Android Geräte [HTC Desire/Nexus One/Galaxy] etc...

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Android [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von musashi » 19.04.2010, 09:55

Konsumierer hat geschrieben:Hey, ich mach hier mal nen Konkurrenzthread zum iPhone auf.
Hab mir am Samstag das HTC Desire gekauft und bin sehr glücklich endlich ein freies Smartphone zu haben, das darüberhinaus noch besser als das iPhone ist und deutlich günstiger :-)
Werde bald einen Bericht dazu schreiben.

//Edit, habe den Beitrag mal mit dem existierenden zusammengeführt. Werde den Titel noch verallgemeinern.
/musashi
Ich überlege derzeit mein 2. Handy, derzeit ein Dualsim von Samsung zu ersetzen, da ich eine Nummer eh einstellen will und so nur noch ein "normales" benötige.
Was ist der Unterschied zwischen dem Nexus One und dem Desire?

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 19.04.2010, 10:00

Wie ist denn die Programmlatenz und die Kamera des Mobiltelefons?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von musashi » 19.04.2010, 10:39

Schau dir mal den Test hier an: http://derstandard.at/1269449743477/Web ... e-noch-nie

Da sind einige Fragen beantwortet.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 19.04.2010, 10:50

Unterschied Desire vs Nexus One:
Das Desire ...
- hat die HTC Sense Oberfläche inkl. cooler Widgets
- hat die 4 Buttons für Home, Menu, Back, Search unten angebracht. Beim Nexus sind sie am Display und reagieren nicht besonders gut.
- hat mehr RAM (glaube ich)
- hat ein sehr gute Facebook/Gmail-Integration - Kontakte können miteinander verknüft werden, etc.
- hat einen optischen Sensor als Mausersatz (funktioniert ganz gut)

Das Nexus ...
- kriegt seine Software direkt von Google (evtl. schnellere Updates)
- hat wahrscheinlich eine bessere Integration der Google Anwendungen
- hat einen Trackball als Mausersatz (nicht so gut)

Das sind die Dinge, die mir so spontan einfallen. Würde auf jeden Fall das Desire dem Nexus vorziehen.

@soulprayer:
Die Programme starten sobald man auf ein Icon klickt. Wartezeiten gibt es praktisch nicht.
Die Kamera kann ich noch nicht wirklich beurteilen, da kaum getestet. Bei guten Lichtenverhältnissen sehen die Bilder auf dem Telefon selbst sehr gut aus.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Elmariachi
Fleet Captain
Beiträge: 1425
Registriert: 08.03.2004, 14:26
Wohnort: Dortmund

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Elmariachi » 19.04.2010, 14:16

Ich hoffe mal, google wird in absehbarer Zeit RSAP in ihr Android einbauen. Vorher wird das leider nichts mit mir. Ist aber nicht gerade auf dem ersten Platz in der Issues-Liste:

http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=4402

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.04.2010, 17:23

Soulprayer hat geschrieben:Wie ist denn die Programmlatenz und die Kamera des Mobiltelefons?
Hab mein Desire jetzt seit 10 Tagen. Die Programme laufen sehr flüssig, es wird alles schnell gestartet. Den einzigen "Ruckler" den ich mal bemerkt hatte war als ich über den Android Market ein Programm installiert habe und dabei gleichzeitig ein anderes geöffnet habe. Da hat es für einen Moment kurz nen Ruckler gegeben. Ansonsten nie :)

Kamera, naja unter guten Lichtverhältnissen passt die schon. Sind ja 5 Megapixel, aber Wunder kann man nicht erwarten. Im Dunkeln wirds schon relativ heikel. Der LED-Blitz neigt auf kurze Distanz sehr zum überstrahlen. Ansonsten fängt es dann schnell an mit Bildstörungen. Schnelle Schnappschüsse von bewegten Leuten gehen nicht so toll. Vielleicht kann ich einfach nur net gescheit fotografieren, aber die Bilder sind immer nix geworden.
Videos gehen mit max. 800x480. Dabei ist der Ton nicht toll. Auch hier bei Schwenks braucht die Kamera etwas Zeit um nachzukommen. Ich würde die Kamera mit befriedigend bewerten.

