Windows 7 - versteckten Traffic unterbinden: Wie?

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Windows 7 - versteckten Traffic unterbinden: Wie?

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 28.02.2010, 01:44

Moin!
Hab folgendes Problem und im Netz noch keine befriedigende Lösung dafür gefunden:

Ich habe ein Notebook mit UMTS-Karte und einem o2-Tarif mit 200 MB Volumengrenze, oberhalb derer auf GPRS-Speed gedrosselt wird.
Um den unkontrollierten Traffic, den Windows 7 ständig im Hintergrund durch Updates etc. erzeugt, zu unterbinden, möchte ich - möglichst mit Bordmitteln wie der Windows Firewall - dem Betriebssystem komplett verbieten können, Datenverkehr zu erzeugen. Ansonsten habe ich nämlich nach kürzester Zeit meine 200 MB verbraucht, ohne etwas dafür getan zu haben.
Ich blicke allerdings bei den Firewall-Einstellungen nicht so wirklich durch. Ist es möglich, Presets einzurichten, die entweder nur einzelnen Programmen (wie Opera & ICQ) Datenverkehr erlaubt und jeden weiteren Traffic verbietet oder aber alles komplett freigibt (wenn ich dann im privaten WLAN bin)? Ich möchte nicht täglich in den Optionen rumfuhrwerken müssen. Ich kenne mich mit Firewalls allgemein überhaupt nicht aus.
Oder gibt es abseits der Windows-Firewall noch weitere (Freeware-)Möglichkeiten der Traffic-Kontrolle? (Windows-Update abschalten bringt leider nicht allzu viel, da trotzdem ständig irgendwelche Prozesse Traffic erzeugen)
Zuletzt geändert von Fjelltroll am 28.02.2010, 01:45, insgesamt 1-mal geändert.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: Windows 7 - versteckten Traffic unterbinden: Wie?

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 28.02.2010, 12:27

kann man nicht mit zonealarm oder so auch die windows-funktionen unterbinden? kann mir nicht vorstellen, dass die windows-firewall das erlaubt.

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 - versteckten Traffic unterbinden: Wie?

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 01.03.2010, 21:21

Okay, hab's jetzt hinbekommen. Auf dem Gerät war so ne komische McAfee-Software installiert, die die Windows-Firewallfunktionen teilweise ersetzt hat. Die hab ich einfach deinstalliert. Nur mit der Windows-Firewall und einem Workaround mit Hilfe der Kategorien "öffentliches Netzwerk" und "privates Netzwerk" hab ich's nun so hinbekommen wie ich es will. Richtige Presets wären mir dennoch lieber. Wird mit Bordmitteln aber wohl kaum funktionieren.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

uxux
Deckschrubber
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2010, 11:15

Re: Windows 7 - versteckten Traffic unterbinden: Wie?

Ungelesener Beitrag von uxux » 27.04.2010, 11:21

hallo allerseits,

auch wenn der beitrag schon eine weile her ist:
ich habe das selbe problem, mcaffe hab ich bereits ersetzt, trotzdem krieg ichs nicht hin:
800mb traffic in 9 stunden internet, ohne das ich viele daten runtergezogen hätte...

weiss jmd wie man die firewall einstellen muss? vielen dank für jeden hinweis...

Antworten