Mal wieder: WLAN spinnt

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
S. Alvatore
Lt. Junior Grade
Beiträge: 40
Registriert: 17.05.2008, 15:45
Kontaktdaten:

Mal wieder: WLAN spinnt

Ungelesener Beitrag von S. Alvatore » 11.09.2012, 12:44

Liebe Forengemeinde,

ich hab' wieder ein Problem mit meiner WLAN-Verbindung zu Hause. Und zwar bricht diese alle 2-10 Minuten ab. Allerdings immer nur für zwei oder drei Sekunden, danach verbindet sich der Rechner von selber wieder. Das heißt, sobald die "Seitenaufbau nicht möglich"-Fehlermeldung von Firefox kommt, sehe ich unten in der Systemleiste schon diesen blauen Kreis und nach einmal aktualisieren gehts wieder. Beim normalen Surfen ist es also nicht so dramatisch, aber ich muss jetzt eine Online-Kollaborationsplattform nutzen und das ist so schlichtweg unmöglich. Genauso wie natürlich Skye usw.

In anderen Netwerken (Uni, bei meinen Eltern, bei Freunden, etc.) habe ich keinerlei Probleme. Von meinen Mitbewohnern hat auch keiner das Problem. In meiner alten WG hatten wir den Fall, dass wir sehr viele Netzwerke im Haus und sich da dann die Kanäle überschnitten hatten. Hier sind's aber viel weniger und außerdem hätten ja dann andere das Problem auch, oder?

Hab Windows 7 Home Premium SP1 drauf. Außer der Windows Firewall ist keine intalliert (und die habe ich probeweise deaktiviert, hat aber nichts genützt). Die Signalstärke ist durchgehned hervorragend, der Router ist auch nur 5 Meter entfernt. Strahlende Störquellen kann ich ausschließen.

Hat von euch jemand vielleicht nen Tipp? Vielen Dank schonmal!

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder: WLAN spinnt

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 22.03.2013, 12:55

Moin,

hat sich die Problematik von alleine erledigt oder gibts eine Lösung dafür? ich habe ein ähnliches Problem, ca alle 24h muss ich den Router neustarten, damit ich wieder WLAN habe. Das Netzwerk ist zwar verfügbar, aber es zeigt "eingeschränke oder keine bla bla ... " an. nach Neustart ist wieder alles schick. Das problem kommt scheinbar immer über Nacht, manchmal verschiebt es sich auch auf einen nachmittag oder es läuft 3 tage ohne Probleme durch. Auch ist es nicht mit allen WLAN-Geräten zum gleichen zeitpunkt der Fall, dass es nicht geht ... Hab schon einen neuen Router gekauft, aber auch da ist das problem wie beim Vorgänger :(

Falls jemand eine gute Idee hat, ich würd mich sehr freuen, das geht mir auf den Kekes, jeden Morgen "pauschal" den Router neu zu starten ...

Danke im Voraus!

Fuchs :)
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

me2
Deckschrubber
Beiträge: 5
Registriert: 06.03.2013, 21:04

Re: Mal wieder: WLAN spinnt

Ungelesener Beitrag von me2 » 22.03.2013, 19:36

N'Abend,

seitdem ich meinen Router nachts ausschalte ist das Problem passé. Router steht auf 100% Sendeleistung, Entfernung ca. 3 Meter. Ich hatte über die Jahre 3 Router verschiedener Hersteller und auch verschiedene Endgeräte, eine dauerhaft stabile Verbindung hatte ich nie.

DarkR3ign
Lieutenant
Beiträge: 70
Registriert: 10.05.2012, 14:08

Re: Mal wieder: WLAN spinnt

Ungelesener Beitrag von DarkR3ign » 22.03.2013, 21:31

Hatte das gleiche Problem.
Wir haben eine Fritzbox 6630 von Unitymedia, nach einem Routerreset hat sich das Problem verbessert, ganz weg ist es allerdings noch nicht.
Auch musste ich feststellen, dass das Problem auf meinem Laptop schlimmer wie auf meinem Rechner ist.

Musaim
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: 12.09.2013, 21:40

Re: Mal wieder: WLAN spinnt

Ungelesener Beitrag von Musaim » 14.09.2013, 18:36

Habe auch immerwieder mal Wlan Unterbrechung mit der Fritzbox. Allerdings hat sich das im Laufe der Zeit mit verschiedenen Updates für die Box verbessert. Ganz weg ist es aber nicht. Keine Ahnung warum das so ist. Ab und zu kann ich feststellen, dass irgendwas stört. Sieht man auf der Box.

Antworten