Akkulaufzeit unter Vielbenutzung mit WLAN max. 1 Tag. Am Anfang beim rumspielen und ständig surfen, neue Apps installieren etc. hab ich den Akku nach etwa 4 Stunden leerbekommen. Ansonsten bei paar Telefonaten und paar SMS mit sporadischem WLAN hält der Akku etwa 3 Tage. Falls man nicht ständig UMTS benötigt würde ich das ausschalten und nur GSM benutzen, dann hält der Akku deutlich länger. Hab bei mir nur GSM aktiv, WLAN,GPS,UMTS wird nur bei Bedarf aktiviert. Aber bei mir ist oft UMTS nicht verfügbar, nur in der Stadt.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 19.04.2010, 20:24

ok, danke :)
also ist das desire nix für mich, muss ich mal bei sony ericson gucken, habe gehört, die hätten ne gescheite cam
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von musashi » 19.04.2010, 20:25

Omg.
Wenn Du fotografieren willst, würde ich dir empfehlen eine Kamera zu kaufen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Epfi » 19.04.2010, 20:38

Ach was - selbst professionelle Journalisten greifen mittlerweile auf ihr Handy zurück.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 19.04.2010, 20:41

Epfi hat geschrieben:Ach was - selbst professionelle Journalisten greifen mittlerweile auf ihr Handy zurück.
Nee, das istn Roboter und keine Kamera!!!1

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 19.04.2010, 20:54

Vielleicht Bild-Leserfoto? :)
>kq

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 20.04.2010, 07:44

whatever, ich denk mir halt entweder n gutes handy mit guter kamera oder noch warten. hab kein bock mir n extragerät zu kaufen.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 20.04.2010, 08:49

"Gutes Handy" und "gute Kamera" in einem Satz zu erwähnen gehört verboten. ;)
Als ob ein Handy nur annähernd eine so gute Qualität an Bildern liefern wird, wie eine dedizierte Kamera. Da kannst du glaub echt noch lange warten.

Anderes Thema: Habe mir gestern die Swype-Tastatur installiert, bei der man einfach mit dem Finger von Buchstabe zu Buchstabe über die Tastatur streicht. Sowas geiles habe ich ja noch selten gesehen. Erstaunlich wie schnell man damit schreiben kann. Das einzige was mich ein wenig daran nervt ist, dass sie immer mal wieder abstürzt.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Dude » 20.04.2010, 13:08

@Soul: Das iPhone hat seit dem 3GS eine bemerkenswert gute Kamera, die ist auch nochmal wesentlich besser als die Sony Cybershot-Handys. Die haben darauf verzichtet bei dem Megapixel-Wettrennen mitzumachen und stattdessen bei 3,2MPixel wirklich gute, farbenfrohe Bilder.

Die Kameras in HTC-Handys sind traditionell beschissen, da langsam (dauert lange bis sie startet, dauert lange bis sie nach dem Drücken auch wirklich das Photo schiesst), und irrsinnig schlecht bei wenig Licht. Selbst bei normalem Licht sind sie oft schon überfordert...
Zuletzt geändert von Dude am 20.04.2010, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
####

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Chino » 20.04.2010, 16:20

Sorry, die 3GS Kamera ist nie und nimmer besser als eine der Cybershot Könige (750, 800, 850).

Wer beim Megapixel Rennen nicht mitmacht und excellente Fotos aus dem Handy zaubert ist Palm.

Der New Yorker Photograph Caleb Freese hat sogar zum Spaß mal einen Haufen Bilder mit dem Palm Pre geschossen. Hier ist seine Seite:
www.squadup.net
Die komplette "Nature" Sektion ist mit dem Pre gemacht...

