Netzwerk Profil Tool

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
Benutzeravatar
AzzKikr
Fleet Captain
Beiträge: 1726
Registriert: 14.03.2004, 13:16

Netzwerk Profil Tool

Ungelesener Beitrag von AzzKikr » 07.05.2005, 14:27

Hi!

Ich habe ein Notebook und mich nervt das ewige Rumgestelle an den Netzwerkeinstellungen ziemlich.
Mal WLAN an, mal aus.
Gateway umstellen, IP Umstellen, etc. etc.

Je nachdem wo man grade so mit dem Notebook unterwegs ist.

Gibts dafür kein Tool, wo man alles einstellen kann das das dann als Profil abspeichert?
life is great

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 07.05.2005, 15:13

Network Device Switch
Kann zwischen verschiedenen Profilen hin- und herschalten.
Ursprünglich für Toshiba-Notebooks. Funktioniert aber problemlos bei anderen Modellen. Ich benutze es schon länger an meinem IBM Thinkpad.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 09.05.2005, 12:37

Also für Deine IP-Konfiguration kannst Du Dir auch einfach ein kleines Skript schreiben, welches die Konfiguration ändert.

Hier z.B. mal ein Skript, was das Gateway von DHCP auf ein manuelles und umgekehrt setzt, je nachdem wie es vorher war:

Code: Alles auswählen

@ECHO OFF

netsh interface ip show address | find /i "gateway" > NUL
if errorlevel 1 goto static
echo Jetzt wird das Gateway vom DHCP-Server verwendet.
netsh interface ip set address name = "LAN-Verbindung" gateway = none > NUL
goto ende

:static
echo Jetzt wird das statische Gateway verwendet.
netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" gateway=XXX.XXX.XXX.XXX gwmetric=0 > NUL
goto ende

:ende

Benutzeravatar
AzzKikr
Fleet Captain
Beiträge: 1726
Registriert: 14.03.2004, 13:16

Ungelesener Beitrag von AzzKikr » 09.05.2005, 14:10

ich suche schon eher ein tool wo man mehere profile anlegen kann und dann schnell dazwischen wechseln kann.
jedes profil sollte festlegen welche netzwerkgeräte aktiviert und welche deaktiviert sind. zusätzlich sollten für die aktiven geräte die tcp/ip-einstellungen gespeichert werden.
life is great

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 09.05.2005, 20:21

Genau das geht mit dem Tool aus meinem Posting. Hast du es mal ausprobiert?
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Benutzeravatar
AzzKikr
Fleet Captain
Beiträge: 1726
Registriert: 14.03.2004, 13:16

Ungelesener Beitrag von AzzKikr » 10.05.2005, 16:42

wo kann man das denn runterladen?
life is great

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 11.05.2005, 12:20

Oh, sorry...mein Fehler. Theoretisch bekommt man das irgendwo bei Toshiba auf der Homepage. Aber da find ich es jetzt nicht.
Ich kann es dir schicken.

PM mir mal dein Mailaddy.
Oder ich schicks dir nachher per ICQ.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Antworten