Android Debugging - HTC Desire

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Chu » 18.03.2012, 20:35

Hallo,

ich hab Probleme mit meinem HTC Desire. Es stürzt "ständig" ab und ich kenn keine zusammenhang zwischen irgendwelchen Aktionen und dem Abstürzen. Hab mitlerweile 4 verschiedene Custom Roms getestet und auch die Original.
Gibt es irgend ein Logfile oder ein Tool das mitloggt wenn irgendwelche Fehler produziert werden?

Danke

chu
listen to my ill words of wisdom

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von slrzo » 18.03.2012, 22:17

Soweit ich weiß gibt es logcat, aber keine Ahnung wie man das einsetzt. Eine Suche im XDA-Forum wird vermutlich hilfreich sein.

Abstürze im Sinne von aufhängen und Reboot oder einfach nur hängen bleiben? Zwischen den verschiedenen Roms auch einen kompletten Wipe gemacht? Ich kenne sporadische Reboots von Custom ROMs, die Undervolting einsetzen und dabei zu tief gehen. (bei mir funktioniert 850 mV bei 254 Mhz, bei 128 Mhz gibt es Abstürze auch mit höheren Frequenzen)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Chu » 19.03.2012, 12:33

Hey slrzo,

Hab jetzt mal ne ROM ohne HTC-Sense installiert. Die läuft bis jetzt stabil.
Jop hab zwischen dem ROM wechsel alle Caches wiped. Daran sollte es nicht liegen. Und es waren komplette freezes. Nur Akku entehmen hat da geholfen. Evtl. liegts daran. Hab versucht mal einzuengen woran es liegen könnte, aber erkenne keinerlei Muster. Manchmal beim booten schon. Manchmal wenn ich es ausm STandby hole. Manchmal beim starten eines Apps. Manchmal beim Musikhören...
Also ich konnte keinerlei Muster erkennen, aber ich werd es jetzt mal mit der ROM testen und wenns nicht läuft, mich mal mit logcat beschäftigen.

danke dir schonmal.

Chu
listen to my ill words of wisdom

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.03.2012, 17:56

Nur Caches gewiped? Das ist dann evtl. schon das Problem gewesen. Bei reinen Updates vom gleichen ROM kann ein einfaches drüberbügeln und nur Cache wipe funktionieren.
Wird allerdings zwischen ROMs gewechselt empfiehlt sich ein kompletter Wipe, sprich factory reset.
Auch wichtig ob das ROM ne weitere Partition benötigt, wenn die zu knapp bemessen ist kann es auch Probleme geben. Deswegen ist meine nun sogar 2 GB groß (bei 16 GB Speicherkarte)

Das letzte HTC Sense ROM was ich verwendet hatte war LeeDroid. Das ist mir dann aber auch immer abgestürzt. Da lag es scheinbar am CPU Governor "smartassV2". Hab ich den auf was anderes z.B. conservative gestellt lief es ohne Probleme.

Mittlerweile verwende ich CM7 (CyanogenMod-7-11162011-NIGHTLY-Desire) mit dem ManU-Kernel (2.6.35.13-ManU-2.1-GB-HAVS-AXI-128-BFS).

Edit: sehe gerade, es gibt den 7.2 RC. Evtl. demnächst mal updaten wenn ich Zeit habe.
Zuletzt geändert von slrzo am 19.03.2012, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 19.03.2012, 18:46

Hatte ne Weile nen ROM mit HTC Sense drauf, da hatte ich irgendwann massiv Freezes, irgendwann sogar beim Booten nach Abstürzen. Bin dann auf nen MIUI ROM gewechselt, seitdem alles wieder top.

http://miui-germany.de/forum2/index.php ... eadID=3931
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Chu » 19.03.2012, 19:18

@slrzo jop die hab ich auch inst. :)
hatte factory restet gemacht. + caches wiped. also schon so wie es immer empfohlen wird.

kein plan. hatte wirklich viele verschiedene ROMS mit sense getestet. und die ohne funktioniert jetzt tadellos.

@doc MUIUI wäre auch meine zweite wahl gewesen. jetzt werd ich erstmal schauen wie ich mit cyanogenmod zurecht komm.
listen to my ill words of wisdom

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 19.03.2012, 20:17

Habe das RcMix 2.0.1 Evolutionary Sense druff, da ich auf Sense nicht verzichten wollte:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=988570

Mit Sense / ohne Probleme
Die Desire S Features aufm Desire sind schon nicht schlecht. Vielleicht läufts auch bei Dir stabil?
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.03.2012, 23:01

Wie gesagt bei den Sense ROMs hatte ich immer Probleme mit den Kernel-Versionen. Meistens war der snq-Kernel mit dabei. Lief auch sehr gut, aber der neue CPU-Governor lief überhaupt nicht stabil. Ist aber meist standardmäßig vorinstalliert.

MIUI wäre bei mir nach CM auch dran gewesen. Im Moment läufts bei mir nach der Devise, never touch a running system xD.
Der Nachteil bei CM ist aber z.B. die Kamera. Die Qualität war mit Sense ROMs deutlich besser. Liegt scheinbar an den nicht frei verfügbaren Treibern. Sense bzw. der Sense-Kernel war da mehr auf die Kamera mit optimiert. Das gelingt in den AOSP-Roms nicht so gut.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von slrzo » 22.04.2012, 10:02

Sorry für Doppelpost!

Habe mir am Freitag mal wieder ein neues Rom geflasht und wieder Sense getestet.
Runny Rom v6 http://forum.xda-developers.com/showthr ... ?t=1526831

Das wird erstmal längere Zeit bei mir draufbleiben, läuft sehr schön smooth und was ich bislang gesehen habe hält sich der Akkuverbrauch auch in Grenzen.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Seniorito
Deckschrubber
Beiträge: 1
Registriert: 05.06.2012, 17:42

Re: Android Debugging - HTC Desire

Ungelesener Beitrag von Seniorito » 05.06.2012, 17:45

Chu hat geschrieben:Hallo,

ich hab Probleme mit meinem HTC Desire. Es stürzt "ständig" ab und ich kenn keine zusammenhang zwischen irgendwelchen Aktionen und dem Abstürzen. Hab mitlerweile 4 verschiedene Custom Roms getestet und auch die Original.
Gibt es irgend ein Logfile oder ein Tool das mitloggt wenn irgendwelche Fehler produziert werden?

Danke

chu
Deaktivier mal den Debugging Mode und schau mal, ob es klappt. Oder aktivier ihn, wenn er deaktiviert ist.

Antworten