HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht mehr

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht mehr

Ungelesener Beitrag von madmax » 07.02.2012, 12:02

Ich glaub langsam kommen alle kuriosen Probleme nach und nach zu mir.

Folgende Ausgangslage: Anwender hat ein aktuelles Sony Laptop, einen Beamer fest installiert an der Decke, abgeschlossen über einen Onkyo TX-NR509, und einen weiteren kleine Beamer zum Mitnehmen. Beide Beamer sind BenQ Geräte (W500 und W1000). Bis Januar hat auch alles wunderbar funktioniert, damit gemeint ist beide Beamer funktionieren sowohl mit dem HDMI Sat Reciever, BluRay Player und vor allem mit dem Notebook via HDMI Out.

Im Januar war er unterwegs mit Notebook und Beamer, es wurde was präsentiert, alles noch wunderbar. Jetzt der Clou: Seit dem funktioniert die HDMI Ausgabe von dem Notebook nur noch mit dem einen Beamer (W1000). Inzwischen getestet an 3 untersch. TV Geräten, kein Bild, und am fest installierten Beamer (W500) auch kein Bild/Signal mehr. An dem gings aber seither ohne Probleme. Steckt man ein HDMI Kabel ein und verbindet Laptop und Beamer miteinander, dann schaltet der Beamer immerhin irgendwas um, bringt aber die Meldung "Kein Signal an HDMI1". Am Notebook ist ein 2. Display auch erkennbar und es lassen sich die Modi für 2 Displays auch umschalten. Aber was ich mach, ich krieg kein Bild mehr am Beamer. Auch wenn der Beamer nicht über den Onkyo, sondern direkt über ein anderes Kabel angeschlossen wird geht nix. Schließ ich dann den anderen Beamer an, zack, Bild da. Es ist wie wenn nur noch der eine Beamer jetzt mit dem Läppi geht.

Was kann das sein? Bzw. fällt wem was ein, was man da noch machen könnte?

Ich hab versucht Auflösungsmodi zu ändern, in Win7 und im NVIDIA Treiber. Grafikarte ist übrigens ne GF 310M. Das brachte aber alles nix. Ich hab den neuesten Treiber installiert, auch mit er Option, dass bei der Installation alle Optionen auf Standardwerte zurückgestellt werden. Für den Fall dass sich was behalten wurde, was das Problem verursacht. Aber nix hat bisher geholfen. Es ist wie verhext. Nur noch ein Beamer wird als HDMI Gerät akzeptiert, alles andere, egal ob TV oder Beamer wird zwar erkannt aber nicht mit Daten versorgt. Weder Bild noch Ton.

Latein --> Ende
Everything is better with Bluetooth.

baluga
Deckschrubber
Beiträge: 6
Registriert: 10.06.2011, 09:43

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von baluga » 07.02.2012, 22:34

Also bei der Beschreibung kann man doch klar die Annahme vertreten, dass die Dinger doch ein Eigenleben haben!
Nicht enmutigen lassen! DIe Lösung ist bestimmt ganz einfach, aber ich komme momentan leider auch nicht drauf.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Benny » 08.02.2012, 07:27

anderes hdmi kabel probiert? erinnert mich stark an mein hdmi - displayportkabel problem, eins ging ,das andere wiederum nur bild, das andere gar nicht
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von madmax » 08.02.2012, 10:51

Yepp, schon 3 untersch. Kabel getestet. Mit Onkyo dazwischen und direkt verbunden. Ich würds verstehen, wenns generell nicht gehen würde, auch wenn der HDMI Port was abbekommen hätte, aber dann würds mit dem 2. Beamer ja auch nicht mehr gehen. Dennoch hats alles schonmal funktioniert, als mit genau den getesteten TV Geräten, mit beiden Beamern, anstandslos. Und auf einmal gings nicht mehr, vielmehr nur mit einem Beamer. Sehr strange!
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Benny » 08.02.2012, 11:10

wobei ich sehr stark auf das vayo laptop tippe, du hast doch sicher irgendwo ein zweites laptop im zugriff wo du das mal testen kannst
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von madmax » 08.02.2012, 15:14

Mit nem anderen geht nat. alles, also mit meinem Mac Book z. B. Da liegt definitiv an dem Vaio. Aber es ging da ja auch mal mit allen Geräten. Nur eben seit neuestem nicht mehr. Nur noch mit einem einzigen und nur mit dem. Ggf. muss das irgendwie in den Settings oder so hängen. Ich hätte nur gern gewusst wo, oder was.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Benny » 08.02.2012, 15:58

platt machen und neu installieren -> dann weisst du zumindest obs an der hardware liegt (garantie) oder ob es windoof war
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von madmax » 08.02.2012, 16:18

Das wird bei dem Anwender bestimmt auf massenhaft Gegenliebe stossen. :)
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Benny » 08.02.2012, 19:00

tuts bei uns auch arbeit auch sowas, aber ich seh keine andere möglichkeit das sonst anders herauszubekommen.. ich tip mal das es windoof ist, aber wissen kann man sowas nie
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von madmax » 09.02.2012, 11:12

Wenns danach aber wieder tut weiss ich immer noch nicht was der Fehler war. Und wenns wieder auftritt muss ich dann jedes mal den PC platt machen. Das halte ich für eine schlechte Lösung. Man amputiert ja auch kein Bein bei einem eingerissenen Zehennagel.
Everything is better with Bluetooth.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Jan » 09.02.2012, 14:41

Ich würde nen Image machen und testweise neu installieren. Danach kannst du das alte System wieder zurückspielen weißt aber ob es an Windows liegt oder nicht.
mfG
Jan

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 11.02.2012, 14:48

Ich hatte ein sehr ähnliches Problem als mal am DVI-D-Anschluss die Erkennung für angeschlossene Geräte hardwareseitig im Eimer war. Ewig rumgesucht, dann wurde es getauscht und es ging wieder.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von madmax » 11.02.2012, 22:36

Ich hab gestern nochmal 2 Stunden investiert. Bei mir am TV gehts lustigerweise. An dem W500 nach wie vor nicht. Ob direkt oder via Audio Reciever angeschlossen. Ging aber schon mal. Am W1000 gehts auch direkt, ohne Probleme. Wie verhext. Wenn man am Beamer auch was einstöpselt, seh ich dass er was umschaltet. Aber er geht dann auf die "kein Signal" Einstellung. Aber er bemerkt dass was eingesteckt wurde. Deswegen, Doc, der Anschluss ist an sich ja nicht kaputt.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI am Notebook funktioniert für best. Geräte nicht meh

Ungelesener Beitrag von Benny » 13.02.2012, 06:53

Jan hat geschrieben:Ich würde nen Image machen und testweise neu installieren. Danach kannst du das alte System wieder zurückspielen weißt aber ob es an Windows liegt oder nicht.
anders wirst du es niemals herausfinden ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Antworten