Athlon XP 2800+ 166 FSB

CPUs von AMD, Intel, VIA etc. - und ihre Plattformen
Antworten
Benutzeravatar
FulGore
Lieutenant
Beiträge: 64
Registriert: 11.03.2004, 20:20
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Athlon XP 2800+ 166 FSB

Ungelesener Beitrag von FulGore » 19.03.2004, 09:15

Hiho!

Sorry für die dumme Überschrift... Bin noch nicht ganz wach...

Zu meiner Frage:

Ich brauch einen neuen Kühler für diesen Prozessor!
Der Kühler sollte ein wenig Leistungsreserve haben und moderat leise/laut sein...
Ich selber hatte an den "AeroCool HT 101" oder den "Thermalright SLK 900A inklusive Papst Silent" gedacht...

Gute Idee? Oder kennt ihr was besseres???

mfg

Chris AKA FulGore
We will never stop living this Way!!!

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 19.03.2004, 09:19

acrtic arctic arctic!
P/L einfach unschlagbar :)

Benutzeravatar
FulGore
Lieutenant
Beiträge: 64
Registriert: 11.03.2004, 20:20
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von FulGore » 19.03.2004, 09:23

Hiho!

Also das mit dem Preis... Ist mir erstmal relativ egal... So bis 50€ würde ich zahlen...

Welchen von Arctic kannst du denn empfehlen???

Hab glaube ich sogar im Moment einen von Arctic drauf...
Und mein HW-Monitor sagt mir das der im Leerlauf bei 60° liegt...

Find ich ein wenig viel für die Jahreszeit...!
We will never stop living this Way!!!

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 19.03.2004, 09:42

Arctic Copper Silent 2 rev. 2
Mit einem Gehäuselüfter bei 45° Idle (Duron 1600@2000)

Hardstyler
Ensign
Beiträge: 19
Registriert: 18.03.2004, 10:23

Ungelesener Beitrag von Hardstyler » 19.03.2004, 09:43

Thermaltake Silent Boost....

hatte ich bisher laufen auf meinem 2500+ @ 3200+ (1.80V) und er hatte unter last max. 54C°. Nun sitzt per Adapter ein 120mm Enermax drauf und er macht max. noch 50C°.

Der Kükö ist wirklich zu empfehlen, das Design gleicht sehr stark dem des SLK800.

Crow
Lieutenant
Beiträge: 100
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von Crow » 20.03.2004, 19:43

thermalright SLK-947 U - YS-Tech 80mm

der geht ab,
unter last (seti) keine 40 grad laut aida32.
regelbar ist der auch, läuft bei mir nicht ganz volle pulle.

preis müßte auch so um die 50 euro liegen.
the strong will stand,
the weak will fall.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Ungelesener Beitrag von fassy » 20.03.2004, 19:54

von den Arctic Silent Pro 2 - Teilen kann ich nur abraten.

Ich habe auf der Arbeit da ca 25 Stück in Rechnern und die sind absolut unterste Qualität. Der alte Arctic Silent Copper war klasse - keine Frage, denn hatte ich auch auf dem 1700+@2000MHz. Aber die 2 ist einfach nur schlecht - der Kupferboden ist so rau geschliffen das man damit seine Fingerbnägel feilen kann, und bei 2/3 aller Kühler ist das Kupfer schon am Rand am ablösen/oxidieren? irgendwiesowas - sieht so aus als ob das nur eine Kupferlegierung wäre die sich langsam ablöst.

Ich hab auf meinem 2500+@2200MHz (1,725V) einen SLK 800U mit nem regelbaren 80er Enermax - unhörbar und unter 40°

den gab es bei PC Colling im Moment sehr günstig ~30 Euro
Pick up the hammer... pick it up.

Antworten