Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
BlackSheep
Lieutenant
Beiträge: 67
Registriert: 08.03.2004, 14:10

Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von BlackSheep » 13.02.2012, 16:41

Heyho,

Ich soll für meinen Stiefbruder einen Laptop organisieren. Er braucht ihn in erster Linie zum Arbeiten. Spielen tut er so gut wie nichts.

Jetzt würde es beim Ditech folgendes Angebot geben: http://www.ditech.at/artikel/NEDA401/10 ... hwarz.html

Nachdem ich nie einen Laptop hatte. Vermutlich nie einen besitzten werde. Und generell von den dingern Null plan hab, wollt ich euch mal um eure Meinung bitten.

Keine Ahnung ob man die Leistung direkt mit einem Standpc vergleichen kann. Da wäre das Teil für Win7 doch etwas unterpowered, würde ich meinen. Ich hab auch kein Gefühl dafür wie groß 10" bei nem Laptop sind. Klingt sehr klein. Es sollte halt nicht so ein super kleines Teil sein, sondern doch etwas mit dem man auch daheim arbeiten kann, allerdings auch kein PC ersatz(gutes Mittelding).
Verwendet wird vorallem (das gesamte) MsOffice.

Presikategorie sollte so zwischen 500 und 750 euronen sein.

Danke für Ideen und Anregungen.


mfg
Sheep


/edit: beim Hofer würds ab Donnerstag http://www.hofer.at/at/html/offers/58_29444.htm geben
Zuletzt geändert von BlackSheep am 13.02.2012, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Alle denken nur an sich; nur ich denk an mich.

S. Alvatore
Lt. Junior Grade
Beiträge: 40
Registriert: 17.05.2008, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von S. Alvatore » 13.02.2012, 16:51

Also 10'' würde ich persönlich unabhängig vom Anwendungszweck definitiv zu klein finden um länger als 1 oder maximal 2 Stunden am Stück davorzusitzen.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.02.2012, 18:25

Ich würde auch eher zu einem 15" Laptop raten. Spielen Gewicht und Akkulaufzeit eine Rolle?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von Dude » 13.02.2012, 18:35

Schau zwischen 13 und 15 Zoll, und FINGER WEG von no-names wie Ditech, Medion und Co., sowie definitiv auch finger weg von Acer. Die Dinger sind absoluter Schrott und besonders die no-names werden nicht länger als ein Jahr halten und bis dahin eine absolute Katastrophe in der Benutzung sein. Die Acers halten nicht viel länger.
Schau dir die Angebote von Dell an, da wirst du was in dem entsprechenden Bereich finden, die Dinger halten lange, sind tausend Mal besser verarbeitet als der Müll von ditech, One und Co, und bieten im Gegensatz zu denen auch sehr guten Support, benutzbare Tastaturen usw.
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 13.02.2012, 19:45

Was will er denn arbeiten?
Mein derzeitiger Arbeitslaptop (4,5 Jahre alter HP) ist in allen Dingen mindestens doppelt so schnell und der ist mir zu langsam und hat zu wenig Speicher.
Mit Erscheinen von Ivy Bridge werde ich wohl nach einem neuen Laptop fragen

BlackSheep
Lieutenant
Beiträge: 67
Registriert: 08.03.2004, 14:10

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von BlackSheep » 13.02.2012, 21:23

Wie gesagt, hauptsächlich MsOffice.


Gewicht und Akkulaufzeit....von überall ein vertretbares Mittelding wäre angesagt.
Alle denken nur an sich; nur ich denk an mich.

HardLama
Deckschrubber
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2012, 13:08

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von HardLama » 29.04.2012, 15:41

Hast du schon mal an ein Ultrabook gedacht? Ich besitze eine Acer S3 mit HDD und bin damit sehr zufrieden. Ich denke das diese Geräte genau die richtige Mischung aus Mobilität und ordentlicher Hardware darstellen. Von daher wäre das eine Überlegnung. Der einzige Nachteil bei den aktuellen Modellen das sie kein CD/DVD Laufwerk haben. Aber Samsung schafft wohl bald abhilfe mit der Serie 5 Ultra mit an Bord ist nun ein optisches Laufwerk! Guck es dir einfach mal an vielleicht ist es ja eine Lösung? Wäre das auch preislich etwas für dich?
Beste Grüße
Zuletzt geändert von musashi am 30.04.2012, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL auf Hersteller geändert. Werbung ist unerwünscht.

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 07.05.2012, 17:39

Dude hat geschrieben:Schau zwischen 13 und 15 Zoll, und FINGER WEG von no-names wie Ditech, Medion und Co., sowie definitiv auch finger weg von Acer. Die Dinger sind absoluter Schrott und besonders die no-names werden nicht länger als ein Jahr halten und bis dahin eine absolute Katastrophe in der Benutzung sein. Die Acers halten nicht viel länger.
Schau dir die Angebote von Dell an, da wirst du was in dem entsprechenden Bereich finden, die Dinger halten lange, sind tausend Mal besser verarbeitet als der Müll von ditech, One und Co, und bieten im Gegensatz zu denen auch sehr guten Support, benutzbare Tastaturen usw.
Kann ich bestätigen, schau dir mal die Lenovo Teile an, die sind auch gut - sehr gut.

Meine erfahrung ist eigentlich egal welcher Hersteller, solange man die Business Geräte nimmt, kann man imho. nix falsch machen.

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 02.08.2012, 12:43

Die Vostro-Reihe macht bisher auch einen guten Eindruck. Meine Frau hat ebenfalls einen. Der läuft seit ca 2,5 Jahren und es gibt bisher nichts zu beanstanden. Das Teil wird täglich genutzt. Die Tastatur ist auch heute noch ohne Klappern und hat einen angenehmen Druckpunkt. 3 Kaffee Leerungen hat das Gerät im laufenden Betrieb auch schadlos überstanden ;)

http://configure.us.dell.com/dellstore/ ... cs=ussoho1

:)
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Heiko86
Deckschrubber
Beiträge: 7
Registriert: 28.09.2012, 08:37

Re: Netbook / Laptop zum Arbeiten. Empfehlung.

Ungelesener Beitrag von Heiko86 » 30.09.2012, 21:34

Hi,
ich arbeite mit einem Laptop - täglich, viele Stunden - und habe mir dann lieber noch einen 2. Bildschirm dazugenommen - nun geht es ansonsten strengt es unheimlich die Augen an und ich halte es nicht für wirklich empfehlenswert - auch nicht zum Spielen!

LG

Antworten