Der offizielle Vista-Sammelthread

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 12.12.2007, 13:41

Unreal Wauzi hat geschrieben:ich frage mich halt ob der pc mit vista dann schneller bootet
Als unter XP mit gleicher Hardware? Ja. Mit DualCore schneller als mit SingleCore... hm... weiss nicht.
Unreal Wauzi hat geschrieben:die programme sich schneller öffnen
Je mehr CPU Leistung und RAM dein System hat und je schneller die HDD ist, desto schneller oeffnen sich die Programme. Wie immer halt. Vista selbst is da nahc meiner Erfahrung auf gleicher Hardware oft schneller als XP.
Unreal Wauzi hat geschrieben:das browsen mit dem explorer flotter von statten geht...
Das haengt eher an deiner Internetverbindung, der Rest ist so wenig aufwaendig, das sollte bis auf Videos schon seit Jahren gleich schnell sein.
Unreal Wauzi hat geschrieben:usw.???
... ja ;)

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 16.01.2008, 00:02

danke nochmal für die ganzen tips und infos!

nun hab ich aber nochmal ne frage...

ich wollte mir noch ein sehr günstiges notebook kaufen, wo eigentlich "nur" windows xp pro drauf soll - das wär dann jenes notebook hier:
http://geizhals.at/deutschland/?a=30401 ... filterform
ich kann es für 300€ bekommen (neu!), deswegen dachte ich das wär ne feine sache - ne xp pro lizenz hab ich noch, demnach passt das prima...

meine frage wär nun ob ich auf diesem teil, wo ich noch zusätzlich für 20€ 1GB ram reinlegen werde, eventuell vista basic ordentlich zum laufen bekomme - würde das leistungsmäßig einigermaßen funktieren? leider ist die sis grafik bei dem teil nur dx8.1 fähig - aber das is doch nur mit der aero oberfläche wichtig, oder ist das auch bei der basic version (die ja keine aero oberfläche hat!) pflicht?

wär prima wenn mir da jemand etwas zu sagen könnte, falls ich da später auch mal vista drauf installieren möchte...

vielen dank für eure hilfe! :-)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 16.01.2008, 00:23

Theoretisch (ich kann für nichts garantieren) sollte Vista Basic gehen, ich würde es aber bei XP Pro belassen, da das bei so mageren Laptops vermutlich bessere Performance bietet.

Außerdem würde ich auf jeden Fall die Finger von FuSi lassen. Ein Scheissladen ist das ^^
####

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 16.01.2008, 08:25

danke für die info! wär halt prima wenn das dann einigermaßen laufen würde - is eh nur en rechner für office, internet und leistungsarme programme...

wo liegt denn der Celeron-M 540 1.86GHz leistungsmäßig im vergleich zu nem alten athlon xp 1700+, kann das jemand einschätzen?

vielen dank

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.01.2008, 08:36

Die Basic Oberfläche von Vista läuft auf so ziemlich jeder Grafikplattform, das niedrigste das ich getestet habe war ein ATI Rage Pro OnBoard Chip ;)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 16.01.2008, 12:46

Dude hat geschrieben:Außerdem würde ich auf jeden Fall die Finger von FuSi lassen. Ein Scheissladen ist das ^^
Die Lifebooks sind gut, wenn du ein Billig-Amilo kaufst bist selbst schuld ;)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 16.01.2008, 13:39

Also, quasi alles ausser lifebook ist scheisse
####

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 16.01.2008, 15:42

Dude hat geschrieben:Also, quasi alles ausser lifebook ist scheisse
Nach meiner FuSi Erfahrung, ja.

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 16.01.2008, 17:52

ich persönlich hatte schon drei FuSi notebooks (das erste ist 8 jahre alt, das zweite ist 5 jahre alt und das dritte ist 2 jahre alt) - ich musste keines der geräte einschicken, absolut fehlerfrei - das alte nutzt meine mutter noch, das zweite hat nun mein mädel ist das letzte habe ich noch im gebrauch... demnach ist meine FuSi erfahrung mehr als gut ;-)
außerdem kann man bei 300€ absolut nix verkehrt machen, meiner meinung nach...

kann mir noch jemand was zu meiner frage aus 204 was sagen? danke

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 16.01.2008, 18:12

zu 204: Der Celeron sollte deutlich schneller sein, kannst ja mal nach Benchmarks suchen, PCmark oder meinetwegen auch den Vista Leistungsindex.
Hat der Celeron inzwischen Speedstep? Sonst hat der in einem Notebook oder ganz allgemein in einem modernen PC nichts zu suchen (meine Meinung).

Was warn das für FuSis? Lifebooks? ;)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.01.2008, 22:45

Mein Amilo M 1425 tut immer noch wunderbar ohne Mucken seinen Dienst :) Vista würde ich zwar nun nicht draufmachen (Pentium M 1.6GHz und 1GB Ram)...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 30.01.2008, 17:40

Mal eine saudumme Frage:

Wenn ich Vista installiere, kann ich dann Spiele, die sowohl DX9 als auch DX10 anbieten (Crysis...) auch mit DX9 spielen?
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 30.01.2008, 17:43

Wenn das Spiel per Parameter zu DX9 gezwungen werden kann ja. Geht meines Wissens bei Crysis und auch bei Bioshock. Für andere Spiele einfach mal google bemühen.

