SystemRescueCd

Alles über alternative Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

SystemRescueCd

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 28.09.2007, 17:45

http://www.sysresccd.org/

Wollten uns in der Firma ein Knoppix "customizen", aber das ist sehr aufwending, auch wird ja nur ein geringer Teil der Programme für Diagnose und Wartung verwendet.
Die Hardwareerkennung ist ja mittlerweile auch schon fast nicht mehr nötig, da der Kernel usw. das selbst macht.

Nun bin ich via DistroWatch auf sysresccd gestoßen. Das hört sich schon mal gut an. Man kann auf die erstellte CD selbst Skripte packen, die er dann beim Booten ausführt.
Allerdings stört die standardmäßige Abfrage des Keyb-Layouts und das deaktivierte Netzwerk.
Dafür bietet sysresccd ja von Haus aus Customize-scripts an.
Ein fixer Versuch heute vor der Mittagspause hat aber leider keine funktionierende CD hervorgebracht.


Hat sonst jmd. Erfahrungen mit sysresccd?
Oder kennt/benutzt ihr noch andere Alternativen?

Benutzeravatar
Worf5000
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Worf5000 » 29.09.2007, 01:39

hmmm ich denke, wenn du ein sehr stark auf eigene bedürfnisse zugeschnittenes system benötigst, ist Gentoo eine Überlegung wert.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 29.09.2007, 17:27

sysresccd basiert ja darauf :)

Benutzeravatar
Worf5000
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Worf5000 » 30.09.2007, 01:56

ok, das wusste ich nicht, ich wüsste nur wie ich mir nen system von ner gentoo minmal disc zusammenbasteln sollte.
die keymaps kannst ja mit /etc/conf.d/keymaps bearbeiten und die netzwerkumgebung sollte ja /etc/conf.d/net auch getan sein (ich gehe von einem gentoo minal aus). wie was bei der sysresccd vorkonfiguriert ist, kann ich dir leider dabei auch net weiterhelfen.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 30.09.2007, 10:56

Es gibt wie gesagt bei der sysresccd extra ein Skript, welches einem das alles abnehmen soll.
http://www.sysresccd.org/Sysresccd-manu ... ptional.29

Werde mich damit morgen noch einmal auseinander setzen.

Antworten