Matrox Parhelia-512 – High Fidelity Graphics - Seite 14

Anzeige

Features: Surround Gaming

Spiele, die DualHead und damit den Dual-Monitor-Betrieb unterstützen, fand man in der Vergangenheit leider viel zu selten. Mit TripleHead scheint Matrox dies frühzeitig anders angehen zu wollen. Speziell für den Spielebereich setzt man auf das Feature „Surround Gaming“, was nichts anderes ist als TripleHead für Games.


Flight Simulator
Surround Gaming mit Flight Simulator 2002

Zwar werden nur die wenigsten Anwender drei gleiche Röhrenmonitore oder Flachbildschirme zuhause stehen haben, aber in Zeiten fallender Monitorpreise erscheint es immer weniger ausgeschlossen, dass einige zumindest über zwei Geräte dieser Art verfügen. Eventuell bestellt man sich ja dann demnächst anstatt eines neuen Prozessors einen dritten Monitor?

Bereits jetzt zum Chip-Release, also relativ lange vor der Markteinführung der entsprechenden Grafikkarten, kann Matrox schon eine Reihe von Spielen vorweisen, die Surround Gaming unterstützen. Bei diesen Games wird das sichtbare Spielfeld und die Umgebung durch den deutlich größeren Blickwinkel natürlich viel schneller eingesehen.


Surround Gaming mit Quake 3
Surround Gaming mit Quake 3

Technisch gesehen wird beim Surrond Gaming der dreifache Bildschirmbereich als bei normalem Ein-Monitor-Betrieb gerendert. Wie sehr sich das auf die Performance auswirkt, wenn statt der Standardauflösung von 1024×768 auf einmal 3072×768 Pixel berechnet werden müssen, wird man noch sehen.

Zu den oben bereits angedeuteten Spielen mit der Unterstützung für Surround Gaming gehören neben den schon gezeigten „Quake 3“ und „Flight Simulator 2002“ noch das Weltraum-Strategiespiel „Haegemonia: Legions of Iron“ sowie die 3D-Action-Games „Soldier of Fortune 2“, „Return to Castle Wolfenstein“ und „Jedi Knight II: Jedi Outcast“. All diese Spiele unterstützen die Ausgabe auf drei Monitore nach Angaben von Matrox „out-of-the-box“, d.h. ohne zusätzliche Patches.

Beispiele für das deutlich erweiterte Sichtfeld des Spielers zeigen die folgenden Vergleichsbilder der oben genannten Spiele.


Jeweils

Surround Gaming mit Quake
Surround Gaming mit Quake 3

Surround Gaming mit Flight Simulator 2002
Surround Gaming mit Flight Simulator 2002

Surround Gaming mit Haegemonia: Legions of Iron
Surround Gaming mit Haegemonia: Legions of Iron

Surround Gaming mit Soldier of Fortune 2
Surround Gaming mit Soldier of Fortune 2

Surround Gaming mit Return to Castle Wolfenstein
Surround Gaming mit Return to Castle Wolfenstein

Surround Gaming mit Jedi Knight II: Jedi Outcast
Surround Gaming mit Jedi Knight II: Jedi Outcast

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.