Gruß Chino

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 20.04.2010, 19:28

Konsumierer hat geschrieben:Anderes Thema: Habe mir gestern die Swype-Tastatur installiert, bei der man einfach mit dem Finger von Buchstabe zu Buchstabe über die Tastatur streicht. Sowas geiles habe ich ja noch selten gesehen. Erstaunlich wie schnell man damit schreiben kann. Das einzige was mich ein wenig daran nervt ist, dass sie immer mal wieder abstürzt.
Muss ich auch mal testen, aber bislang komm ich mit der normalen HTC Tastatur sehr gut zurecht. Die Wortkorrektur ist echt prima find ich.
Was hast du sonst noch so für Programme installiert? Hab bei mir folgende drauf: abduction, andchat, astro, barcoo, blocked stone, bonsai blast, bubble, colordict, goggles, jewels, meebo im, purerss, phit droid 3rd edition, ringdroid, scrambled net lite, shazam, shopsavvy und stats.
Ne ganze Menge *fg* aber die paar Games sind mehr für längere Sitzungen ;)
Dude hat geschrieben:Die Kameras in HTC-Handys sind traditionell beschissen, da langsam (dauert lange bis sie startet, dauert lange bis sie nach dem Drücken auch wirklich das Photo schiesst), und irrsinnig schlecht bei wenig Licht. Selbst bei normalem Licht sind sie oft schon überfordert...
Beim Desire die Kamerasoftware startet sehr schnell, max. 2 Sekunden. Das was am längsten dauert beim fotografieren ist der Autofokus. Keine Ahnung wie lange der bei anderen Handys so dauert. Die Fotos sind schnell gespeichert. Man kann im Prinzip sofort das nächste Bild machen.
Zur Qualität, hab ja im Eure Autos-Thread kurz paar Bilder gepostet. Allerdings sind die resized und bei paint.net auf 80% jpg Qualität gespeichert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Dude » 20.04.2010, 21:46

@Chino: Ich habe das k800i, und die Kamera daran ist wesentlich schlechter als die vom 3GS. Wesentlich. Die hat genau das selbe Problem wie die meisten anderen Sony-Kameras auch - die Bilder sehen von weitem ganz nett aus, geht man aber mal etwas ran (also auf ca. 100%), sind sie extrem unscharf und man hat so einen "Farbtupfer" Effekt, bei dem mehrere Pixel einfach immer alle die selbe Farbe haben. Und auch was die Farbwiedergabe angeht ist das 3GS deutlich besser. Das einzige was die SEs besser können ist dass sie einen richtigen Auslöserknopf haben.

@slrzo: Was das Starten der Software angeht war es bei dem htc Touch Diamond das ich ein Jahr lang benutzt hab nochmal mehr als doppelt so lange, aber zwei Sekunden sind schon in Ordnung. Das ist auch vermutlich bei htcs Android-Telefonen besser als bei den WinMo-Geräten. Der Autofokus dauerte beim Touch Diamond aber schonmal so fünf bis fünfzehn Sekunden, und das geht imho gar nicht - eine Handykamera ist für Schnappschüsse da, und wenn man erst zwanzig Sekunden warten muss bis man ein Photo schiessen kann sind die meisten Gelegenheiten längst wieder vorbei.
####

Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 21.04.2010, 10:57

Ich finde auch die Kamera im 3GS für ein Handy recht gut. Vor allem löst sie im Vergleich zu anderen Geräten sehr schnell aus. Ich habe hier von der Arbeit noch so ein Cybershot Handy mit 5MP Kamera und die lässt sich zwar gut bedienen über die eigenen Tasten an der Seite, jedoch sehen die Bild recht mager aus.
Zuletzt geändert von DeepBlue am 21.04.2010, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
WUAAAAAAH!

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 21.04.2010, 14:33

slrzo hat geschrieben:
Konsumierer hat geschrieben:Anderes Thema: Habe mir gestern die Swype-Tastatur installiert, bei der man einfach mit dem Finger von Buchstabe zu Buchstabe über die Tastatur streicht. Sowas geiles habe ich ja noch selten gesehen. Erstaunlich wie schnell man damit schreiben kann. Das einzige was mich ein wenig daran nervt ist, dass sie immer mal wieder abstürzt.
Muss ich auch mal testen, aber bislang komm ich mit der normalen HTC Tastatur sehr gut zurecht. Die Wortkorrektur ist echt prima find ich.
Was hast du sonst noch so für Programme installiert? Hab bei mir folgende drauf: abduction, andchat, astro, barcoo, blocked stone, bonsai blast, bubble, colordict, goggles, jewels, meebo im, purerss, phit droid 3rd edition, ringdroid, scrambled net lite, shazam, shopsavvy und stats.
Ne ganze Menge *fg* aber die paar Games sind mehr für längere Sitzungen ;)
Hier ein paar Tutorials für die Swype-Tastatur. Ich weiß jetzt auch warum sie öfters mal abstürzt: ist noch Beta für Android.

