Windows 7-Sammelthread

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 12:06

Dann hol dir aber auf jeden Fall vorher schonmal ein paar Keys, wer weiss wann der Service eingestellt wird ^^
####

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 11.01.2009, 12:11

Naja, die Keys werden ja nicht für die Endversionen gültig sein. Und irgendwann willst du die Beta auch nicht mehr nutzen.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 12:12

Dann hol dir aber auf jeden Fall vorher schonmal ein paar Keys, wer weiss wann der Service eingestellt wird ^^


Kanns eigentlich sein, dass es insgesamt nur fünf verschiedene Keys für die beiden Versionen gibt?
####

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 11.01.2009, 15:14

kk ^^ Hab deinen Satz falsch verstanden :P
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 16:19

Was ist denn hier passiert? Das Posting #28 ist die editierung von Posting #26, wie das jetzt zu nem Doppelpost wurde kann ich mir nicht erklären =D

Dass die Keys nicht für die Endversion gültig sein werden ist ja klar, aber wenn man die Beta ausprobieren möchte kanns nicht schaden nen Key dafür zu haben ^^
####

Benutzeravatar
StarEye
Commander
Beiträge: 284
Registriert: 12.02.2005, 21:21
Wohnort: Verl

Ungelesener Beitrag von StarEye » 11.01.2009, 17:32

also ich hab gleich drei keys bekommen, dadurch, dass ich immer nur zum key, aber nicht weiter zum download kam

bis ich dann den internet explorer genommen hab, da gings auf anhieb ;)

installiert hab ichs auf meinem samsung nc10 netbook und ich muss sagen, es läuft rein subjektiv mindestens genauso schnell wie das xp, das vorher drauf war, selbst mit den effekten

die vorschauen sind sehr flott auch die darstellung der "win+tab"-funktion ist sehr schick und ruckerfrei
ich muss sagen, windows 7 hat in diesem fall einige zweifel beseitigt...auch wenn es sich erst noch im alltag bewähren muss
"War does not show who's right but only who's left."

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 11.01.2009, 18:18

hat Windows 7 den schrecklichen File Explorer von Vista überarbeitet?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
StarEye
Commander
Beiträge: 284
Registriert: 12.02.2005, 21:21
Wohnort: Verl

Ungelesener Beitrag von StarEye » 11.01.2009, 18:34

was genau meinst du?

also die linke sidebar ist auf jeden fall etwas besser, man kann z.B. jetzt favoriten dort erstellen

wenn du deine frage noch etwas genauer stellst, kann ich mehr sagen ;)
"War does not show who's right but only who's left."

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 18:37

Jain. Ist anders als in Vista, aber auch anders als in XP. Die ganzen Konfigurationsmöglichkeiten muss ich mal ausprobieren...

Den Vista Explorer find ich allerdings auch gar nicht so schlecht, wenn man weiss wo man hinklicken muss imho sogar wesentlich besser als in XP ^^

edit: Dass es auf nem Netbook gut läuft ist natürlich erstmal sehr geil =D
####

Benutzeravatar
StarEye
Commander
Beiträge: 284
Registriert: 12.02.2005, 21:21
Wohnort: Verl

Ungelesener Beitrag von StarEye » 11.01.2009, 20:04

es gab zwar vorher schon videos von windows 7 auf nem netbook, aber geglaubt hab ichs auch erst, als ich es heute live gesehen hab ;)

also ich hatte in vista schon keine grosse kritik am explorer und bei windows 7 kann ich bisher nur verbesserungen feststellen
"War does not show who's right but only who's left."

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 11.01.2009, 20:28

irgendwie bekomme ich immer nur 61MB vom Image egal ob x64 oder x32 komisch.

Ich werds jetzt mal mit IE Probieren *staubwegblas* da isser ja ;)

Benutzeravatar
StarEye
Commander
Beiträge: 284
Registriert: 12.02.2005, 21:21
Wohnort: Verl

Ungelesener Beitrag von StarEye » 11.01.2009, 20:35

machst du es per downloadmanager von MS?

oder per normalen download im firefox?
"War does not show who's right but only who's left."