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 30.01.2008, 17:49

Gut, Danke. Jetzt wo das SP1 vor der Tür steht, geh ich auch nicht mehr auf XP.

Bekomm es ja eh über die Uni.
Plan to be spontaneous tomorrow!

RedMatch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 58
Registriert: 28.12.2007, 19:04

Ungelesener Beitrag von RedMatch » 02.02.2008, 11:37

hallo, ich hab eine kurze frage (vielleicht wurde die hier irgendwo schon beantwortet, hab mich auch etwas durchgesucht und durchgelesen, aber so gehts einfach schneller):

wenn ich bereits eine update-version von windows xp habe, kann ich diese auch als basis für eine update-version von vista nehmen?

danke schon mal, lg

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 02.02.2008, 12:17

Ja, kannst du
ABER: Deine XP Lizenz wird auch schon wie die Lizenz von der du auf XP das Upgrade gemacht hast ungültig, d.h. du hast dann nur noch eine Vista Lizenz.
UND: Du kannst Vista-Upgrade nicht mehr wie XP-Upgrade auf eine frische Partition installieren und kurz die CD des Vorgängers einlegen, sondern musst in deinem Fall XP samt SP2 installieren und dann ein Upgrade auf Vista machen. Suboptimal.
BESSER: Kauf dir eine System Builder Version von Vista, müsste ca. das gleiche kosten und du hast auch noch den Vorteil dass die XP Lizenz nicht verfällt.

RedMatch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 58
Registriert: 28.12.2007, 19:04

Ungelesener Beitrag von RedMatch » 02.02.2008, 12:49

das heißt: wenn ich von meiner xp-cd auf vista upgrade, kann ich auf einem anderen computer das xp nicht mehr installieren?

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 02.02.2008, 13:16

Korrekt. So war das aber mit deinem XP-Upgrade auch schon, zumindest hättest du den Vorgänger (98, ME, 2000) nicht mehr installieren dürfen.
Mit einer Upgrade Version, wandelst du eine bestehende Lizenz in eine für das neue OS um.

RedMatch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 58
Registriert: 28.12.2007, 19:04

Ungelesener Beitrag von RedMatch » 02.02.2008, 14:09

so ein crap! langsam geht mir microsoft etwas am nerv :D

du hast eine system-builder-version erwähnt: was genau is denn da der unterschied, dass die viel billiger is? bzw. kriegt man sowas überall?
die normale home premium version kostet ja immerhin 340 € oder so...

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 02.02.2008, 15:02

System Builder Versionen kriegt man an sich überall, Hauptunterschied ist an sich nur der fehlende kostenlose Telefonsupport.
Ist etwa vergleichbar mit einer OEM Version, wobei die OEMs ja meist an Hardware gebunden sind (z.B. Nero OEMs die Brennern beiliegen), die SB Version ist nicht an Hardware gebunden.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 02.02.2008, 15:59

RedMatch hat geschrieben:so ein crap! langsam geht mir microsoft etwas am nerv :D
Nun ja, das wird doch überall so gehandhabt. Wäre ja auch noch schöner, wenn man beide Versionen behalten könnte ^^
####

RedMatch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 58
Registriert: 28.12.2007, 19:04

Ungelesener Beitrag von RedMatch » 02.02.2008, 16:13

also sind die folgenden zwei produkte genau gleich bis auf den tele-support und verpackung ^^?

Vista OEM
Vista

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 03.02.2008, 00:57

Beim zweiten kannst du dich zwischen der 64 und der 32bit entscheiden, bei der OEM / SB gilt die Lizenz nur für die 32bit oder die 64bit Version, je nachdem welche du kaufst.
Allerdings sind eine 32bit und eine 64bit Version jeweils als SB zusammen günstiger als die einzelne "normale" Lizenz.
Also: SB kaufen.

RedMatch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 58
Registriert: 28.12.2007, 19:04

Ungelesener Beitrag von RedMatch » 03.02.2008, 01:41

dann bleibt vorerst meine letzte blöde frage: was springt dabei für microsoft raus? warum sollten sie ein produkt ein mal billiger und ein mal teurer hergeben?
(is jetzt wahrscheinlich eine rein wirtschaftliche frage ^^)

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 03.02.2008, 09:34

Eigentlich will MS die System Builder Versionen nicht einzeln verkaufen, die sollen eigentlich nur Fertig-PCs von Shops beiliegen, also nur im Bundle mit Hardware verkauft werden. Große Hersteller legen dann Recovery-CDs bei, kleinere Händler können auf die SB Versionen zurückgreifen.
Nach deutschem Recht darf man OEM Software aber auch ohne Hardware verkaufen. Diese Rechtslage ist recht einmalig auf der Welt soweit ich weiss.

Antworten