Hab mir auch einige deiner Tools und Spiele installiert. Danke für die Tipps. Werde hier bei Gelegenheit auch mal schreiben, welche ich besonders nützlich finde. Vielleicht sollten wir eine Liste starten, mit Kategorien und Kurzbeschreibungen ähnlich wie beim Windows-Software Board.
Zuletzt geändert von Konsumierer am 21.04.2010, 14:34, insgesamt 2-mal geändert.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 03.05.2010, 18:31

Mir ist am Wochende etwas blödes aufgefallen.

Auf den Bildern bekomme ich immer nen Bildfehler, siehe Anhang. Ist da der Chip der Fotolinse kaputt oder was könnte das sein? Hab den Akkudeckel schon abgemacht und geschaut obs nur Staub ist, aber Fleck bleibt weiterhin da.

Dazu will ich gleich noch fragen, wie man wohl am besten sich seine Sachen sichert. Also Kontakte (die nicht bei Google sind), Fotos etc. habt ihr da nen Plan?
Dateianhänge
fehler..jpg
fehler..jpg (16.49 KiB) 5354 mal betrachtet
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.05.2010, 19:37

Wir wohl Dreck auf dem Belichtungschip sein.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 18.05.2010, 13:39

Also die Kamera im Desire ist definitiv Schrott. Ich hatte zwar keine sonderlich hohen Erwartungen und sie ist auch absolut kein Kaufargument für mich gewesen, aber die Bilder sind alle ziemlich verwaschen.

Hier noch ne kleine Liste, meiner Apps, die mir am besten gefallen:

Geotools: Layar (Augmented Reality), c:geo (Geocaching), Das Örtliche (Umgebungsinformationen)
Internet: Dolphin Browser (Webbrowser), K-9 Mail (IMAP/POP3 Client), ConnectBot (SSH Client), Meebo IM (Chat)
Games: Jewels, WordUp, Cestos
Informationen: FotMob (Fußball), Railnavigator (Deutsche Bahn), Goggles, Shazam (Musik erkennen), ShopSavvy (Barcode), barcoo (Barcode)
Sonstiges: Handcent SMS, Aldiko (ebooks)
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 19.05.2010, 10:00

Seit gestern noch:
Internet: Nimbuzz

Sehr feines Tool, um bei Facebook, AIM/ICQ, Skype, MSN, Yahoo!, Google, MySpace, VZ, Gadu-Gadu und Hyves zu chatten.

Es gehen sogar Skype-Anrufe mit relativ guter Qualität.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.05.2010, 17:37

Hab heute vom HTC-Support ne Antwort bekommen (hat 3 Tage gedauert) wegen meinem Kamera-Problem.
Naja die nächsten 2 Wochen hab ich Urlaub da schick ichs halt erstmal ein. Hoffentlich dauert das nicht zu lange.
Am Wochenende muss ich dann erstmal alles backuppen.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 21.05.2010, 16:30

Seit ein paar Tagen habe ich eine UMTS-Flatrate und habe mich seither immer gewundert, wieso sich die UMTS-Verbindung manchmal aufbaut und manchmal nicht (wenn kein WLAN verfügbar ist).
Offenbar handelt es sich dabei um einen Bug im Android. Und zwar immer wenn UMTS lange nicht aktiviert war, schafft es das Gerät nicht mehr das UMTS-Modul zu aktivieren.
Workarounds: Gerät neustarten oder besser in den Flugmodus wechseln und wieder zurück.
Unglaublich, dass so ein Fehler durch die Qualitätskontrolle kommt.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Antworten