Dyndns Client: als Dienst laufen lassen?

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Dyndns Client: als Dienst laufen lassen?

Ungelesener Beitrag von usr » 05.05.2005, 17:40

Hallo,
ich brauche einen Client für Dyndns (http://www.dyndns.org/), den ich als Dienst laufen lassen kann. Habe ich da mit dem orginal Windows Client eine Chance oder gibt es eine Alternative?

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 05.05.2005, 18:05

Hm, auf der Liste mit Clients (hier) werden einige aufgelistet, die als Service gestartet werden können sollten. Aber kann dir nicht speziell einen bestimmten empfehlen, benütze schon seit ewig den irgend einen Client für No-IP.org ;)
:wq!

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 05.05.2005, 18:31

versuch mal deeenes einfach ma danach googlen ;)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 06.05.2005, 12:19

Ich habe immer DirectUpdate benutzt und war damit zufrieden. Steht auch in der Liste der Clients.

Benutzeravatar
Alpha1
Commander
Beiträge: 316
Registriert: 16.03.2004, 20:04
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Alpha1 » 06.05.2005, 16:08

ich habe DeEnEs, läuft als Dienst und verrichtet seine Dienste heimlich still und leise...
keine probleme...

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 06.05.2005, 17:09

Danke. DeEnEs habe ich jetzt mal als Service installiert.

lukin
Captain
Beiträge: 663
Registriert: 08.03.2004, 14:09
Wohnort: Braunschweig

Ungelesener Beitrag von lukin » 08.05.2005, 22:08

google: srvany

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.05.2005, 08:17

Ansonsten kann das heute auch jeder billige 50 Euro Router :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Antworten