Can't find filesystem

Alles über alternative Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Can't find filesystem

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.01.2008, 16:51

Hallo,

ich hab nu gerad 3 verschiedene Live-CDs ausprobiert:
Kanotix, Knoppix und Kubuntu

Aber ALLE sagen ausnahmslos

Code: Alles auswählen

Can't find knoppix filesystem, sorry.
dropping you to a (very limited) shell.
press reset button to quit.
ps: ersetze 'knoppix' auch durch Derivate...

Was kann ich dagegen unternehmen?

Schnelle Hilfe erbeten, da ich meinen PC jetzt neu installieren möchte.

Danke!

Gruß
Soulprayer
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 12.01.2008, 18:17

Hast du jeweils die aktuellsten Versionen versucht?
Deine Hardware ist ja recht neu.
Ist die Hardware denn i.O.? Kabel, optische Laufwerke, ...?
Mal beim Boot einige Kernelparameter versucht?

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.01.2008, 18:20

Problem:
Linux erkennt meine S-ATA Festplatten nicht.

Wie kann ich ich mir die Kernelparameter anzeigen lassen?

Nachtrag:
Ich zieh jetzt kubuntu 7.10, nachdem selbst knoppix 5.1.1. mit all-generic-ide irqpoll nicht funktioniert hat.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 12.01.2008, 20:14

exotisch angestöpselt?
ich habe hier 2 ubuntu rechner mit sata ausrüstung only (von 7.04 auf 7.10 geupdatet) ging ohne meckern und murren

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.01.2008, 20:25

Seelenkrank hat geschrieben:exotisch angestöpselt?
Was meinst Du damit? :)
Ich denke, mit SATA kann man kaum was 'falsch anstöpseln'... :)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 12.01.2008, 21:14

Mal mit den SATA-Optionen gespielt, sofern vorhanden? Also AHCI oder was er da noch anbietet.
>kq

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.01.2008, 23:37

Hab jetzt erstma Windoof neu installiert, mal gucken ob die Internetkicks immer noch kommen oder nicht.
Noch a bisserl einstellen, dann ist Kubuntu dran.
Erster Test lief erfolgreich mit Kubuntu, qparted lief darauf einwandfrei. (endlich)
Nu sind auch die Laufwerke zumindest gut angeordnet. :-)

edit:
Toll, Kubuntu ist zwar installiert, aber grub konnte sich nicht in den mbr von sda schreiben :/
Dementsprechend kein Dual-Boot mit WinXP, doof das. :(
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Antworten