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 20:41

Ich konnte auch nicht glauben dass es auf nem Netbook laufen soll. Krass dass es echt funktioniert ^^

Ich schau mir auch gerade den Explorer an, und ich find das Ding bisher genial. Soweit gefällt er mir von den dreien am Besten =)


Dass man in der Taskbar jetzt nur noch Icons hat, welche man sogar verschieben kann finde ich göttlich.
Bei nem Rechtsklick auf ein Icon in der Taskbar bekommt man nicht die üblichen Sachen (Minimieren, Maximieren, Verschieben, etc.) sondern "Schliessen" und je nach Programm praktische Optionen.
Beim IE sieht man z.B. die History und kann direkt von da Sachen ansurfen. Beim Media Player gibt es Infos zur aktuellen Playlist, man kann zur letzten Playlist zurückspringen, und oft abgespielte Inhalte wiedergeben, usw.

Fenster an den oberen Rand schieben maximiert sie, wieder runter ziehen und man hat sie wieder in der Originalgröße. Göttlich =)
Zieht man ein Fenster an den rechten oder linken Rand wird es auf halbe Displaybreite plus volle Displayhöhe gestellt, vor Allem auf nem Widescreen Display ist es unglaublich praktisch!


RAM-Nutzung: Passt sich offenbar sehr gut dem vorhandenen RAM an. Bei mir werden bei fünf offenen Anwendungen (zwei Firefox-Fenster, Windows Media Player mit nem Film drin, Taskmanager, Systemsteuerung) gerade 3,01GB genutzt, fast fünf GB sind im Cache, und das Preloading scheint jetzt endlich ausgereift zu sein - Apps die an die Taskbar gepinned sind springen in ner Sekunde auf.


Insgesamt ist das OS einfach extrem schnell, wirklich beeindruckend. Bisher hatte ich außerdem nicht einen einzigen Absturz, nichtmal Slowdowns.


edit:
@Frog: Machs per IE, bei mir gings auch mit nichts anderem.
####

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 11.01.2009, 21:59

hat jemand ein link zur deutschen version?

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 11.01.2009, 22:00

habs jetzt aus einer mischung von IE und FF hinbekommen xD
Im IE ging der Downloadmanager nicht auf, dann habe ich den Link in FF reinkopiert da habe ich jetzt den Downloadmanager per java und zusätzlich ist ein download im FF aufgegangen. Naja jetzt scheint es wenigstens zu funktionieren.

Die Beta funktioniert doch nur einen Monat oder?

Kommt ihr dann wieder auf euer altes Windows oder müßt ihr das Neuinstallieren? Ich weiß ist ne saudumme frage, könnt ja aber sein.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 11.01.2009, 22:09

Dude hat geschrieben:Ich konnte auch nicht glauben dass es auf nem Netbook laufen soll. Krass dass es echt funktioniert ^^

Ich schau mir auch gerade den Explorer an, und ich find das Ding bisher genial. Soweit gefällt er mir von den dreien am Besten =)


Dass man in der Taskbar jetzt nur noch Icons hat, welche man sogar verschieben kann finde ich göttlich.
Bei nem Rechtsklick auf ein Icon in der Taskbar bekommt man nicht die üblichen Sachen (Minimieren, Maximieren, Verschieben, etc.) sondern "Schliessen" und je nach Programm praktische Optionen.
Beim IE sieht man z.B. die History und kann direkt von da Sachen ansurfen. Beim Media Player gibt es Infos zur aktuellen Playlist, man kann zur letzten Playlist zurückspringen, und oft abgespielte Inhalte wiedergeben, usw.

