 100 Euro

27.12.2016 - be quiet! Dark Base Pro 900
High-End Gehäuse kühlt gut, erlaubt flexible Hardware-Anordnung


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com