Corsair stellt mit Solid-State-Laufwerken der Force Series neuen PCMark Vantage-Weltrekord auf

Eisgekühlter Corsair PC bricht dank elf Corsair F200 SSDs und Dominator™ GTX-Speicher alle Rekorde

(Auszug aus der Pressemitteilung)

FREMONT, Kalifornien, 31. März 2010 – Corsair, ein weltweit führender Entwickler extrem leistungsstarker Computer- und Flashspeicherprodukte, gab heute den neuen PCMark® Vantage-Weltrekord eines Hochleistungs-PCs mit elf Solid-State-Laufwerken der Corsair Force Series F200 in einer RAID-Konfiguration mit großer Bandbreite bekannt.

Anzeige

Der neue Weltrekord von 32.947 Punkten wurde auf einem von Corsair entworfenen System mit einem eisgekühlten Intel® Core™ i7-980X Six-Core-Prozessor aufgestellt. Das System verfügt über ein Corsair HX1000W-Netzteil, 6 GB Corsair Dominator GTX2-Speicher und elf 200 GB-Solid-State-Laufwerke der Force Series F200. In den neuen Solid-State-Laufwerken der Force Series kommt der bahnbrechende SandForce SF-1200 SSD-Prozessor zum Einsatz. Diese SDDs bieten somit beispiellose Lese- und Schreibgeschwindigkeiten (Sequential und Random).

Unter Einsatz eines Flüssig-Stickstoff-Kühlers vom Typ Kingpin Cooling F1EE LN2 konnte das Team im Corsair Labor den Intel Core i7-980X Prozessor auf eine Frequenz von 5791MHz und den Corsair Dominator GTX2 Speicher auf eine Frequenz von 2144MHz, CL 7 übertakten. In Kombination mit der atemberaubenden Leistung von elf Solid-State-Laufwerken der Force Series F200 in RAID 0 mit Areca® ARC-1680D-IX-12 PCI-E RAID Controller wurde ein Ergebnis erzielt, das den alten Weltrekord von 31.333 um 1.614 Punkte überbot.

„PC-Enthusiasten wissen, dass Corsair immer wieder neue Rekorde für DRAM-Geschwindigkeiten aufstellt, doch mit diesem neuen Rekord steht außer Zweifel, dass Corsair nun auch in anderen Kategorien erstklassige Produkte anbietet“, so Andy Paul, President und CEO von Corsair. „Der atemberaubende Datendurchsatz auf elf Force Series SSDs in RAID 0, das Corsair HX1000W-Netzteil und der Dominator GTX-Speicher erweisen sich als unschlagbare Kombination für diesen extrem leistungsfähigen PC.“

Die vollständige Liste der Komponenten im Rekord-PC von Corsair :

  • Elf Solid-State-Laufwerke der Corsair Force Series F200
  • 6 GB Corsair Dominator GTX2 DDR3 @ 2114 MHz
  • Corsair Professional Series HX1000W-Netzteil
  • Intel Core-Prozessor i7-980X
  • ATI Radeon™ HD 5870-Grafikkarte
  • EVGA® X58 Classified-Hauptplatine
  • Kingpin Cooling F1EE LN2 Flüssig-Stickstoff-Kühler
  • Areca® ARC-1680D-IX-12 PCI-E RAID-Karte

Alle Einzelheiten zu Testumgebung, -verfahren und -ergebnissen finden Sie hier.