Fenster an den oberen Rand schieben maximiert sie, wieder runter ziehen und man hat sie wieder in der Originalgröße. Göttlich =)
Zieht man ein Fenster an den rechten oder linken Rand wird es auf halbe Displaybreite plus volle Displayhöhe gestellt, vor Allem auf nem Widescreen Display ist es unglaublich praktisch!


RAM-Nutzung: Passt sich offenbar sehr gut dem vorhandenen RAM an. Bei mir werden bei fünf offenen Anwendungen (zwei Firefox-Fenster, Windows Media Player mit nem Film drin, Taskmanager, Systemsteuerung) gerade 3,01GB genutzt, fast fünf GB sind im Cache, und das Preloading scheint jetzt endlich ausgereift zu sein - Apps die an die Taskbar gepinned sind springen in ner Sekunde auf.


Insgesamt ist das OS einfach extrem schnell, wirklich beeindruckend. Bisher hatte ich außerdem nicht einen einzigen Absturz, nichtmal Slowdowns.


edit:
@Frog: Machs per IE, bei mir gings auch mit nichts anderem.

3GB nutzung bei 5 offenen fenstern??

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.01.2009, 22:34

@Frog: Ich habe Vista64 auf C:\ und Win7 auf D:\

Ich probiere Win7 auch lediglich mal ein bisschen aus, die meiste Zeit nutze ich Vista.

Und sie läuft afaik nicht nur einen Monat, woher hast du die Info?

@blobb: Ja, 3GB Nutzung bei fünf offenen Fenstern. Das ist mir aber sehr Willkommen, desto mehr Dateien des Betriebssystems im RAM gelagert werden, desto schneller läuft alles. Besser als permanent völlig unnötigerweise alles in die Auslagerungsdatei zu schieben.
Die drei Gig Nutzung sind ja auch bei acht GB RAM, ich gehe mal davon aus dass es auf nem Netbook höchstens ein paar hundert MB nutzt.
Das ist einer der großen Vorteile von Win7 - effiziente Nutzung der~ und automatische Anpassung an die gegebenen Umstände.
####

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 11.01.2009, 22:44

Hat schon jemand die Installation in eine virtuelle Maschine probiert?
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 11.01.2009, 22:52

In dunklen Ecken des Internets gibt es zumindest VMWare-Images mit Windows 7 drin...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 11.01.2009, 23:30

Mir gefällts soweit richtig gut. Nicht so träge wie Vista, vor allem direkt nach der Installation. Leider scheint es noch keine P35 Chisatztreiber von Intel zu geben, aber das hat sich bisher nur auf den Festplattentest der Windows Leistungsbewertung ausgewirkt (2.9 Punkte), Spiele laufen nach Installation der neuesten Nvidia Treiber reibungslos und performant wie von XP/Vista gewohnt. Und für meine Audigy 4 gabs Treiber übers Windows Update. Sehr cool :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 11.01.2009, 23:35

@Dude sorry habe die news falsch verstanden *schäm*

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 12.01.2009, 08:34

TheFroggyFrog hat geschrieben: Die Beta funktioniert doch nur einen Monat oder?
Afaik bis zum 1. August
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 12.01.2009, 08:40

La-Z hat geschrieben:Neue Links:
32-bit-Version

64-bit-Version
Danke! Lade gerade mit 1,2 MB/s.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 12.01.2009, 09:08

ich mit 6 mbit *g*

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 12.01.2009, 09:45

Habs grad testweise auf einem PIII 1GHz/512MB DDR PC133 System installiert. 20 Minuten hats gedauert und es läuft bisher kaum langsamer, als auf meinem System zuhause. Nu erstmal Updates fahren und Treiber suchen...

*edit* Für den integrierten Intel Grafikchip des 815E Chipsets scheints keine Treiber zu geben und als Standardtreiber gibts nur VGA. Eher unpraktisch. Eine zugesteckte Matrox G450 PCI wird als Standard VGA Adapter erkannt, kann aber 1024x768 und 1280x1024 ausgeben und es kommen Treiber dafür per Windows Update nach.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Antworten