Xiaomi Soundbar mit Bluetooth im Test - Seite 3

83 cm breite Soundbar zum günstigen Einstiegspreis

Anzeige

Fazit

Als Fazit lässt sich sagen, dass die Xiaomi Soundbar für den aktuellen Preis von nur 66,58 Euro (mit Rabattcode „mama4uw7“) sehr gut klingt. Damit wird Xiaomi auch wieder seinem Ruf gerecht. Aber es handelt sich auch nicht um ein Produkt, dass es mit einer viel teureren Soundbar aufnehmen kann, das sollte man deutlich sagen. Möchte man ein gut klingendes Radio durch die Soundbar ersetzen, sollte man über seinen eigenen Anspruch nachdenken. Hier machen mir Monolautsprecher wie der Echo Show 2 mehr Freude. Am PC oder TV, wo man den Stereoeffekt gerne möchte, ist die Soundbar vorzuziehen. Vielleicht bietet Xiaomi ja demnächst noch einen passenden Subwoofer an, der die Soundbar tatsächlich zu einen kompletterem Produkt verhelfen dürfte.

Xiaomi Soundbar

Positiv
+ günstiger Einstiegspreis
+ wertiger Eindruck von Vorne

Neutral
o Klangqualität ist ok, aber es reißt einen nicht mit

Negativ
– nur in weiß verfügbar
– kein eingebauter Equalizer

Marc Kaiser

Redakteur

2 Antworten

  1. sven.cnrd sagt:

    Wie verhält sich die Soundbar denn, nachdem sie vom Strom getrennt wurde? Ist sie danach wieder auf der zuletzt ausgewählten Quelle? Ich würde die gerne bei mir oben auf die Küchenschränke stellen, aber das geht eben nur wenn ich nicht jedes mal nach dem einschalten auf den Stuhl steigen muss um den Bluetooth-Knopf zu drücken…

    • Marc Kaiser sagt:

      Sorry für die späte Antwort. Die Soundbar speichert (bei unserem Modell) den zuletzt genutzten Modus. Aber ich würde sie nicht als Küchenradio empfehlen.

Schreibe einen Kommentar zu sven.cnrd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.