Notebook als Desktop Ersatz?

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Benutzeravatar
Eventer
Commander
Beiträge: 340
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: Köln

Notebook als Desktop Ersatz?

Ungelesener Beitrag von Eventer » 27.11.2006, 17:01

Hallo,

ich bin im Moment auf der suche nach einem Notebook für mich. Zur Zeit habe ich noch einen Desktop PC mit folgenden Daten:
P4 2.66
GeForce 5900Ultra
1GB Ram
Asus P4PE
Wlan
Raid
SB Audigy

Da ich eigentlich nur noch auf der Konsole spiele, such ich jetzt ein NB für Office, DVD/ HD Videos, Videobearbeitung und evtl mal ein Spiel (RTS, Manager).

Auch sollte das im kommenden Jahr Windows Vista darauf laufen. Am besten so, das man auch das neue GUI nutzen kann.

Als Preisgrenze dachte ich an 1200€, da scheint das beste was man an Grafikkarten bekommt ja scheinbar entweder eine GeForceGo 7400 oder eine
ATI X1400 zu sein.


Folgendes sollte das NB haben:
15,4" Display
seperate Grafikkarte mit 256mb
Core 2 Duo ab1.8Ghz(oder ist der Unterschied zu den alten core duo net so groß?)
min. 1GB Ram
Wlan
USB 2.0


Denke sowas sollte doch min. so schnell sein wie mein jetziges Desktop System, von der HDD Leistung mal abgesehen?

Wie wäre z.B. das Dell Inspiron 6400 Extreme?


Danke schon mal für eure Hilfe!
Kumba Yo!

JPCM
Deckschrubber
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2007, 17:29

Ungelesener Beitrag von JPCM » 12.01.2007, 19:01

schau mal bei dell nach den Inspiron 9400

ich würd die 7900 gt und 2 GB ramm als minimum ansehen wenn du noch lange spaß an den notebook haben willst.(gratis speicher verdopplung ...)wenn du dort anrufst kannst du bestimmt noch ein rabatt rauschlagen.

ich besitze das teil seit einem jahr und bin mehr als zufrieden :)

Rauchen
Lt. Junior Grade
Beiträge: 60
Registriert: 10.03.2004, 08:50
Wohnort: Bonn

Ungelesener Beitrag von Rauchen » 12.01.2007, 19:49

Dell Inspiron 9400 hat aber die 7900GS und nicht GT :)

Dein Problem ist die Bildschirmgrösse...du findest in der 15" Klasse generell keine guten Grafikkarten weil zu gross und zu heiss für die kleinen Gehäuse. In der 17" Klasse ist Grafik/Leistung/Preis-mässig tatsächlich das Insp. 9400 zu empfehlen weil das so um die 1500 bis 1600 kostet (schau auch mal auf www.it-premier.de). Ansonsten sind noch die Toshibas 17 Zöller mit der 7900 ausgestattet, die dürften auch in dem Preissegment liegen. Alles bessere ist auch direkt mind. 400 Euro teurer. Meiner Ansicht nach ist die 7900GS das Mindestmaß für jemand der Spielen und Vista und ein bischen Zukunftssicherheit möchte :)

Hier eine kleine Auswahl: Notebooks mit der 7900GS

Und hier nach Grafikkarten sortiert: Mobile Grafikkartencharts

Wobei das Amilo XI 1554 was jetzt bald kommen soll wohl das erste Book mit einer X1900 wird...mal abwarten was die so zu leisten vermag :)

Mfg
Rauchen

Antworten