Suche Hilfe beim Aufbau eines ausfallsicheren Netzwerks

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
Diasporous
Deckschrubber
Beiträge: 1
Registriert: 30.11.2020, 16:14

Suche Hilfe beim Aufbau eines ausfallsicheren Netzwerks

Ungelesener Beitrag von Diasporous » 30.11.2020, 16:30

Hallo Hartware Forum,

ich möchte gerne mit meiner Freundin eine Lösung finden für unser ständiges Verbindungsproblem. Wir wohnen in zwei unterschiedlichen Wohnungen im gleichen "Studienwohnheim" (ist mittlerweile ein gewöhnliches Wohnhaus mit vielen Parteien, der Aufbau ist aber der selbe geblieben).

Unser Internet kommt direkt per LAN aus der Steckdose und wird über ein zentrales Gateway an alle Wohnungen ausgegeben, im Grunde sind alle Wohnungen per LAN miteinander vernetzt wie ein großes Heim-LAN.

Nun folgendes Problem:
Regelmäßige Internet-Ausfälle der Hauptverbindung des Vermieters. Eine Lösung ist nicht abzusehen, da der Vermieter ständig alles auf andere schiebt.

Nun habe ich mir gedacht:
Wieso nicht einfach einen LTE Stick an die Fritzbox klemmen und die Fritzbox beim Ausfall des LAN Internets auf den Stick schalten lassen. So weit so gut, das klappt schonmal.

Allerdings folgender Wunsch:
Wir müssten schon zwei Tarife nehmen, da es zwei Wohnungen sind, die ein gutes Stück entfernt von einander sind. Ich möchte gerne eine Wohnung per Router in den anderen verbinden und dessen LTE Verbindung nutzen, sobald das Haupt-Internet ausfällt.

So stelle ich es mir vor:

[ Wohnung A ] --- [ Wohnung B ] --- [ Wohnungen X ] --- [ Wohnungen Y ] --- [ Wohnungen Z ] <----> [ Vermieter-Router ]
^
|
v
[ LTE ]


Somit könnte Wohnung B über Wohnung A ins Internet, auch wenn das Hauptnetz ausfällt.

Hat jemand eine praktische Idee, wie man sowas umsetzen könnte? Ein internes VPN wäre wohl da nicht die richtige herangehensweise, nehme ich an, da ich vermute, dass sobald Wohnung A mit dem LTE verbunden wäre, eine VPN Verbindung von Wohnung B zu A nicht möglich wäre.

Leider bin ich in Netzwerktechnik nur mäßig bewandert, daher wäre ich sehr froh, wenn mir jemand eine Hilfestellung geben würde.
Selbstverständlich wollen wir nicht, dass unsere Nachbarn unsere Internet-Leitung nutzen können.
Optional ist es natürlich auch denkbar, dass Wohnung B permanent über Wohnung A's LTE im Netz wäre.

Antworten